Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. September 2018, 00:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 210 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 10:27 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 10:09
Beiträge: 540
Spielklasse: WTTV Landesliga
TTR-Wert: 1770
Ich hätt da mal ne Frage bezüglich der Unterscheidungsmöglichkeiten von Meteorite und Meteorite soft :P
Steht ja auf beiden die gleiche Nr. drauf. Hab jetzt einen ungeschnitten hier liegen der klebt noch auf Folie und einen geschnittenen, gebrauchten, welcher nicht auf Folie klebt.

Weiß allerdings nicht welcher Soft und welcher nicht Sofrt ist.
Irgendwer nen guten Tipp zur Unterscheidung?

Gruß,
Phily mit Alltagsproblemchen

_________________
Tibhar Grass D`tecs OX
TSP Def Classic
Xiom Vega Pro max.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Dezember 2011, 13:32 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 10:09
Beiträge: 540
Spielklasse: WTTV Landesliga
TTR-Wert: 1770
Keiner ne Ahnung? ^^

_________________
Tibhar Grass D`tecs OX
TSP Def Classic
Xiom Vega Pro max.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Dezember 2011, 13:49 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 12:52
Beiträge: 193
Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist, mit dem "Grabbeltest" den weicheren Belag herauszufinden. Anders lassen sich die Beläge wohl nicht unterscheiden (abgesehen von der Verpackung).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2011, 16:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 23:07
Beiträge: 262
Hallöchen!

habe vorige saison mit glanti auf rendler gespielt, war ganz nett, aber meist zu ungefährlich. bin dann heuer wieder zurück zu den ln. spielte dann einen palio 531 in 0.6 auf einem yinhe j1. rh war supergefährlich, aber mit der vh kam ich gar nicht klar (viel zu flacher ballabsprung für mich).
nachdem ich so viele positive beiträge über den meteorite soft gelesen habe und dieser im angebot war, habe ich mir diesen mir-nix-dir-nix in schwarz bestellt und auf mein kontrolliertestes holz, neubauers bamboo, geschmissen. natürlich in ox, wenn schon denn schon. die vh habe ich mit friendships wunderbelag focus 3 snipe in 2.1, rot, bestückt.

erstes training:

vorerst muss ich sagen, dass ich ohne erwartungen in dieses training gegangen bin. ich dachte mir, probierst halt ein bisschen, funktionierts nicht, spielste palio mit yinhe oder titan mit nas weiter. aber - weit gefehlt:

- kontrolle pur, egal ob der passive block (zwar weit ungefährlicher, da keine su, aber viel sicherer und variabler als beim nas) oder hackblock, lange us-abwehr, seitwischer, konter oder druckschubs - alle gefährlicher als mit glanti, platzierungen sind ein kinderspiel - ein richtiger leichtspielbelag!!!

- laut meinem gegenüber sehr krumme flugbahnen, teilweise flattereien (ich konnte jedoch nix bemerken, aber ich glaube als "austeiler" solcher bälle erkennt man solch komische bahnen weniger oder gar nicht!?)

- problemlose annahme von rollaufschlägen (hack - us, oder drüberdrücker - dann flatterts - laut gegner/partner)

- (noppen)schuss geht besser denn je, jedoch ist das nicht meine stärke, und ist für mich zu vernachlässigen, da ich im match max. 3 versuche dieser art starte (ln und vor allem meine rh sind nicht für den angriff gemacht)

fazit:

diese combo ist gesetzt - und bleibts bis ans ende des maya-kalenders. schau ma mal, wies und obs dann weitergeht :wink:

ps: habe jetzt 4 einheiten hinter mir, es geht aufwärts :D :D :D

_________________
yinhe lq 2, nittaku flyatt soft 1.8, Lion claw 0.5


link
wer immer die wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes gedächtnis leisten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Samstag 24. Dezember 2011, 23:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 25. November 2009, 22:06
Beiträge: 572
Spielklasse: 3. KK WTTV
noppenstar hat geschrieben:
Sowohl die Meteorite, als auch die Giant Long Beläge in OX werden ja mit bereits vormontierter Klebefolie geliefert. Die Montage funktioniert ja auch ebenfalls ohne Probleme. Beim abmachen der Beläge vom Holz reißt bei mir aber jedesmal die Folie, sodass die eine Hälfte auf dem Holz und die andere am Belag bleibt. Man bekommt diese Folie dann auch leicht wieder runter, ist aber dennoch ärgerlich. Habt ihr die gleichen Erfahrungen gemacht? Und gibt es Tipps dieses zu verhindern?

Belag vor dem Abziehen erhitzen mit einem Fön. Und vor Montage etwas Free Seal aufs Blatt.

