Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 21:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 301 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26 ... 31  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 23:51 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1159
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Na ja, der Moderne Abwehrer ist ja auch nicht zwingend passiv. Ein A-Trainer meinte mal zu mir, dass sich die heutigen Abwehrspieler eigentlich nur noch durch den passiven Ball von den Offensivspielern unterscheiden. Die meisten umlaufen genauso jeden Schupfball und gehen meistens mit der Vorhand sogar noch aggressiver in den Ball. Ist eben auch viel persönliche Vorliebe dabei ( Drehen, Rückhandtop ).

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Zuletzt geändert von Deserteur am Sonntag 17. August 2014, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 17. August 2014, 12:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 992
Hey, Leute!

@2012_D3....: Ich hab jetzt mal den Thread gelesen, und mir ist aufgefallen, dass so glaube ich zumindest, Dein Hauptproblem, Deine eigene Unzufriedenheit bzw. Unsicherheit ist. Mal ganz ehrlich, Du bist 22 und spielst in der Landeskasse!!! Das ist doch schon ein schöner Erfolg :ok: :jump: Ich bin auch ein absoluter TT-Freak, und will immer das beste Material usw...., aber Du mußt auch mal zur Kenntnis nehmen, dass Du in Deinem relativ jungen TT-Leben ja schon sehr viel erreicht hast, und Dir diesmal vor Augen führen. Verstehe Dich wirklich gut, und kann mich sehr gut in Dich hineinversetzen, aber denk mal drüber nach. Du machst Dir auch viel zu viel Druck, man kann ja viel testen und probieren, Du hast ja auch schon etliche Tipps von anderen bekommen, nimm dies auf und hol für Dich das beste hervor. Vielleicht solltest Du auch mal die Stärke vom VH-Belag überdenken etc....
Deserteur hat Dir ja schon gute Tipps gegeben, und der Gute hat nicht unrecht. :lol2:
Überleg mal für Dich im stillen Kämmerchen, was Du konkret spielen willst, und was Du konkret spielen kannst. Bzw. was für Dich das erfolgreichste Spiel ist. Willst Du schön spielen, und verlieren. Oder aber nicht so schön dafür sicher, und mehr gewinnen.
Schöne Abwehr spielen ist für mich "nach wie vor" das absolut schönste Spiel für die Zuschauer aber erfordert auch "hohe Kunst" sei es Drehen, variabel bleiben, etc.....
Spiele auch immer wieder mal gerne Abwehr, hab aber für mich selber herausgefunden, dass ich am Tisch oder Halbdistanz am erfolgreichsten spiele.
Aber nochmal, Junge (ich nenn Dich mal so, weil Dein Forum-Name ganz eigen ist :peace: ) "Hut ab" davor wo Du schon stehst, und ganz dickes Lob, dass Du Dich so bemühst und quälst das Beste rauszuholen. Aber arbeite auch an Deinem Ego, bzw. Psyche! Das meine ich jetzt ganz im Ernst und nicht sarkastisch.
Du hast wirklich schon viel erreicht, aber gib Dir auch die Zeit dafür, und aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass sehr viele Spiele im Kopf gewonnen werden.
Also nicht verzagen! Kopf hoch, Junge! Das wird schon!

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 17. August 2014, 13:36 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1159
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
@doppelnoppe ich weiß jetzt nicht, wie hoch landesklasse ist ( spiele in Bayern. Bei uns ist es 4 Kreisligen-3Bezirksligen-Landesliga- Bayernliga-Oberliga... ). Aber so ab Landesliga dürfte Tischnahes Störspiel mit einer griffigen Noppe schon auf heftige Probleme treffen. Je nachdem wie hoch er raus will, ist eine Spezialisierung auf das tischnahe Spiel nicht so sinnvoll. Wo du allerdings recht hast, ist die Sache mit dem Vorhandbelag: du spielst den 1q in Max. Wenn ich dich richtig verstanden habe, soll auf der Vorhand gegengezogen, gehoben und gelegentlich abgewehrt werden im passiven Spiel, ansonsten voller Angriff ( wer zweimal schupft ist selber schuld :lol: ). Ich empfinde den 1q dafür nicht so sinnvoll, da der Belag eine Rackete mit wenig Kontrolle im Vergleich zu Tenergy oder anderen Belägen in diesem Segment ist. Wenn man mit dem 1q richtig trifft ist der Ball tödlich, aber gerade als Abwehrspieler nimmst du den Ball mal in der steigenden Phase, mal auf Tischhöhe und mal am höchsten Punkt, d. h. der optimale Schlag ist eher die Seltenheit.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 17. August 2014, 16:03 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 992
Hey, Leute!

