Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 26. Oktober 2021, 07:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 272 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Februar 2019, 17:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 149
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1758
Geht es hier nicht um den Troublemaker? Einfach einen Thread durchschimmernde Noppe aufmachen.

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Februar 2019, 20:28 
Offline
Newbie

Registriert: Freitag 4. April 2014, 08:04
Beiträge: 7
also dann sorry für o.t.

Trouble maker hat auch das zweite , längere Training mit Bravour überstanden ….

ist damit ab sofort für mich gesetzt …

wenn ich einen Schwachpunkt gefunden habe mag das der max US in der langen Abwehr sein, aber das ist eh nicht die OX Stärke schlechthin
und war immer noch besser wie bei Dtecs im direkten Vergleich.

Bin auch mal auf die Haltbarkeit gespannt, aufgrund der Eigenschaften fordert man das Ding mächtig :-)

Noppentop mit Nachpressen ist Bombe, der zweite Ball taucht so übel ab ….

Hacken am Tisch geht für mich top , die Bälle sind super zu kontrollieren mit mächtig Ekel …

Kombination von Hackblock und klassischem Block mit der Noppe … kann man so mit nem Feint Soft spielen ist da aber völlig ungefährlich
und beim TM kein Spaß für den TP

Aufschlagannahme sehr gut da variabel, der Flattereffekt bei Sidespinaufschlägen ist ähnlich wie beim ABS 2 …

Das Tempo ist super zu dosieren, ich kann die Länge viel besser wie beim Anti dosieren …

Fazit meines TP heute … ( jung , 1760 ttr )

sicherer wie beim Anti, Qualität eher sogar besser wie beim Anti
sicherer wie beim Dtecs, auch bei besserer Qualität

=> :-) einige Wutanfälle gab es bei dem jungen Mann auch :-)

und offensiv auf dem Niveau vom Aggressor
ebenfalls sicherer und mind. mit gleichem Störeffekt

Ich bin damit jetzt zuhause, und werde ne Weile trainieren , macht Spaß !

Wohlbemerkt alles mit dem geliebten Prime ….also relativ zukunftssicher

bin gespannt auf geblockt tt :-) und kann einen Test nur ans Herz legen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Februar 2019, 20:28 
Offline
Newbie

Registriert: Freitag 4. April 2014, 08:04
Beiträge: 7
und noch ne Doublette …. :-( nervt


Zuletzt geändert von bummelmann am Sonntag 24. Februar 2019, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2019, 22:29 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 6150
Cogito hat geschrieben:
..
p.s. frei nach dem Motto "rechtzeitig wird er größenwahnsinnig" grübele ich jetzt darüber nach, ob ich den Belag wohl auch auf meiner Fetten Keule (off / 1530 Hz) spielen könnte.


Nun heute ergriff der Größenwahn Besitz von mir. Ich hatte mit dem Sägemeister Bu (1010 Hz)gegen zwei etwas passivere Gegner den Eindruck, dass den LN-Gegenattacken mehr Dampf gut zu Gesicht stehen würde. Also umgesetzt auf die Fette Keule Sitka (1450 Hz). Und siehe da, das ging problemlos und erbrachte das erhoffte mehr an LN-Biss.

Gut, dass ich noch 2 1/2 Wochen Zeit habe, mich damit einzuspielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2019, 22:56 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 21. Mai 2018, 21:08
Beiträge: 213
Cogito hat geschrieben:
umgerüstet von def+/all- (=> 1110 Hz) [...] umgesetzt auf die Fette Keule Sitka (1450 Hz). Und siehe da, das ging problemlos und erbrachte das erhoffte mehr an LN-Biss.


