Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. April 2019, 07:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Samstag 30. März 2019, 10:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 90
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1622
Gestern als Alternative zu LC den CTT national Pogo in ox auf ein Def Holz draufgemacht und war begeistert. Schnittumkehr wird vom TS des Gegners mehr wiedergegeben wie vom LC. Mein erster Eindruck .....
Nächste Woche teste ich noch den Sword Scylla .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Sonntag 31. März 2019, 12:11 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1299
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Skandal... Er geht dem Claw fremd :mrgreen: :peace:

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Palio Chop Nr.1
Vh Xiom Vega Pro 2,0 schwarz
RH Lion Claw ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Sonntag 31. März 2019, 12:16 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 90
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1622
ne ne , der Claw gehört schon zu meinen Lieblinge und er ist immer auf einem Ersatzschläger dabei. Ausserdem mein Sohnemann spielt den auch.
Daher es bleibt in Familie :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Sonntag 31. März 2019, 18:45 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1283
Noppenfreak: Der Pogo ist aber auch so ziemlich die ungriffigste, glatteste LN, daher auch das Mehr an SU. Beim Lion Claw beruht der SE mehr auf die Flugbahn, und der Scylla liegt dazwischen, also schneller als Claw, und auch mehr US als Pogo. Für mich ähnlich wie der Palio aber gefährlicher. (Sind aber natürlich immer persönliche Testergebnisse). Eigentlich eine wirklich gute LN die eigentlich viel zu wenig Anerkennung geniesst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Sonntag 31. März 2019, 22:20 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 90
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1622
Nach ein paar Jährchen Materialtesten , bin langsam der Meinung , dass das Holz bei den Ox Noppen mehr wie 50% ausmacht. Deswegen jede Noppe was hochgelobt oder runter gemacht wird , kommt zuerst auf mein langsames Def Holz von Spinlord , oder früher Joola white spot. Nur so kann ich mir ne Meinung bilden. Hinter der Platte a la Filus mit ne ox Noppe finde ich ( in meinem Fall) unlukrativ , da auf der der Waage 3 stellig bin :) Somit ergibt sich nur Interesse an Materialen was mir an oder kurz hinter der Platte nicht schnell abhauen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Montag 1. April 2019, 07:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1283
100 %ige Zustimmung :ok:
Zu der selben Erkenntnis bin ich auch in den letzten Jahren gekommen. Das Holz macht Minimum 50 % aus, absolut richtig. Darum ist es bei Noppentests immer wichtig anzumerken, welches Holz verwendet wurde. Sogar bei meinen 2 Horsa´s ist da ein Unterschied obwohl fast aufs Gramm gleich schwer. Und das bestätigen mir auch immer meine Testgegner. Vereinskumpel spielt auch das White Spot, wenn der sich die selbe Noppe raufmacht, die ich vorher getestet hab, ist das wie "Tag & Nacht".
Ach, übrigens Filus finde ich auch absolut geil :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lion Claw
BeitragVerfasst: Freitag 5. April 2019, 01:37 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 90
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1622
Wie versprochen, habe ich den Scylla auf mein langsames Def Holz geklebt gehabt und war enttäuscht. Kam nach halber Stunde wieder runter. Da ist der Pogo bzw. Lc um Lichtjahre besser (auf mein Holz wohl gemerkt).
Alles war für meine 2 Trainingspartner kein Problem. Wie am Tisch sowie weiter hinten. Die konnten den zweiten bzw den 3 ten Spin mir richtig um die Ohren hauen. (Sanwei Abs)
Mag auch an meine Technik liegen. Deswegen geht probieren über studieren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ElPlautz und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de