@Deserteur: Nicht das Du jetzt was verwechselst?! Wir reden von 2012_D3...
ER spielt ja max-Beläge! (Ich spiele ja Doppelnoppe:RH OX-Noppe, VH=MLN 1,5)

Aber jetzt weiß ich wenigstens wie bei Euch das mit den Klassen ist......
Bei uns in Österreich gibt es ja nur 1.Kreisklasse, 1.Bezirksklasse, nicht so wie bei Euch, 3 oder 4!
Ganz unrecht hast Du ja nicht damit, dass ab Landesliga (also 3.höchste bei Euch, 2.höchste bei uns!) es mit LN ox schon schwerer wird, aber auch hier gibt es Ausnahmen. Kenne zb. einen 60jährigen bzw. eigentl. mehrere Oldies, die auch in diesen Klassen mit OX-Noppen noch gut mithalten. Aber wie gesagt, ich glaube der Junge (2012_D3...) hat schon was erreicht mit seinen jungen Jahren, und er soll einfach mal schauen, was er wirklich spielen will, bzw. was für Ihn am effektivsten ist. Lobenswert ist auf jeden Fall sein Ehrgeiz! Aber er soll sich einfach mal Gedanken machen, denn das ist meiner Meinung nach sein größtes Problem. Das Selbstbewusstsein bzw. Ego und Nerven! Oder siehst Du das anders?

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 19. August 2014, 22:10 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Mai 2011, 20:42
Beiträge: 216
Deserteur hat geschrieben:
ich weiß jetzt nicht, wie hoch landesklasse ist ( spiele in Bayern. Bei uns ist es 4 Kreisligen-3Bezirksligen-Landesliga- Bayernliga-Oberliga... )...

3.LK Havelland BRB dürfte so zwischen Kreisliga und Bez.-liga bei Euch sein. Ein ehemaliger LL West/1.LK West-Spieler (BRB) ist bei Euch in der Oberbayernliga Ost unterwegs.
Der ist aber kein BRB Eigengewächs (quasi West-import :mrgreen: ).

TT spielte in der DDR eben keine Rolle, da es kaum Medaillien-trächtig war (wie Fußball).

Dafür hatten wir damals schon das ABI-12, Kitas.....und Alu-Löffel :ugly:

Selbst innerhalb BRB sind die Staffeln kaum zu vergleichen.
Bsp. 4 LK Süd (da gibt es keine KL) ist annähernd 2. oder 1. Kl West.

Mit Berlin (vor allem West) ist BRB erst recht nicht vergleichbar.

Ein Hoch auf die traditionelle deutsche Kleinstaaterei :evil:

_________________
Nittaku New Defence/Nittaku Screw One/Nittaku Narucross GS
Nittaku Septear/Nittaku Screw One/Nittaku Flyatt Hard


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. August 2014, 13:38 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 14:27
Beiträge: 146
Verein: SG Stahl Brandenburg
Spielklasse: 1. Landesklasse
hi,
ja, unsere 3. landesklasse brb is ziemlich lahm... da kann sich jeder aufstellen lassen, der im ttvb drin sein will. aber der sprung von 3.lk zur 2.lk is dafür ziemlich groß. mind. die nr 1 und nr2 jeder Mannschaft ist da schon ziemlich gut und nen paar davon machen auch welche aus der 1.lk, die davor kommt, fertig :) deswegen will ich auch nicht in der 3.lk spielen. da ist unsere kreisliga bei weitem besser. da spielen halt die Veteranen des Tischtennis von brb und umliegende dörfer und die diejenigen, die keine lust haben am Wochenende früh aufstehen zu müssen, um dann die Punktspiele samstag oder sonntag zu machen.

naja, da muss ich echt noch schauen, ob ich nen verein finde, wo ich wenigstens 2.lk wieder kann.

hab dienstag wieder trainiert. war sehr geil. hab natürlich wieder mit meinem trainingspartner, der übrigens 2. beim 2er-mannschaftsturnier am 17.08.14 geworden ist 2h systemtraining gemacht. viel mit vorhandtopspin und viel mit abstechen, hacken und noppenangriff und angabenannahme. es lief einfach klasse, bei uns beiden. beim hacken von hinten kamen schöne ballserien zustande und auch mein vorhandtop kam supersicher. schon beim ersten versuch habe idch einfach mal so 16 vorhandtopspins nacheinander ziehen können. normalerweise ist so im durchschnitt bei 5 stück schluss aber mit dem rasant powergrip habe ich irgendwie eine etwas sichere Vorhand als mit dem 1q. noppenangriff auf unterschnitt und dann auf oberschnitt bzw block ging auch gut und ist echt widerlich :flame:
das einzige was noch nicht ganz lief war offensive angabenannahme auf lange, schnelle seitoberschnittbälle. da is der ball ab und zu mal übern tisch oder im netz gelandet, aber dazu ist ja Training da um das zu üben und zu bewältigen. abstechen am tisch bzw kurz dahinter ist noch ausbaufähig. mir fliegen die bälle dabei öfters übern tisch oder werden hoch zurückgespielt. war etwas nervig :rtfm: aber das aschaffe ich auch noch :peace:
danach haben wir noch nen spiel gemacht und noppe gegen noppe ist echt ungewohnt aber es kamen trotzdem schöne bälle zustande. hab offensiv-allround gespielt und dann 3:1 gewonnen. aber das ist nicht so wichtig, da wir beide ja bestimmte bälle probiert haben, die man wahrscheinlich im Punktspiel vllt nicht unbedingt spielen würde.
Auf alle fälle hats spaß gemacht und moderne abwehr wird weiterhin trainiert.
grüße