1450 Hz entspricht so ungefähr was? Off- bis Off? Kannst Du "das erhoffte mehr an LN-Biss" etwas näher beschreiben - meint das, da Du nach dem, was ich von Dir gelesen habe, scheinbar eher der "LN-Hinhalte-Typ" bist, einen recht ausgeprägten Störeffekt?
Danke :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 08:15 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1617
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1390
Hat die LN Klebefolie

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz All All+ Off-
VH: NI
RH LN
Wir spielen Sanwei ABS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 12:50 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 6150
@caecula
Ja, off- trifft es.
Ja der Störeffekt ist recht ausgeprägt

@noppenlux
Ja mit Klebefolie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 13:15 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 307
Spielklasse: 2021/22 in der neuen Kreisoberliga auf ZWEI .....
Moin.

Ist die Klebefolie schon montiert oder liegt sie nur bei ?

Ich klebe OX lieber mit VOC-freiem Kleber. Die Folien reissen beim Entfernen gerne mal das Deckfurnier mit ab. (DAS würde dann wenigstens das Problem mit dem durchscheinenden Druck beim SZLC beheben ;-)
Wenn "unterklebt", ändert sich zumindest die Geschwindigkeit der OX-Noppe, was mir auch nicht gefällt.....

Gruß

Fauler

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: BARNA ORIGINAL Legend fire 2,1 mm
Holz: ZJ SZLC
RH: SWORD Venom OX

TTR um die 1600


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 14:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 12:06
Beiträge: 738
...werde ihn mal auf einem T-11 testen.

_________________
NSD 2018, Vega X, DG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 16:13 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 23:28
Beiträge: 114
Spielklasse: Verbandsliga Rheinland
TTR-Wert: 1742
Zu den Folien:
Ich klebe auch mit Folie, mache aber vorher auf das Holz eine dünne Schicht des guten, alten Klebers, dann lässt sich die Folie beim Abziehen sehr gut lösen ohne das Deckfurnier zu beschädigen.
Mein Troublemaker kommt morgen, ich bin gespannt....

_________________
Re-Impact Chevanti (9schichtig) // Butterfly Dingis 05 2.1mm // TIBHAR Grass D.Tecs GS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 18:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 276
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Klebefolie ist schon auf dem Belag aufgebracht. Hab aber eine Klebefolie mit dieser Beschaffenheit noch nie gesehen !! Vieleicht auch eine neue Erfindung vom Doc ??
Der Belag soll lt. Klebeempfehlung vom Doc aber noch zusätzlich sowie auch das Holz mit einer Schicht Belagkleber versehen werden !!

Habe eben den TM auf mein SLCS geklebt. Ist wesentlich langsamer als mein BT. Werde die Kombi heute Abend mal testen.

_________________
Linkshänder


Holz: MSP Wizard Fire
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Bomb Talent


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 20:04 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 149
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1758
Hört sich sehr nach den direkt aufgebrachten
Klebefolien an wie früher beim Boomerang und
Super Block. Mal testen in nächster Zeit.

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 20:54 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1617
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1390
Ist der Belag schnittanfällig,oder wie D'Tecs

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz All All+ Off-
VH: NI
RH LN
Wir spielen Sanwei ABS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 20:57 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1617
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1390
Geht Holz all+ Off- mit oder ohne Einlage zb Carbon

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz All All+ Off-
VH: NI
RH LN
Wir spielen Sanwei ABS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Troublemaker
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Februar 2019, 07:37 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 276
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Erster Kurztest: TM ist um einiges kontollierter zu spielen wie der BT sowie um einiges langsamer. Gehen mir beim BT Bälle über die Platte raus, war das beim TM nicht der Fall. Am Tisch alles spielbar, auch kurze Ablagen, Flip.Angriff geht gut. Speziellen Störeffekt konnte ich nur beim Druckblock feststellen. Unterschitt konnte ich bei manchen Bällen feststellen, kann aber noch nicht sagen warum und warum nicht. Unterschitt aus der langen Abwehr habe ich beim BT mehr.
Werde ihn weiter testen.

_________________
Linkshänder


Holz: MSP Wizard Fire
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Bomb Talent


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 272 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de