Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 24. Juli 2019, 10:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Februar 2019, 11:10 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 140
TTR-Wert: 1340
Nach einem Abend Training mit dem LC 0.5 auf dem Carbon Strike bin ich nicht wirklich begeistert. Angriff und lange Abwehr ist zwar einfach und wirkungsvoll, kurze Stops und das Blocken schnellerer Topspins geht gar nicht. Durch den Katapult des Holzes und des Schwamms gehen die Stop-Bälle mindestens auf die Plattenmitte und sind so leichte Beute. Die Blocks auf schnellere Topspins landen fast alle hinter der Platte - oder im Netz. Die Kontrolle also sehr schwierig.
Werde den LC 0.5 heute mal auf dem Powerdefence probieren.

_________________
Holz: Gewo Balsa Carbon 375
VH: Spinlord Tanuki 2.1
RH: Sword Scylla ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Februar 2019, 13:18 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1320
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Hi...hatte ja geschrieben das ich persönlich finde , das der Belag auf Hölzern ohne Carbon besser funktioniert... Spiele das Palio Chop nr.1... gefühlt ist das Holz so schnell wie das joo se hyuk ... Also hat genug Dampf... Aber mir ist die sicherheit wichtiger als irgendwelche störeffekte...

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Palio Chop Nr.1
Vh Xiom Vega Pro 2,0 schwarz
RH Lion Claw ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Februar 2019, 16:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 140
TTR-Wert: 1340
Gestern den LC 0.5 auf das Powerdefence geklebt und siehe da - funktioniert auf Anhieb bestens. Klar, das PD ist ein DEF+ und das Carbon Strike ein ALL+ Holz. Die Angriffsbälle gehen mit dem PD natürlich nicht so druckvoll wie mit dem CS - aber viel kontrollierter. Da ging kaum mal ein Ball ins Netz oder hinten raus. Noch beeindruckender ist der Unterschied bei Stop-Bällen (die kann man wirklich kurz hinters Netz platzieren) und bei Blocks auf härtere TS (die gehen auch nicht mehr reihenweise über die Platte oder ins Netz). Werde morgen noch mal mit der PD / LC 0.5 Kombi trainieren und wenn der positive Eindruck bleibt, dann auch das Punktspiel am Samstag damit bestreiten.
Ich könnte mir vorstellen, dass es für ox-Spieler grundsätzlich besser sein könnte, bei Plastikbällen mit dünnem Schwamm zu spielen. Zumindest beim LC funktioniert das bestens.

_________________
Holz: Gewo Balsa Carbon 375
VH: Spinlord Tanuki 2.1
RH: Sword Scylla ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Februar 2019, 15:59 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 140
TTR-Wert: 1340
So, fünf Punktspiele mit dem LC 0.5 auf dem Powerdefence absolviert. Der gute Eindruck aus dem Training hat sich leider nicht bestätigt. Man kann zwar leicht fast jeden Ball angreifen - aber die Bälle kommen ohne viel Druck und recht schnittarm zum Gegner. Da nützt auch gutes Platzieren wenig.
Etwas besser (als mit OX) geht die lange Abwehr, aber der Gegner muss natürlich auch die richtigen Bälle dafür bringen. In meiner Spielklasse (Kreisklasse) eher selten. Passive Blocks sind dann noch ungefährlicher als mit OX.
So hab ich das Experiment mit dem 0.5 LC wieder aufgegeben und bleibe beim OX.

_________________
Holz: Gewo Balsa Carbon 375
VH: Spinlord Tanuki 2.1
RH: Sword Scylla ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Februar 2019, 09:18 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1320
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Hi... Bin auch wieder zum ox zurück... Habe je länger ich ihn spiele dasselbe Problem wie beim 1,0er... Ich greife zuviel an und mache mir das Spiel zu schnell... Bekomme es auch von Kopf nicht hin im Spiel passiver zu spielen... Mit dem ox geht das komischerweise von alleine... :shock: ... Hab ihm am Wochenende vorm Spiel einfach gewechselt und alles war wieder gut...

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Palio Chop Nr.1
Vh Xiom Vega Pro 2,0 schwarz
RH Lion Claw ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Februar 2019, 09:47 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. April 2008, 10:31
Beiträge: 345
Verein: SG Rhume
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Ich bin vor kurzem auch zum Lion Claw in ox gewechselt. Hatte vorher den Palio auf meinem Waldner Allplay.

Muss sagen die Kombination spielt sich echt gut. Der Störeffekt ist nicht wirklich mächtig aber dafür kann ich den Ball auch 3x mal mehr wieder bringen. Schöne Mauer am Tisch :-) . Die blöde Plastikmurmel zwingt einen jetzt auch sehr auf Platzierung spielen, klappt mit dem Waldner und Claw erstaunlich gut.


Nach langer Verletzungspause und Krankenstand macht es echt wieder Spaß. Mal schauen wie es sich entwickelt.

_________________
So Long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Freitag 1. März 2019, 10:06 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1320
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Gib ihm Zeit... Spiele ihn jetzt seit 2011 mit unterbrechungen.. Da man auch ein paar mal in den Testmodus verfällt... Aber im Endeffekt komme ich immer wieder zu dem Belag zurück...

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Palio Chop Nr.1
Vh Xiom Vega Pro 2,0 schwarz
RH Lion Claw ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Freitag 1. März 2019, 11:41 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 21. Mai 2012, 19:45
Beiträge: 108
@BALLBEISSER - Das Gleiche ist mir auch passiert (das Schönste dabei ist für mich so eine Art „Pressschlag“ auf TS mit RH; das ist fast immer ein direkter Punkt) BG, Saos

_________________
Holz: Sauer&Tröger Zeus / Victas Koji Matsushita Special
VH: Tibhar Evolution MX-P ~2mm
RH: Tibhar Grass D.Tecs 1,6mm / Lion Claw ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Freitag 1. März 2019, 22:27 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1320
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Ich magst am liebsten wenn der Gegner sagt was für ein kackspiel ich habe... 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Palio Chop Nr.1
Vh Xiom Vega Pro 2,0 schwarz
RH Lion Claw ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Samstag 2. März 2019, 00:10 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 116
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1622
Das ist doch kein Tischtennis mehr......sagen sie bei mir....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de