Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 23:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Donic Dehli SLC langsame Platten
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2012, 17:29 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 25. Juni 2012, 17:13
Beiträge: 1
Hallo, mein Heimatverein hat vor kurzem 2 neue Donic Dehli SLC gekauft. Diese beiden Platten sind im vergleich zu den älteren Donic Dehli erheblich langsamer. Wir sind in der Mannschaft 2 Langnoppenspieler und wir beide haben Probleme mit den Tischen, was sich in den aktuellen TTR Werten niederschlägt. Die Gegner haben viel weniger Probleme mit der Schnittumkehr und die Bälle springen deutlich höher ab und das Spiel wurde ebenfalls langsamer. Hat jemand ähnliche Probleme oder Erfahrungen mit langsamen Tischtennisplatten? Ich habe keinerlei Information im Netz über langsame bzw. schnelle Tischtennisplatten gefunden. Kann mir hier jemand helfen??
TTR OKtober 2011 1692 TTR aktuell 1623...

Danke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Dehli SLC langsame Platten
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2012, 17:44 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5830
TTR-Wert: 1445
Hmm, am Tempo kann man kaum was machen. Nur die Oberfläche griffiger oder glatter. Bei glatterer Oberfläche springen Topspins und Druckschupf (auf US) höher ab, US-Bälle flacher. Bei griffigerer Oberfläche umgekehrt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Dehli SLC langsame Platten
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2012, 09:54 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 2036
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Alte Tische sind immer glatter und somit schneller als neue.
Die Bälle springen auf alten Tischen flacher ab, je schneller der Ball ist desto flacher flitscht er weg.
Das ist für Konter/Schussspieler ein Vorteil.
Jeglicher möglicher Drall wirkt sich auf matten, neuen Tischen wirksamer aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Dehli SLC langsame Platten
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2012, 12:24 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1263
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Ausser du hast die Ballertische von Andro....die find ich bis jetzt für Noppenspieler immer noch am schlimmsten...

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Joomla Toni Hold (mir edition)
Vh Xiom Vega Pro 1,8
RH Lion Claw 1,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Dehli SLC langsame Platten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2012, 18:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 839
TTR-Wert: 1738
Wir haben bei uns Delhi und Delhi SLC. Ich kann den Unterschied kaum ausmachen, aber spiele irgendwie lieber auf den SLC. Spiele nicht besser dadurch, habe aber mehr Spaß - keine Ahnung. Ich persönlich finde sie sogar schneller, aber das hängt glaube ich auch vom Boden ab. Unser ist schon sehr matschig. Es gibt größere Unterschiede zu anderen Tischen. Zum Beispiel so Kloppertische von Imperial. Und so weiter...

Liegen die Tischbeine denn richtig auf? Da muss man drauf achten! Evt. müssen die Stützen runtergedreht werden. Die Beine dürfen auf gar keinen Fall "in der Luft hängen". Das Problem hatten wir früher aber auch immer mit den alten Delhi. Oft war der ganze Tisch in sich schief und man musste dann nachjustieren. Man könnte auch mal ausprobieren, was Filzgleiter unter den Stützen bringen. Die teuren Tische haben extra solchen dicken Füße, die besonders gut aufliegen sollen. Führen allerdings auch zu ner Verlangsamung. Zum Beispiel die für Abwehrer ätzenden Joola 3000 oder die teuren von Cornilleau. Da verpufft so einiges an Energie und Effet. Also das mit der Auflage, sonst weiß ich nicht weiter...

_________________
Fire Fall FC
CJ8000
Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Dehli SLC langsame Platten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2012, 20:10 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 19. August 2005, 11:52
Beiträge: 401
Verein: Siegen
Spielklasse: Landesliga Gr. 6 Bezirk Arnsberg (NRW) 2015/16 Bezirksklasse Göttingen (Niedersachsen)
TTR-Wert: 1709
Ich finde die Andro Magnum für LN-Spieler gut, die vorallem auch offensiv mit der VH arbeiten.

Ich bekomme meist nur auf den 30 Jahre alten Joola-Platten Probleme, da die so durchgelutscht sind, dass man keine US Entwicklung mehr hat und oft die Gegener einen abschiessen. Generell finde ich griffige , langsame Platten besser. Haben früher die Imperial Bundesliga gehabt, da war unsere Mannschaft ne Macht, da alle anderen Platten von den Gegnern 30% scheller waren, und sie mit unseren überhaupt nicht klar kamen, dafür waren wir auswärts oft schwach, ausser ein starker Blockspieler, der mochte die schnellen Platten auswärts lieber^^

_________________
Gummi ist nicht gleich Gummi

Yinhe Schild
VH: Vega Pro 2,0mm
RH: TSP Curp P1R 1,5mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Dehli SLC langsame Platten
BeitragVerfasst: Sonntag 12. August 2012, 11:40 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 11:33
Beiträge: 485
Das Problem der Vereine ist nicht, dass wir nicht gerne optimale Platten zur Verfügung stellen. Das Geld dafür fehlt, so einfach ist das.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Dehli SLC langsame Platten
BeitragVerfasst: Sonntag 12. August 2012, 11:45 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 21. Mai 2007, 13:50
Beiträge: 328
Verein: SVS Griesheim
Spielklasse: Kreisliga [Pos. 1]
TTR-Wert: 1500
Ich habe schon feststellen dürfen, dass die roten Butterfly Antiskid Platten der reinste Horror sind. Da geht auf der Platte soviel Schnitt verloren, dass man mit Abhacken am Tisch kaum etwas bewirkt!

_________________
***Aktuelle Keule***
Holz: BBC 797 :flame:
VH: Tibhar MX-P Max :flame:
RH: Pimplepark Wobbler :flame:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de