Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 29. Mai 2017, 18:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Juli 2014, 14:05 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 18:51
Beiträge: 31
Seid gegrüßt!

Ich habe nun vor etwas mehr als einem Jahr auf der RH von NI auf einen DTecs OX gewechselt und bin beim Störspiel am Tisch und dich dahinter gelandet. Das ganze macht Spaß und hatte auch Erfolg: knapp 100 TTR mehr als vor einem Jahr.

Nun möchte ich mich für die nächste Saison vorbereiten und ggf. auch schonmal langfristig, wenn auch vll. erst für kommende Runden Überlegungen zum Umgang mit dem Plastikball anstellen.

1. Kommt er überhaupt? Ab wann verpflichtend? 14/15 wohl nur optional?

2. Ich habe einige Berichte gelesen, die aus unterschiedlichsten Spielklassen angeben, dass man auch mit GrLN am Tisch wohl eher Nachteile als Vorteile durch den Ball zu erwarten hat.

3. Gibts Material fürs Störspiel, das vom Plastikball profitiert oder zumindest nicht benachteiligt wird?

4. Eine Umstellung auf KN und ein aktives Spiel würde mit dem Plastikball harmonieren?


Bin hier für jegliche Eindrücke zum Plastikball, aber auch für eure Gedankenspiele und Alternativen dankbar :)

Ich bin recht offen, das Einzige was ich nicht will ist 08/15 NI-NI spielen :-p


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Juli 2014, 14:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 709
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1629
Spiel doch erstmal selber ein paar Bälle mit einem Plastikball. Vorher würde ich mir solche Gedanken nicht machen :-D

Interessant ist für Personen, die dir helfen wollen immer: Spielstärke, aktuelles Material (incl. Holz und VH :-D) und Spielart (Störspiel ganzer Tisch Rückhand, oder was machst du mit der Vorhand)

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Blitzschlag, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Juli 2014, 15:41 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 18:51
Beiträge: 31
Naja, bisher ergab sich für mich keine Gelegenheit dazu... aber wenn sich da nahezu alle einig sind, dann wird das bei mir denke ich mal nicht anders sein :)

Störspiel fast ausschließlich mit der RH, mit der Vorhand wird alles was harmlos kommt attackiert. Je nach Gegner auch viel Drehen und RH-Topspins. Spielstärke 1700 TTR.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Juli 2014, 18:04 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1159
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@faolain
Wenn du Platzierung (z.B. Winkelspiel) und Tempo- oder Längenvariationen trainierst kannst du nix falsch machen.
Evtl. würde ich dir raten einen dünnen Schwamm unter deinen D-Tecs zu machen, damit du das gegnerische Tempo besser absorbieren kannst.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Juli 2014, 12:58 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 834
Hallo, Leute!

Ich glaub meine Vorschreiber, haben Recht. Warten wir mal ab, bis das Teil wirklich voll ausgereift ist, und dann schauen wir mal weiter. Wird ja sicher noch einige Zeit dauern, obwohl es bei uns auch geheissen hat, ab 2015 ist es fix. Aber da rinnt noch viel Wasser die Donau bergab :D

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Juli 2014, 13:22 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1279
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1608
Also ich hab da keine größeren Befürchtungen da ich eh sehr variabel mit der Noppe spielen und ich eigentlich so gut wie nie nen Hackblock spiele ;)
Mein Spiel ist mit der Noppe eher allround.

_________________
Yinhe T6, VH: Victas V > 01 1.8 rot, RH: Bomb King Roc 1.0 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. August 2014, 13:11 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1567
Störspiel am Tisch mit den Plastikbällen kannst du vergessen, hab gestern damit trainiert, funktionniert überhaupt nicht...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. August 2014, 13:24 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1567
Zitat:
Ich bin recht offen, das Einzige was ich nicht will ist 08/15 NI-NI spielen :-p


Ich auch nicht müssen wir aber wohl in Zukunft :cry:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. August 2014, 13:49 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2178
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1703
faolain hat geschrieben:
Ich bin recht offen, das Einzige was ich nicht will ist 08/15 NI-NI spielen :-p


also ich spiele Ni-Ni --- aber nie und nimmer 08/15 ;-) :-P

_________________

SPIEL Soulspin Basalt Customade ST Xiom Omega V Asia Max GLANTI
TEST TTM CustomMade Xiom Omega V Asia Max TESTING
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. August 2014, 11:55 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1567
Noppi08 hat geschrieben:
Störspiel am Tisch mit den Plastikbällen kannst du vergessen, hab gestern damit trainiert, funktionniert überhaupt nicht...


hab jetzt paarmal mit verschiedenen Plastikbällen trainiert.Fazit : Schnittumkehr ist noch ausreichend, Gott sei Dank, nur sind die Bälle SEHR langsam ( Gegner haben viel Zeit sich richtig zum Ball zu stellen) und sie springen auch höher ab ( grosser Nachteil für Abwehrspieler!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. August 2014, 13:16 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 21:59
Beiträge: 188
Verein: Weiershagen
Haben bei uns mit dem Nittaku-Ball trainiert und bewußt einigen nichts gesagt :)

Ist nicht mal aufgefallen...der Dhs Ball gefällt mir auch noch ganz gut unterscheidet sich wie ich finde aber noch in punkto Geschwindigkeit vom Nittaku-Ball.

Also bei mir hat sich die Furcht eindeutig gelegt :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. August 2014, 19:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 18:27
Beiträge: 611
Verein: TG Dörnigheim
Spielklasse: 1. KK Main-Kinzig-Kreis Vorne
TTR-Wert: 1372
Also ich habe ein Trainingsmatch mit Plastikball gegen einen Gegner verloren, gegen den ich sonst meistens gewinne, habe einfach keinen gescheiten Schnitt reingekriegt ...

_________________
- Hammer und Sichel
- Hexer Duro, 1,7
- Agenda ox

- Zeus
- Hexer Duro, 1,7
- Hellfire, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. August 2014, 23:47 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 21:59
Beiträge: 188
Verein: Weiershagen
Okay und welcher Ball war es?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. August 2014, 07:42 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1567
javajim hat geschrieben:
Also ich habe ein Trainingsmatch mit Plastikball gegen einen Gegner verloren, gegen den ich sonst meistens gewinne, habe einfach keinen gescheiten Schnitt reingekriegt ...


ich habe zwar mein Spiel gewonnen nur war es sehr frustrierend: habe zwar gute Aufschläge aber mit dem Plastikball waren alle meine Aufschläge sehr harmlos und die geblockten Bälle bereiteten meinem Gegner überhaupt keine Probleme :flame: Gut, dass wir diese Saison noch mit den Zelluloidbällen spielen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 17. November 2014, 13:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 25. November 2009, 22:06
Beiträge: 572
Spielklasse: 3. KK WTTV
javajim hat geschrieben:
Also ich habe ein Trainingsmatch mit Plastikball gegen einen Gegner verloren, gegen den ich sonst meistens gewinne, habe einfach keinen gescheiten Schnitt reingekriegt ...


Kann ich nur bestätigen, habe mit einem Tibhar P-Ball gespielt, Störeffekt am Tisch quasi nicht mehr vorhanden, in der Säge von hinten viel zu wenig drin. Chen Defender mit Dornenglanz.

_________________
Nittaku New DEF / LKT Sound 2,2 / Dornenglanz ox

------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de