_________________
nach Noppenpause
Ziel: modernes Abwehrspiel
Material:joola rhyzm p max(seit 15.12.14 wieder)sauer & tröger firestarter hellfire OX
TEST: vorhand Kn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. August 2014, 16:18 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1159
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Mir fällt auf, wenn ich so lese was du trainierst:
- du spielst auf der Rückhand recht viele verschiedene Schläge
- auf der Vorhand nur Vorhandtopspin

Was mir daran Negativ auffällt:
- wie willst du denn in deine bevorzugte Position ( >3m hinterm Tisch ) kommen, wenn du es nicht trainierst?
- ich lese kaum etwas von Beinarbeitstraining: Falkenberg, ganz Tisch Vorhand sind das täglich Brot des ( modernen ) Abwehrspielers

Beinarbeit des Abwehrspielers:
http://youtu.be/NmGFzaX1L-0
http://youtu.be/E_PpI7_pOOI
http://youtu.be/Xr0LbW26dw0

Man kann natürlich die Vorhandabwehr in den Videos durch den Gegentopspin oder den Heber ,wie ihn Gionis oder Wang benutzen, ersetzen.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. August 2014, 18:21 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 14:27
Beiträge: 146
Verein: SG Stahl Brandenburg
Spielklasse: 1. Landesklasse
na sowas mache ich erstmal nur am tisch bzw so in der halbdistanz. das ist schon dabei, dass es von linjs nach rechts oder anders rum geht. wenn ich dann wieder komplett "gesund" bin, also so in ca 1 Monat kann ich dann wieder mit mehr Bewegung trainieren. bis dahin muss erstmal seitwärtsbewegung und kleine schritte nach hinten bzw vorne reichen. keine sorge, dass kommt noch! doch vorerst muss der fuß richtig verheilt sein. das mit dem knie werde ich wohl nicht mehr los, aber das stört nicht so. doch der fuß hindert mich gerade noch, die ganz langen wege zu laufen.

_________________
nach Noppenpause
Ziel: modernes Abwehrspiel
Material:joola rhyzm p max(seit 15.12.14 wieder)sauer & tröger firestarter hellfire OX
TEST: vorhand Kn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. August 2014, 17:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 992
Hey, Leute!

Oh Mann, Ihr seid ja ein liebes Völkchen, aber Eure Einteilungen mit den ganzen Klassen raubt mir "Ösi" noch die Nerven :rtfm: :mrgreen:
Gottlob klärt mich da mein Doc-Instinct immer auf, wie das bei Euch so läuft, sehr verwirrend!

@2012-Junge: Deserteur hat Dir ja super Videos gezeigt, die wirklich die gute Beinarbeit zeigen, da kannst Dir schon was abschauen. Ist echt super, dass Du so verbissen trainierst, und Dich steigern willst. Ein kleiner Tip noch: Schau dass Du soviel wie möglich gute Partner hast, bzw. wechseln kannst. Denn immer nur mit einem "Lieblingspartner" zu trainieren, wird Dir wahrscheinlich gegen ihn hilfreich sein, aber im Punktespiel schaut´s dann anders aus. Ich habe zb. gestern mit 6 verschiedenen Leuten trainiert bzw. auch gespielt. So kann ich mir von jedem Spielstil etwas rausholen, bzw. kannst es dann auch besser in Meisterschaft umsetzen wenn Du gegen ähnlich spielende Leute drankommst.

Lg, DN1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. August 2014, 18:24 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1159
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
@Doppelnoppe Meine Erfahrung sagt mir meistens, dass Materialspieler gegen ihre Trainingspartner meist relativ wenig Chancen haben, sofern sie oft miteinander trainieren. Deckt sich auch mit den Erfahrungen aus oberen Klassen. Einzige Ausnahmen sind Spieler, die ihre Materialseite "ausschalten" können oder Bälle produzieren, die man eh nicht geblockt bekommt ( Schuss ). Sieht man ganz gut bei Joo oder Ruwen Filus, der nach einem Lehrgang sogar von Duda einen eingeschenkt bekommen hat, obwohl Filus damals als der weit stärkere galt. Eben auf der Materialseite geknackt ...

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 301 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26 ... 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de