Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 28. September 2020, 04:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Welche Farbe kaufst oder spielst du beim Dornenglanz und warum?
Schwarz 29%  29%  [ 10 ]
Rot 29%  29%  [ 10 ]
Spieleigenschaften sind bei rot und schwarz gleich 15%  15%  [ 5 ]
Schwarz ist spielerisch besser 15%  15%  [ 5 ]
Rot ist spielerisch besser 12%  12%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 34
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Dornenglanz Umfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 23. August 2020, 14:15 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1051
@caecula

Ja, da magst du schon recht haben, dass das letztlich nur TTDD wissen kann was da genau über seinen Ladentisch beim DG geht. Aber er kann natürlich auch viel erzählen wenn der Tag lang ist.
Meine Vermutung ist jedoch das mehr rote Beläge verkauft werden. Jedoch kann ich damit auch falsch liegen was absolut kein Problem für mich wäre.
Trotzdem würde ich mir durch diese Umfrage ganz gerne ein eigenes Bild machen und je mehr Leute da mitmachen, desto genauer wird dieses Bild jedenfalls für mich persönlich.

Mich interessiert jedoch deutlich mehr warum die Spieler gerade welche Farbe auch immer bevorzugen und warum und das meinetwegen auch unabhängig vom DG.

Ich z.B. bin da was die Farbe betrifft nicht festgelegt wenn ich den Eindruck habe das die Eigenschaften bei einem Belag Modell gleich sind. Es kann also bei mir durchaus der Fall sein, dass ich eine schwarzen LN Belag besser finde wenn er besser zu meinen individuellen Anforderungen passt.

Das ist momentan z.B. gerade beim TSP Curl P2 mit dicken Schwamm der Fall der mir in schwarz etwas besser gefällt, da ich den Eindruck habe das er minimal härter ist und selbst etwas mehr Schnitt erzeugt als der rote. Beim DG in Ox oder Leviathan würde ich jedoch immer den roten Belag bevorzugen.
Unterschiedlicher als der P2 mit 1,5mm und der DG Ox können LN übrigens kaum sein. :wink:

Da ich vorhabe meine Spielanlage stark zu verändern und ich vor habe mit der Materialseite deutlich offensiver zu werden, geht meine Orientierung halt jetzt in eine ganz andere Richtung und weg von Ox LN.
Wenn Ox LN bin ich jedoch ganz klar nach meinen ausgiebigen Tests nach der Umstellung auf den ABS Ball beim Dornenglanz bzw. Leviathan hängengeblieben.
Mit Zelluloidball konnte ich damals wenig mit dem DG anfangen und war ganz klar auf der Dtecs/Talon oder LSD Ox Schiene die wiederum mit ABS deutlich an Biss verloren haben.

Falls man eine Mörder VH hat oder mit Ox LN sehr gut angreifen kann ist das mit er Umstellung auf ABS natürlich besser zu kompensieren,
da diese bei mir jedoch eher durchschnittlich ist sowie meine Offensivschläge mit Ox LN, muss ich mir etwas anderes einfallen lassen und deutlich variabler in meiner Spielanlage werden als bisher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Dornenglanz Umfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 23. August 2020, 15:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 21. Mai 2018, 21:08
Beiträge: 139
@ pelski

Ich sollte das jetzt eigentlich nicht fragen, da es ein Trigger für einen erneuten Anfall von Testwahn bei mir sein könnte :mrgreen: , aber wohin gehen Deine Überlegungen zwecks mehr Offensive denn? Ich probiers gerade mit Drehen lernen, aber das ist für mich so was von schwierig ...

Bezüglich rot und schwarz denke ich auch, dass weit mehr rot als schwarz genutzt wird. Allerdings hat sich diese Meinung bei mir wohl vornehmlich dadurch durchgesetzt, dass ich (zu) viel in TT-Foren lese und dort sehr oft rot präferiert wird. Die paar Noppenspieler, die ich persönlich kenne, spielen zwar auch alle rot, das sind aber nur drei oder vier. LN sind etwas sehr Exotisches bei uns ... :-) ...

