Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 18:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RH von NI auf KN
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 09:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 99
Verein: TTC Kloten
Spielklasse: 4. Liga Schweiz
TTR-Wert: 1340
Hallo Kollegen

habe beim letzten Training mal versuchsweise mit KN (Super Spin Pips Chop 2 in 1.5 auf einem ALL+ Holz) auf RH (statt NI) gespielt. Obwohl sich die SSPC2 ja angeblich noch NI ähnlich spielen sollen, war es eine "interessante" Erfahrung. Block und Schupf ging auf Anhieb gut. Konter fielen aber alle ins Netz. Habe ich auch nach einer halben Stunde nicht wirklich hingebracht. Nun meine Frage: wie muss ich meine Technik auf der RH von NI auf KN ändern? Oder sind die SSPC2 dafür die falschen Noppen?

Gruss
Jo

_________________
Holz: Spinlord Ultra Balsa IV
VH: Andro Rasanter V37 1.7
RH: Giant Dragon Meteorite soft OX


Im Test:
Re-Impact Future T4
VH: Butterfly Rozzena 1.7
RH: Spinlord Sternenfall OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RH von NI auf KN
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 10:18 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2705
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Schlägerblatt mehr öffnen im Vergleich zu einem Ni Konter
thats it

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RH von NI auf KN
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 11:19 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2023
Mit KN soll man, wenn es nur geht, nicht schupfen sondern immer nur schiessen und blocken ( mit KN kann man auch auf Schupfbälle schiessen). Wenn du mit der RH lieber Topspins ziehen möchtest dann würde ich dir von KN abraten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RH von NI auf KN
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 12:34 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1363
Verein: TTC Höchstadt
Spielklasse: 1. Kreisliga Erlangen
TTR-Wert: 1589
Ein Umstieg auf KN ist nur dann zu empfehlen wenn man wirklich auch die Stärken der KN ausnützen möchte und die liegen bei den meisten KN erstmal im Block, Konter und Schuss. Es gibt aber natürlich auch KN mit denen man recht gut Spin und Schnitt erzeugen kann. Man sollte auch nicht erwarten dass es dann alles gleich super klappt wobei bei manchen NI ähnlichen KN ist der Unterschied aber auch eher gering, aber warum dann ne KN?

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz

Im Test Butterlfy Primorac FL Off- VH: Donic Bluefire JP03 RH: Hellcat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de