Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Dezember 2018, 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neueinsteiger sucht Rat
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 10:42 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 15. November 2018, 12:04
Beiträge: 11
Ich hätte noch eine Frage.
Was macht es denn für einen Unterschied ob ich jetzt den Pogo, bzw. generell die Langnoppe in OX oder in Schwammstärken spiele?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neueinsteiger sucht Rat
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 11:30 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 24. Januar 2018, 14:26
Beiträge: 57
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1209
So von Neueinsteiger zu Neueinsteiger: Üb mit dem Pogo erst einmal die verschiedenen LN-Schlagtechniken, insb. jeweils eine Antwort auf Topspins, Unterschnitt und leere/schnelle Bälle, damit Du eine Grundsicherheit bekommst. Davon ausgehend (und auch davon, was Dir Deine Gegner in Deiner Klasse so präsentieren) kannst Du dich dann fokussieren und davon ausgehend wiederum Dein Material "spezialisieren".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neueinsteiger sucht Rat
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 11:46 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 15. November 2018, 12:04
Beiträge: 11
Das mach ich. Ich nehm den Pogo. Die Frage ist nur mit oder ohne Schwamm?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neueinsteiger sucht Rat
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 11:56 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 240
Spielklasse: WTTV Kreisliga
TTR-Wert: 1596
Was hast du vor? Eher Störspiel am Tisch oder lange Abwehr wobei letzteres eher wegfällt da in den unteren Klassen eh nicht viel Topspin gespielt wird und ich da eher ein Störspiel am Tisch mit gelegentlichen Ausflügen nach hinten aufziehen würde, so mache ich das auch und dafür würde ich ox bevorzugen. Andererseits kann man mit einer Schwammnoppe besser am Tisch Angreifen Blocken und Kontern. Effektiver ist das jedoch mit dem NI Belag der Vorhand, deswegen würde ich immer empfehlen so früh wie möglich das Drehen zu üben um auch Topspin und vor allem Schupf mit Unterschnitt spielen zu können.

Fazit. Nimm ohne Schwamm übe das Drehen und werde ein unangenehmer Gegner :)

_________________
Dr. Neubauer Bloodhound
Butterfly Tenergy 05FX 2.1
Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neueinsteiger sucht Rat
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 12:59 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 14:04
Beiträge: 188
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
81Bjoern hat geschrieben:
Was hast du vor? Eher Störspiel am Tisch oder lange Abwehr wobei letzteres eher wegfällt da in den unteren Klassen eh nicht viel Topspin gespielt wird und ich da eher ein Störspiel am Tisch mit gelegentlichen Ausflügen nach hinten aufziehen würde, so mache ich das auch und dafür würde ich ox bevorzugen. Andererseits kann man mit einer Schwammnoppe besser am Tisch Angreifen Blocken und Kontern. Effektiver ist das jedoch mit dem NI Belag der Vorhand, deswegen würde ich immer empfehlen so früh wie möglich das Drehen zu üben um auch Topspin und vor allem Schupf mit Unterschnitt spielen zu können.

Fazit. Nimm ohne Schwamm übe das Drehen und werde ein unangenehmer Gegner :)


Hmm, mach erstmal einen Schritt nach dem anderen. Lern erst einmal gehen bevor du laufen willst. Also Spiel erst einmal die Langnoppe und drehen übe dann wenn du nie Noppe kontrollierst. Das NI spielen auf den RH kannst du ja, das wirst du auch so schnell nicht verlernen.

Deinem Ausgangspost ausgehend, willst du eher OX spielen und da würde ich dir den Lion Claw empfehlen. Der kostet nicht die Welt und bietet dafür ziemlich viel. Die Friendship 755 habe ich selber nicht gespielt, aber dagegen (erst letzte Woche) und von dem Gefühl her könnte der auch etwas für Anfänger sein.

Um richtig auf die Kac.e zu hauen kauf dir den Lion Claw in OX und 0,5 und 2 mal Klebefolie, dann haste ca 27€ ausgegeben und kannst dir selber ein Bild machen.

_________________
1. Schläger (Wettkampfkombi)
Holz: Nittaku Shake Defence Original (ältere Serie)
VH: Donic Acuda S3 1,8mm schwarz
RH: Tibhar Grass DTECs Ox rot (mit Folie)

2. Schläger (Wettkampfkombiersatz)
Holz: Butterfly Innerforce Layer ZLF
VH: XIOM VEGA Europe DF 1,8mm rot
RH: Metal TT Death Ox schwarz (mit Folie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neueinsteiger sucht Rat
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 15:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 719
81Bjoern hat geschrieben:
Was hast du vor? Eher Störspiel am Tisch oder lange Abwehr wobei letzteres eher wegfällt da in den unteren Klassen eh nicht viel Topspin gespielt wird und ich da eher ein Störspiel am Tisch mit gelegentlichen Ausflügen nach hinten aufziehen würde, so mache ich das auch und dafür würde ich ox bevorzugen. Andererseits kann man mit einer Schwammnoppe besser am Tisch Angreifen Blocken und Kontern. Effektiver ist das jedoch mit dem NI Belag der Vorhand, deswegen würde ich immer empfehlen so früh wie möglich das Drehen zu üben um auch Topspin und vor allem Schupf mit Unterschnitt spielen zu können.

Fazit. Nimm ohne Schwamm übe das Drehen und werde ein unangenehmer Gegner :)

Dem kann ich absolut zustimmen.Schau mal nach bei "Spinfactory",dort findest du ein Video eines Test`s vom CTT National Pogo,ox.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de