Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 20. August 2017, 12:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2011, 15:14 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2296
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1702
pffft @ otti
hör' auf das ist ja wohl der totale quatsch!!! auch was euch der lehrwart gesagt hat, aber unlogisches denken ist im tischtennis total verbreitet :wink:

aber egal ich werde immer weiterspielen egal womit, von mir aus auch mit zweimal Barna!

tischtennis ist und bleibt mein hobby lass ich mir von niemanden kaputt machen!!

_________________

Soulspin Basalt Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.2
Soulspin Zylon-Carbon Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Dezember 2011, 08:03 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 10:23
Beiträge: 36
Verein: TSV 04 Feucht
Spielklasse: 1. KL Hersbruck
guten morgen!
(pffft @ otti
hör' auf das ist ja wohl der totale quatsch!!! auch was euch der lehrwart gesagt hat, aber unlogisches denken ist im tischtennis total verbreitet).
wie kommste darauf, das unser lehrwart unsinn erzählt haben sollte? da will ich fakten sehn und hören. gruß otti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Dezember 2011, 21:54 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1886
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
Ich würde dem Lehrwart nicht Quatsch unterstellen. Der labert nur das nach, was wiederum ihm eingetrichtert wurde.
Dieser Regelkrampf ist die Folge einer verantwortungslos inszenierten Regel, die dem Bauch einiger Gestriger entsprungen ist und dann entsprechend lobbyiert wurde. Tür zu, Schlüssel weg geschmissen und mit Erfolg vergessen.
Verantwortungslos ist die Regel deshalb, weil auch Jahre nach der Einführung weder in Verbänden noch Vereinen ein offiziell anerkanntes (kalibrierbares) Messgerät zur Verfügung steht, kein objektives Messverfahren genannt wird. Tja, was kümmert Schreibtischtäter der (vor Jahren bereits vorhergesagte) Zoff in und an der Basis?
:flame:
Aber, vielleicht ist das ja eine machiavellistische Überlegung: Streit vor dem Spiel, das bringt Stimmung in die Halle. (S. "Kackregel")
:twisted:

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Montag 26. Dezember 2011, 09:20 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 25. März 2011, 22:11
Beiträge: 221
TTR-Wert: 1615
@Otti: Wenn ich des richtig verstehe, weiß ich sogar wen du meinst, aber da muss ich dir leider auch den Wind aus den Segeln nehmen, der Belag steht auf der Liste und wird von dem Spieler nicht behandelt oder sonst was. Er wechselt diesen Belag auch regelmäßig, was ich auch schon mitbekommen habe. Ich bin allgemein niemand, der gern gegen Noppen spielt und habe auch schon gegen den betreffenden Spieler verloren, aber der Belag ist völlig regelkonform und steht nunmal auf der Liste der erlaubten Beläge (Saviga V). Es ist aber auch schwierig sowas zu erfühlen

_________________
Holz1: BTY Viscaria Light
Vh: Tenergy 05, 1,9mm
Rh: Neubauer A-B-S 1,2

Holz2: BTY Viscaria Light
Vh: Tenergy 05, 1,9mm
Rh: Neubauer Rhino 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Montag 26. Dezember 2011, 16:45 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 10:23
Beiträge: 36
Verein: TSV 04 Feucht
Spielklasse: 1. KL Hersbruck
@eric_ch
du hast vollkommen recht. klar kann unser lehrwart nur das nachlabern was die tt-regeln und die wettspielordnung hergeben; ob sinnig oder wie in dem fall vollkommen unsinnig, leider.
@atX87 gib mir einen tip wer du bist
LG otti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 14:16 
Offline
Greenhorn

Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 23:37
Beiträge: 13
Verein: TSV Höfingen
Spielklasse: Kreisklasse C
Wie sieht das heute aus?
haben die Schiedsrichter inzwischen einen Messapparat, Röntgenblick oder sonstige Fähigkeiten,
einen genügend griffigen von einem zu glatten Noppenbeleg zu unterscheiden?

_________________
Banane? - spiele ich mit VH seit 45 Jahren

Holz Persson Powerplay
RH FL II 1,3
VH CJ 8000 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 19:31 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 19:54
Beiträge: 114
Nein haben sie leider immer noch nicht, habe am Samstag beim EDEKA Cup zwei Spieler beobachtet mit behandelten Noppen.
Da es nichts bringt zum Schiri zugehen, hat so wie es aussah, ein Spieler nach dem 2. Satz das Spiel her geschenkt weil er keinen Bock darauf hatte.
Dies war bei Herren SA, beide Spieler über 1800 Pünktchen. Für den Noppi mit normaler Noppe würde es wahrscheinlich gerade mal für ca. 1650 reichen da viel zu unbeweglich und langsam an der Platte.
Naja so lange es Vereine gibt, die für solche Leute auch noch Kohle geben damit sie bei ihnen im Verein, spielen obwohl jeder sieht bzw. merkt wie der Erfolg erreicht wird, wird sich so schnell nix ändern und bestimmte E-Bayer auch noch Kohle mit dem Vertrieb verdienen. Suche nach TSP CURL P-1R SPEZIAL schwarz OX extra glatt / hart / verlängert - GLATTNOPPE und die soll 55 Euros kosten. Es gibt wohl genügend Spieler die so viel ausgeben um besser da zu stehen wie sie es in Wirklichkeit sind. :roll:

_________________
Butterfly Photino Light OFF+ außen Hinoki Furnier 71g
VHTibhar Qantum SW Max
RH Killer Pro 1,3mm

Butterfly Photino Light OFF+ außen Hinoki Furnier 72g
VHTibhar Andro Rasanter V43
RH Killer 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 20:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1393
sch...Materialspieler hat geschrieben:
Wie sieht das heute aus?
haben die Schiedsrichter inzwischen einen Messapparat, Röntgenblick oder sonstige Fähigkeiten,
einen genügend griffigen von einem zu glatten Noppenbeleg zu unterscheiden?


- Ja es gibt ein "Testgerät", war jedenfalls bei der letzten A-Landesdrangliste eins da.
- Gesunder Menschverstand und bisschen Ahnung beim Schiri haben aber auch gereicht, siehe Gerichtsurteil im WTTV

_________________
Holz : Donic Ovtcharov True Carbon
VH : Bluefire M2 maximum
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was gilt den nun?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 22:22 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1698
Das Gerichtsurteil ist nicht endgültig und rechtskräftig.

Es geht jetzt vor das Landgericht. Revision ist voll zugelassen worden.

Laut meinen Erkenntnissen von jemandem direkt an der Quelle:

Spruchausschuss Sieger Spieler (wie bei allen früheren Verfahren auch)
Sportgericht: gefälligkeitsurteil zugunsten des Verbandes
Amtsgericht: Richterin, die von tuten und blasen beim tt keine Ahnung hatte.

Ich würde, sofern ich noch viel spielen würde mit gln da anders rangehen:

Einfach immer zwei schläger dabei. Eine gln und einen guten legalen glA.

Wenn mal jemand kommt darf man immernoch wechseln. ..

Bestimmte Veranstaltungen kann man auch meiden. Ein deutschlandweit bekannter gln-könig weiss schon genau, warum er bei der dpmv zwar anwesend war, aber nicht mitspielte.

Zudem sollte die Tatsache, dass das Verbot nach 7 Jahren immernoch missachtet wird zu denken geben.

Unsinnige Gesetze/regeln missachtet die menschliche Natur.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de