Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Juni 2019, 05:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2019, 09:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 772
Das war bei mir auch immer ein Problem beim Curl P1r. Leere Bälle sicher und gefährlich zurücklegen ging nie. Entweder sicher oder riskioreich. Ich habe dann immer gedreht wenn ich nach vorne musste. Da ist der Belag sehr anspruchsvoll.

Daniel Kleinert dreht eigentlich auch immer in der Situation. Joo hat da immer volle kanne reingehackt - ein anderes Kaliber :).

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2019, 11:49 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 145
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1630
Danke, das habe ich befürchtet. Also drehen und mit NI Unterschnitt oder Schuss.

Habe den Joola Prime erwähnt, weil wir noch einen 1750 Abwehrer mit kurzen Noppen bei uns haben, der hatte das gleiche Problem dieses Mal. Im Training ging das mit unseren Nittaku Premium irgendwie besser, naja habe den Curl erst drei Wochen drauf.

_________________
TSP Balsa 2,5
Yinhe Moon Max Tense
Pimplepark Cluster OX

TSP Balsa 2,5
Yinhe Moon Max Tense
Pimplepark Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2019, 12:50 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1827
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Leere Bälle waren von jeher ein Problem für LN. Ist die Natur der Sache. Die Noppen biegen sich halt beim frontalen Auftreffen rel. willkürlich. Das ist aber Ballmaterial unabhängig ! Drehen ist EIN Mittel. Einer unserer Longnopper (Wobbler) spielt darauf eine Art langen, platzierten Lift. Damit haben viele Probleme.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119 II (1,5 / 1,8), (Test: hoffentlich erst mal nix mehr ?)
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2019, 19:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 422
Spielklasse: Landesliga WTTV
Keine Ahnung ob es an der Kombi liegt, aber auf leere Ablagen kann ich mit Handgelenk unter den Ball sensen und diesen flach und mit etwas US zurückschieben... Je nachdem wie stark der Handgelenkseinsatz dabei desto mehr US (oder eben gar keinen - sehr effektiv zum Übergang in den eigenen Angriff) kann generiert werden.
Je schlechter ich zum Ball stehe desto eher drehe ich aber auch auf NI

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

BACK TO THE ROOTS - Moderne Abwehr

Holz: BTY Joo Se Hyuk
RH: TSP Curl P1r 1,0mm
VH: Xiom Vega Def 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de