Ich selbst spielte, bis ich zum Levi 1a kam, auch nur rot, aber schlicht deshalb, weil beim Wechsel der LN ja stets schon ein schwarzer NI auf der anderen Seite klebte und umgekehrt beim Wechsel des schwarzen NI stets schon eine rote LN da war ... Jetzt, mit dem schwarzen Levi 1a (der mir, soweit man das nach einem Training schon sagen kann, richtig gut - ebenso wie der leider zu wenig haltbare rote Levi 1b - gefällt), steh ich da und muss im Fall der Fälle für die zweite Seite alle Beläge neu in rot besorgen ... nix mit einfach mal schnell was testweise aufkleben ... :( ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Dornenglanz Umfrage
BeitragVerfasst: Montag 24. August 2020, 09:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 1051
@caecula

Hui, das ist jetzt eine Thematik bei der die ganze Sache dann zu Off Topic werden würde, wenn
ich anfangen würde da zu sehr auszuholen um ins Detail gehen zu können.

Falls es da ein Thread mit etwa dem Thema "Radikale Spielumstellung auf Grund von ABS Ball" oder so existieren sollte, könnten wir das dort weiter erörtern und dorthin umziehen.

Nur soviel,- ich praktiziere das "Drehen" jetzt auch schon seit 2 bis 3 Jahren und um das noch mehr zu "perfektionieren" dauert das Ganze wahrscheinlich nochmal einige Jahre.
Für Leute die mit Material einen größeren Schwachpunkt in ihrem Spiel oder der Technik abdecken wollen ist das Drehen wohl ohnehin nicht geeignet.

Durch das Drehen habe ich auch für mich persönlich entdeckt, dass das LN Spiel auf der VH Seite für mein Spiel deutlich effektiver sein kann als die meist praktizierte Kombi für das tischnahe Materialspiel:
Dicker schneller Tensor auf VH und Ox LN mit möglichst hohen Störeffekt oder Glanti auf RH.

Bei mir wird es jedoch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in diese Richtung gehen:
Sehr dünner schnittiger Belag auf RH (Mark V mit 1,0mm z.B) und LN/MLN mit dickeren Schwamm überwiegend auf der VH.
Der dicke Curl P2 wäre z.B. für mich ausschließlich auf der RH Seite gespielt schon sehr harmlos.

Sage somit dem Störspiel mit ABS Ball Adé und setze mehr auf Schnittwechsel und bessere Off Optionen mit der Materialseite und noch mehr Variabilität. Mir ist jedoch auch klar das die Umstellung mindestens ein halbes Jahr dauern wird bevor das Ganze halbwegs etwas auf den Hacken haben wird und ich da sehr geduldig sein muss. Daher werde ich im Wettkampf TT auch erst einmal mindestens ein halbes Jahr und die Hinrunde Pause machen oder vielleicht sogar die komplette Saison.

Nach meinem lebensbedrohlichen Darmdurchbruch im Jahr 2019 vielleicht auch gar nicht mal so verkehrt, da ich seit dem auch körperlich noch nicht wieder ganz der "Alte" bin.

Falls dieser Versuch für mich in die Hose gehen sollte, bleibt mir die bisherige Kombi mit DG oder Levi in Ox auf der RH als letzte Option erhalten. Ich muss mich dann halt damit abfinden, dass die Möglichkeiten bei meinem reinen tischnahe Störspiel mit Ox LN und ABS Ball halt für mich schon recht begrenzt sind wenn man keine richtig starke offensive NI VH besitzt bzw. nicht so gute Offensivbälle mit Ox LN raushauen kann wie der "Gentelmac" in den GeblockTT Videos. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Dornenglanz Umfrage
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. August 2020, 14:21 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 09:37
Beiträge: 138
Habe beide jetzt auf dem gleichen Equipment (VH KN) getestet. Der rote DG kam mir erkennbar schneller vor. Er lag allerdings bei mir zwei Jahre im Schrank.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Dornenglanz Umfrage
BeitragVerfasst: Freitag 28. August 2020, 11:39 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1078
DG in rot, weil NI schon immer in schwarz.

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way medium 2,1-DG ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de