Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 15. August 2020, 08:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zurück zum Neutralgriff
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2020, 11:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 14:59
Beiträge: 333
Hallo,
habe durch intensives Lesen in diversen Foren und dem Anschauen von Videos herausgefunden, dass meine Probleme beim VH Topspin und Konter von meinem (angewöhnten, angelernten) RH Griff kommen (könnten).
Welche Übungen kann man machen oder welche Tricks gibt es um wieder zum Neutralgriff zu kommen.
Wenn ich z.B. die Topspinbewegung langsam ohne Ball mache, kann ich ziemlich gut selbst erkennen, warum es mit RH Griff einfach nicht gescheit funktionieren kann. Aber ich weiss nicht, wie ich es in der Praxis mit Ball, auch in Wettkämpfen umsetzen soll.
Danke für Eure Hilfe.
Erik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Neutralgriff
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2020, 12:16 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1889
Da hilft nur Üben ! Auch in der RH mit Neutralgriff spielen, immer wieder korrigieren, wenn es verrutscht, irgendwann müsste es in Fleisch und Blut übergehn.
Momentan hab ich beim VH TS ähnliches Problem, nach 3 Monaten ohne TT funzt das Umgreifen einfach nicht mehr, Timing und Beinarbeit auch einizige Baustelle.

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Neutralgriff
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2020, 13:07 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 20:08
Beiträge: 36
TTR-Wert: 1450
Mache auch gerade diese Umstellung. Was bei mir geholfen hat: den Schläger möglichst weit unten (also Richtung Griffende, nicht Richtung Schlägerblatt) halten - denn je weiter oben man greift, desto extremer kann man einen Rückhandgriff spielen. Dabei ist ein Holz mit weit nach unten gezogene Blattausschweifungen hilfreich, weil es das ein Stück weit erzwingt - bin deshalb vom Waldner Offensiv zurück zum Invictus gewechselt. Außerdem habe ich den Eindruck, dass der Schläger bei lockerem Griff eher in eine neutrale Position rutscht, während ein festes Zugreifen schnell dazu führt, dass man in einen Vorhand- oder Rückhandgriff geht - hier kommen mir eher dicke Griffe entgegen, ggf. kann man ja Griffband einsetzen. Viel Erfolg bei der Umstellung!

_________________
Holz: Der Materialspezialist Invictus
Vorhand: Barna Original Legend Half Long ox
Rückhand: Victas VS 402 Double Extra, 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Neutralgriff
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2020, 15:13 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 905
Spielklasse: Im WTTV
Welche Griffart ist denn hierfür besser geeignet,gerade oder konkav ?

_________________
Material zweimal gleich:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Neutralgriff
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2020, 17:27 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 20:08
Beiträge: 36
TTR-Wert: 1450
Störnoppenfan hat geschrieben:
Welche Griffart ist denn hierfür besser geeignet,gerade oder konkav ?

Ich würde sagen gerade, weil ein konkaver Griff die Hand ja eher nach oben 'schiebt'.

_________________
Holz: Der Materialspezialist Invictus
Vorhand: Barna Original Legend Half Long ox
Rückhand: Victas VS 402 Double Extra, 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Neutralgriff
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2020, 17:44 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1889
andererseits liegt er bei konkav fester in der Hand. Für Noppenspiel auf RH würd ich aber RH-griff beibehalten, dann eben umgreifen lernen, muss ja ned gleich zum VH Griff sein, sondenr nur etwas .

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Neutralgriff
BeitragVerfasst: Samstag 4. Juli 2020, 06:36 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 6037
Rana-Hunter hat geschrieben:
...Für Noppenspiel auf RH würd ich aber RH-griff beibehalten, dann eben umgreifen lernen, ...


Genau, wenn schon Umschulung, dann doch zur effektivsten Variante. Neutralgriff bringt in Summe keine Spielstärkenverbesserung für LN-Krökeler.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Neutralgriff
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Juli 2020, 20:44 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 20:08
Beiträge: 36
TTR-Wert: 1450
Cogito hat geschrieben:
Rana-Hunter hat geschrieben:
...Für Noppenspiel auf RH würd ich aber RH-griff beibehalten, dann eben umgreifen lernen, ...


Genau, wenn schon Umschulung, dann doch zur effektivsten Variante. Neutralgriff bringt in Summe keine Spielstärkenverbesserung für LN-Krökeler.


Stimmt für Krökeln, speziell Druckschupf; für alle tangentialen Schläge, neben Topspin v.a. Unterschnittabwehr, ist ein Neutralgriff besser; auch hat das Hangelenk im Neutalgriff mehr Spiel, weshalb z.B. Rückhandschüsse härter gespielt werden können.

_________________
Holz: Der Materialspezialist Invictus
Vorhand: Barna Original Legend Half Long ox
Rückhand: Victas VS 402 Double Extra, 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de