Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. November 2018, 12:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 430 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. August 2018, 08:26 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 16:17
Beiträge: 4
Also ich wollte den BT auf einem NSD spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. August 2018, 17:33 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 44
Dann nix wie los. Ab an die Platte.
Das musst du schon selber ausprobieren.
Mir war der Belag und dein o.g Holz schon immer zu schnell.
Aber vielleicht kommst du damit besser klar.
Gruß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. August 2018, 10:08 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 16:17
Beiträge: 4
Hallo,

ich habe in den letzten Einheiten den D`Tecs, den Bomb Talent und den Wobbler getestet. Alle 3 Noppen habe ich auf Eignung für ein tischnahes Störspiel am Tisch getestet. Vorab alle 3 Noppen sind hierfür absolut tauglich. Der Wobbler ist für mich die am sichersten zu spielende Noppe. Vor allem offensiv Schläge gehen hiermit hervorragend. Der Wobbler ist aber rausgefallen, da mir die Noppe insgesamt zu harmlos ist. Auf meinem NSD hatte er kaum Störeffekt und die Gegner haben einfach keine leichten Fehler durch krumme Flugbahnen etc. gemacht.

Der D`Tecs und der Bomb Talent sind sich absolut ähnlich. Beide haben einen schönen Störeffekt und der Gegner macht oft einfache Fehler. Beim D`Tecs Flattern die Bälle mehr, beim BT sacken die Bälle mehr nach unten und lassen sich kürzer und platzierte spielen.
Offensiv sind beide ähnlich, wobei sich hier nach meiner Meinung nach der BT leichter spielen lässt. Ich hatte aber mit dem BT wesentlich weniger Unforced Errors und werde erstmal dabei bleiben. Zudem ist der Preis spitze!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2018, 07:56 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 14. August 2018, 16:17
Beiträge: 4
Hallo,

nachdem ich letzte Woche noch voller Motivation war, ist jetzt nach dem 1ten Saisonspiel wieder Ernüchterung eingetreten. Am Wochenende hatten wir unser 1tes Saisonspiel und ich hatte sehr große Probleme bei der Aufschlagannahme. Insgesamt war mein komplettes Spiel sehr unsicher. Habe beider Spiele knapp verloren. Ich hatte den BT überhaupt nicht unter Kontrolle. Sehr viele Unforced Errors (Bälle ins Netz oder weit über die Platte). Werde jetzt wahrscheinlich doch noch mal den Wobbler zum Einsatz bringen. Störeffekt gab es leider so gut wie keinen (Butterfly Plaste Ball). Ich denke mit Plastik brauche ich einfach die Sicherheit vom Wobbler...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2018, 15:11 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 391
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Ich hab den Bomb nun auch nochmal probiert auf einem NSD (2017er, ist noch härter, schneller und schwerer als die davor). Ganz im Gegensatz zur brandneuen NSD-Version mit den braunen Griffschalen (diese hat jetzt einen flacheren Ballabsprung...), ging das mit dem Bomb ox sehr gut. Die Kontrolle ist, verglichen mit den alten Zelluloid-Zeiten, merklich gestiegen.

Doch nun kommt das große "Aber": Mit ABS gelang es mir mit der Noppe ausreichend Schnitt zu erzeugen um nicht abgeschossen zu werden. Das war gut. Wir spielen aber diese Saison den Joola Flash. Katastrophe! Alle meine Gegner konnten mit diesem Ball beliebig oft nachziehen und ich war zum Bälle sammeln verdammt. Also noch mal Gegentest mit dem Tibhar Syntt NG....... funktioniert wieder vollkommen ok.

Es scheint auf Grund der Gummimischung des Bomb also so zu sein das sich klassische P-Bälle für den Bomb weniger gut eignen als welche aus ABS! :shock:

_________________
1: NSD mod. (2017) / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. (2014) / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. (2012) / BTY T64 1.7 / Metal TT Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2018, 19:46 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 19:49
Beiträge: 99
Verein: TSV Thiede
Spielklasse: BOL
TTR-Wert: 1838
Das liegt am flash selbst. Der Ball ist Müll..

Kriege damit auch keine Suppe rein..

_________________
-MSP Wizard
-Death ox
-Vega Pro 1.8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2018, 19:57 
Online
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1182
Absolut korrekt, 0 Schnitt !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Freitag 7. September 2018, 13:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1131
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Mit dem Flash kann ich so nicht bestätigen. Ich spielte ca 10 mal hintereinander mit dem Flash. Jetzt wechseln wir zum Prime, da er noch etwas kostengünstiger ist. Mit dem Flash hatte ich mehr Schnitt im Ball, mit Prime nun weniger. Irgendwas kann nicht stimmen. Entweder liegt es an der Spielweise jedes einzelnen oder am Holz, Belag usw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 14:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 706
Habe meinen BT, den ich ca 4 Jahre gespielt habe,gegen einen neuen ausgetauscht.Zu meinem Entsetzen kam ich mit dem Neuen überhaupt nicht klar,gleiches Holz,gleiche Z-Bälle.Konnte keinen Ball flach zurück bringen,erheblicher Kontrollverlust.Mein Trainingspartner hatte überhaupt kein Problem mehr mit meinem Spiel. :shock: Habe dann meinen anderen Schläger genommen ( siehe Signatur ) und alles ging wieder gut wie gewohnt. Was könnte der Grund für dieses "Totalversagen" sein?

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bomb Talent
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Oktober 2018, 21:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 51
Ich denke mal, dass sich die Griffigkeit der Noppenköpfe nach 4 Jahren etwas abspielen dürfte. Bei dem neuen hast du wieder frische Noppenköpfe. Möglich, dass es daran liegt.

_________________
Holz: Butterfly Petr Korbel Japan Off Gerade
Vorhand: Tibhar Evolution FX-S 2,0
Rückhand: Dtecs 0.5mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 430 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de