Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 18. September 2021, 20:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: lange noppen mit klebefolie
BeitragVerfasst: Dienstag 17. August 2021, 16:42 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 11. Februar 2020, 16:55
Beiträge: 27
hallo,
ich klebe meine langen noppen mit klebefolie, frage mich aber, wie sehr so eine folie richtung untergummi geht??
kann jemand den unterschied zw. langer noppe direkt auf das holz geklebt und mit folie geklebt erklären??
ist der störeffekt ohne folie deutlich höher oder kann man das vernachlässigen??
gruß

_________________
Donic Persson Power AR - VH Degu 2mm schwarz; RH Dornenglanz3neu ox
Donic Persson Power AR - VH Nashorn 2mm schwarz; RH Wobbler ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lange noppen mit klebefolie
BeitragVerfasst: Dienstag 17. August 2021, 16:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 631
Spielklasse: WTTV 1. KK
TTR-Wert: 1602
Also ich habe nie einen Unterschied gemerkt bis auf den das ich finde das ox Noppen mit Folie deutlich besser haften als mit Kleber. Außerdem ist das montieren deutlich einfacher mit der richtigen Technik.

_________________
Butterfly Timo Boll Spark - Butterfly Tenergy 05FX - Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lange noppen mit klebefolie
BeitragVerfasst: Dienstag 17. August 2021, 17:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 587
Ich würde sagen, das kommt auf die Noppe an. Ich habe einmal probiert, meinen BT ohne Folie zu spielen und das war ein ganz anderes Gefühl... zu hart, zu direkt. Bei Flummi-Noppen wie Dtecs oder Kamikaze oder auch Talon finde ich die Folie wiederum eher störend, da sie die Kontrolle erschwert. Aber das ist natürlich subjektiv.

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 64 / Bomb Talent OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lange noppen mit klebefolie
BeitragVerfasst: Dienstag 17. August 2021, 17:59 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 10. September 2007, 06:48
Beiträge: 34
Verein: Post SV Wien
Spielklasse: Gruppe 9 WTTV
TTR-Wert: 450
Mit der richtigen Technik geht alles.

Ich frage mich, warum z. B. Dr. Neubauer auch für seine ox-Belege schreibt, man soll den Belag und den Schläger mit Lösungsmittel freien Kleber bestreichen und dann montieren.

Ich bin der Meinung ox-Belege haben ohne Klebefolie mehr Störeffekt.
MfG Franz

_________________
HOLZ 1: Dr. Neubauer Spezial
VH S+T Super Stopp 0,9 schw.
BH Pimplepark Epos 0,5 rot
HOLZ 2: NSD heller Griff
VH MSP Kamikaze OX schw.
BH Pimplepark Epos 1,00 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lange noppen mit klebefolie
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. August 2021, 17:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 587
Dr. Neubauer spielt aber auch ausschließlich eigene Noppen. Gut möglich, dass speziell seine Noppen ohne Folie besser gehen. Keine Ahnung, habe die nie gespielt... außer Desperado vor vielen Jahren.

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 64 / Bomb Talent OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lange noppen mit klebefolie
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. August 2021, 19:45 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 21. Mai 2018, 21:08
Beiträge: 213
snooky hat geschrieben:
Dr. Neubauer (...) Gut möglich, dass speziell seine Noppen ohne Folie besser gehen. Keine Ahnung, habe die nie gespielt... außer Desperado vor vielen Jahren.
Zumindest der Troublemaker hat eine vormontierte Folie. Da kann das also kein Grund sein ... :?: ...

Raffeis Franz hat geschrieben:
(...) Ich frage mich, warum z. B. Dr. Neubauer auch für seine ox-Belege schreibt, man soll den Belag und den Schläger mit Lösungsmittel freien Kleber bestreichen und dann montieren. (...)
Das steht auch beim TM so, trotz der erwähnten vormontierten Klebefolie. Das erscheint gleich doppelt rätselhaft, da die Montage auch rein mittels dieser Folie tadellos funktioniert. Allerdings lässt sie in ihrer Klebekraft nach drei- bis viermal umkleben so stark nach, dass man dann entweder mittels Kleber oder einer weiteren Folie montieren muss.


Nachtrag, bezogen auf den TM:
Der spielerische Unterschied zwischen (a) nur mit Original-Folie geklebt, (b) mit Original-Folie plus VOC-freiem Kleber auf Holz und Noppe geklebt sowie (c) mit Original-Folie plus zusätzlicher Klebefolie geklebt war vorhanden, aber in meinen Augen minimal. Zudem kann das jedoch genausogut am unterschiedlichen Alter der Noppen gelegen haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de