_________________
Nittaku New DEF / LKT Sound 2,2 / Dornenglanz ox

------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Montag 26. Dezember 2011, 19:36 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 19:50
Beiträge: 145
billibanni hat geschrieben:
Meine positiven ersten Tetseindrücke bestätigen sich. Ich spiele den Met soft auf meinen kürzlich erworbenen original pizzaschaufelgroßem NSD. :mrgreen:

Der Met soft stellt derzeit für mich den besten Kompromiss zwischen Störwirkung und Sicherheit dar. Die off-Optionen am Tisch stellen sich bei mir auch langsam ein. Für eine LN bin ich zunehmend mehr überrascht, was da geht.... :wink:

Die geführchteten Rollaufschläge kann ich nun nicht nur mit einer typischen Hackbewegung oder Seitwärtswischern beantworten, sondern, siehe da, auch ein beherzter Flip ist möglich und sorgt für verdutze Gesichter auf der anderen Plattenseite. Ich muss allerdings für den genannten Schlag auch meine innere Blockade überwinden, die da sagt, eigentlich ist dieser Schlag mit LN kaum bis gar nicht möglich.


Gibt´s denn jemanden, der bei der Kombi NSD und MetSoft geblieben ist?

Gruß

Pimple Minds

_________________
MSP Revolution
VH MSP Firestorm 1,8
RH Dr. Neubauer ABS 2,1mm
Bezirksliga PTTV


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2012, 10:13 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1182
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Hallo,wer kann Meteorite soft ox und Alli def ox,0,5mm Schwamm miteinander vergleichen.Welcher Schwamm 0,5mm paßt unter denMeteorite soft

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Cornilleau Hinotec All+ 80g + JSH
VH Hexer Duro 1,9 Schwarz
RH LN D'Tecs oc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Juli 2012, 11:27 
Offline
Greenhorn

Registriert: Sonntag 18. Februar 2007, 19:47
Beiträge: 17
Hallo,
noch einmal eine Erfahrung zum Meteorite SOFT auf dem Yinhe T11.
Nachdem der ox zwar gut aber nicht optimal für den Angriff war, habe ich mir einen weichen
0,5mm Tulpe-Schwamm 'druntergeklebt.
Ergebnis (wie erwartet): Die Kombi spielt sich deutlich indirekter, etwas weniger Störeffekt,
aber deutlich besserer Angriff.
Block ist sicher und besonders das Anflippen geht sehr gut.
Ingesamt besser als ox - jetzt habe ich aber wieder ein Entscheidungsproblem . . .
T11 mit Meteorite SOFT und 0,5mm Schwamm oder Yinhe Bogen mit Pogo und 0,6mm Schwamm.
JUSTFORFUN

_________________
Holz: Yinhe T11
VH: Palio Conquerer 2,0mm
RH: Meteorite soft ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Montag 17. September 2012, 17:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juli 2012, 18:10
Beiträge: 628
Spielklasse: Verbandsklasse Jugend Kreisliga Herren
TTR-Wert: 1581
Habe nun auch mal einen Meteorite zugelegt weil dass was ich hier gelesen habe mich sehr überrascht bin gespannt wie das Teil sie spielt. Habe ihn in rot und ox bestellt bin echt gespannt ob er an dem Desperado oder dem Bomb talent vorbeikommt. Vorallem n der Sicherheit und Kontrolle bin ich gespannt weil hier viele sagen dass der schnittunempfindlich ist, langsam ist und ne super Kontrolle hat.

_________________
Kombination:
Holz: Friendship/729 Bomb OFF
RH: Tibhar Grass D Tecs ox
VH: Friendship 802-1 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteorite SOFT
BeitragVerfasst: Dienstag 18. September 2012, 09:14 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 25. November 2009, 22:06
Beiträge: 572
Spielklasse: 3. KK WTTV
LangeNoppeOX hat geschrieben:
Habe nun auch mal einen Meteorite zugelegt weil dass was ich hier gelesen habe mich sehr überrascht bin gespannt wie das Teil sie spielt. Habe ihn in rot und ox bestellt bin echt gespannt ob er an dem Desperado oder dem Bomb talent vorbeikommt. Vorallem n der Sicherheit und Kontrolle bin ich gespannt weil hier viele sagen dass der schnittunempfindlich ist, langsam ist und ne super Kontrolle hat.


Ich habe jetzt mehrere langsame ox-Noppen ausprobiert und bin dann immer zum Meteorite soft zurück.

Es gibt ox-Noppen, die sich noch einfacher und sicherer spielen lassen, etwa Feint Long III und vor allem Stachelfeuer.

Der MS ist aber der einzige, der dabei noch guten Stör und eine gute SU (beim Druckschupf und Konterball) produziert. FL III hat nichts davon und Stachelfeuer schon deutlich weniger als der MS. Wenn man aktives Spiel mit Noppen bevorzugt, sind FLIII und SF jedoch natürlich besser. Allerdings klappt der Schuss mit dem MS auch schon ganz manierlich.

_________________
Nittaku New DEF / LKT Sound 2,2 / Dornenglanz ox

------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 210 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: haumy und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de