Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 17. Dezember 2018, 02:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 18:16 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 24. Januar 2018, 14:26
Beiträge: 57
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1209
Mahlzeit,

ich würde gern LN ausprobieren und suche jetzt dafür eine "einsteigerfreundliche" LN, die trotzdem noch etwas Bums hat. Spiele Kreisklasse, daher wäre der Hauptnutzen wohl, dass 90% der Gegner keine Ahnung haben und ins Netz/drüber hauen oder die Bälle hoch ablegen.

Vorhandene Hölzer zum Ausprobieren sind ein Murus, Friendship Bomb, Stiga Allround und Sword 309, wobei letzteres das aktuelle Wettkampfholz ist. Ich habe einen Wobbler Ox da, einmal gespielt. Kurze Bälle stiegen nach oben weg. Von weiter hinten ging es bißchen besser. Da fehlt mir Technik und Praxis, logisch.

Womit sollte ich das Üben anfangen? Da ich nicht weiß, wie lange oder ob überhaupt das gefällt wäre mir was preiswertes (also so unter 20 €) natürlich lieber als richtig in die Tasche zu greifen.

Ich selber spiele eher defensiv, mit dünnen NI-Belägen, oft 2-3 Schritte hinterm Tisch, viel Unterschnitt/Schupf, nur Angriff/Topspins etc. macht mir keinen Spaß, ganz ohne gehts aber nicht :) - "Moderne Abwehr" wäre vermutlich das, wo meine Reise hingehen müsste, daher das Ausprobieren ner LN.

Vorschläge willkommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 19:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 402
Hallo tarzun,

ich bin auch noch LN Anfänger und spiele meine erste Saison mit LN.
Dein gewünschtes Spielsystem kenne ich auch nicht aber wegen ox-LN vermute ich mal, dass Du am Tisch spielen möchtest
Nach viel rum testen möchte ich Dir den Rat geben, mit einer sicheren LN zu starten. Z.B. Spinlord Stachelfeuer, etc. Damit bin ich am schnellsten in das LN Spiel rein gekommen.Ich spiele auch KK und da reicht es bisher wirklich, wenn man mit der Noppe kurz und flach spielt. Fehler und hohe Bälle kommen da schon genug. Falls Du später mehr Störeffekt haben möchtest, geht es dann in die Richtung weiter. Zu Beginn sind diese Noppen aber sehr anspruchsvoll, finde ich. Da macht man manchmal selber mehr Fehler als der Gegner.
Nimm ein Holz, bei dem Du Dich wohl fühlst. Das Murus soll gut sein, kenne ich aber nicht. Stigma Allround habe ich nie mit LN gespielt.
Ganz generell hat das Holz bei LN einen sehr großen Einfluss. Du solltest die Noppe also auf mehreren Deiner Hölzern probieren und so Deine Liblingskombination heraus finden.

Viel Spaß!

rookie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 19:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 402
Nachtrag:
Ich habe überlesen, dass Du Richtung moderne Abwehr möchtest.
Da wäre eine Noppe mit Schwamm vielleicht besser geeignet.
Das spiele ich aber nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 20:18 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1645
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Moderne Abwehr macht m.E. in der KK keinen Sinn. Da wird geschupft und dann hart attakiert. "All or none". Einen weichen Vorbereitungs TS kriegst du da selten. Kenne pers. 2 Spieler, die in der KL (TTR ca. 1400 bis 1500) mit diesem System krachend gescheitert sind. Unsere aktuelle Nr. 2 (KK - 1300 Punkte) hat sich das angeeignet (T05 / D-Tecs ox). Der geht bei einem Gastverein (BZL) oft in´s Training um "modern abzuwehren". In der KL spielt er (notgedrungen) ein Störspiel am Tisch. Das aber effektiv. In sofern ist der Vorschlag von rookie stimmig. Ne typische Einsteiger LN wäre der FS 755 mit 0,6er Schwamm.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119 II, Koku 110 II
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, (Adler II, Gewo Target Air Tec)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Oktober 2018, 11:43 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 402
Ja, der FS 755 ox ist auch gut für den Anfang und auch günstig.
Bei moderner Abwehr hat Neppomuk schon recht. In der KK werden Dir wahrscheinlich die Gegner für so ein Spielsystem fehlen.
Aber starte erst einmal mit der Noppe. Beim Spielen wirst Du selbst sehr schnell heraus finden, was in Deiner Liga geht und was nicht : )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 24. Januar 2018, 14:26
Beiträge: 57
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1209
Danke für die Tipps. Die FS 755 kost weniger als nen 10er, da kann man ja gar nix verkehrt machen. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Oktober 2018, 13:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 718
tarzun hat geschrieben:
Danke für die Tipps. Die FS 755 kost weniger als nen 10er, da kann man ja gar nix verkehrt machen. :)

Den FS 755 mit 0,6mm Schwamm kann auch ich dir sehr empfehlen.Damit kannst du sehr sicher spielen,sowohl tischnah als auch etwas weiter hinten.Belag ist recht unempfindlich gegen ankommende Rotation.Bälle die vom Gegner zu hoch zürück kommen kannst du damit relativ einfach abschießen.In deiner Spielklasse ist die Störwirkung völlig hinreichend.Einen Versuch mit dem Belag wirst du nicht bereuen :ok: Dein Stiga All Classic würde z.B.auch passen.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Oktober 2018, 15:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 402
Ja, mit 0,6 mm Schwamm. Habe mich verschrieben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Oktober 2018, 17:46 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 24. Januar 2018, 14:26
Beiträge: 57
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1209
Belag (https://ttdd.eu/friendship-755.html isses, richtig?) in schwarz 0,6 bestellt, kommt entweder auf das Murus (VH Firestorm 1.8 ) oder das Stiga (VH Gambler Reflectoid 1.5 oder Epos 1.4) - schauen wir mal.

Sehe ich das richtig, das man am Tisch den Schläger imer weit offen/fast senkrecht hat und denn dan Ball rüberdrückt/abprallen lässt? Aus der Ferne sägt dann man aber schon eher drunter?


Zuletzt geändert von tarzun am Donnerstag 4. Oktober 2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein-/Umsteiger-LN
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:44 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1645
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Ja der ises. Das Stiga AR hab ich früher lange gespielt. Ein "da kann man wenig falsch machen Holz". Vibriert allerdings stark - Geschmackssache. Zur LN Technik gibt es bei Y-Tube genügend Videos.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119 II, Koku 110 II
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, (Adler II, Gewo Target Air Tec)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de