Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. April 2017, 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 12:58 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
hin auf US Topspins zu ziehen. Ich spiele schon seit etlichen Jahren Tischtennis ( habe vorher über 10 Jahre Tennis gespielt) und trainiere seit 2 Jahren nun regelmässig ( 2 Mal pro Woche mit guten Trainern) und so langsam klappt es auch mit dem TS ziehen. Ich bin leider schon über 40 Jahre alt und spiele in den unteren Spielklassen. Denkt ihr, dass ich das noch erlernen kann oder soll ich mich umstellen und mit KN spielem( wurde mir schon mal vor paar Jahren von einem anderen Trainer empfohlen)?Ich spiele im Moment mit nem NI Belag auf der VH und nem Glanti Belag auf der RH.Ein anderer Tischtenniskollege konnte auch nicht richtig TS ziehen und ist auf KN umgestiegen und spielt jetzt ziemlich erfolgreich damit.


Zuletzt geändert von Noppi08 am Mittwoch 22. März 2017, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:00 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 2. November 2014, 13:06
Beiträge: 74
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1559
Woran scheitert es denn? Bei dem TS auf US kanns an vielen Sachen liegen. Entweder man trifft den Ball zu hart, Armzug ist zu langsam usw..
Was ist denn der Fehler, der meistens eintrifft? Was weißt du von dir aus, was nicht so gut klappt?

_________________
Gewo Balsa Carbon 575 Anatomisch Donic Spike P1 0,5mm Donic Bluefire Bigslam MAX.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:02 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
Na ja ich gehe meistens nicht genug in die Knie und ja mein Armzug ist zu langsam, irgendwie will das nicht so richtig klappen. Auch dieses schnelle Ziehen mit dem Handgelenk geht gar nicht :( Im Spiel hebe ich meistens den Ball nur langsam an aber ist in keinstem Fall ein TS...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:16 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 2. November 2014, 13:06
Beiträge: 74
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1559
Evtl. versuchen, weiter unten anzusetzen oder den Ball "höher" ziehen, um dem Armzug auszugleichen? Wie gut ist denn dein Topspin auf sehr wenig Schnitt bzw. Oberschnitt?

Edit:Welchen Belag spielst du denn auf der Vorhand? Das mit dem "Ich spiel jetzt KN" ist so ne Sache. Gerade dafür muss man auch (im Normalfall) um einiges besser stehen als mit NI, und ob die Bälle sich dann von alleine verwandeln, lass ich mal so im Raum stehen.

_________________
Gewo Balsa Carbon 575 Anatomisch Donic Spike P1 0,5mm Donic Bluefire Bigslam MAX.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 660
Kann ich gut nachvollziehen. Ich bin auch schon über 40 und habe auch erst nach 40 mit dem TT angefangen. Wenn wir im Training Übungen spielen oder beim Balleimer kann ich Dir wunderschöne TS ziehen. Die schlagen richtig schön ein, ABER im Spiel gehts garnicht, da ist das reiner Zufall. Woran liegt es?

Bei mir an 2 Dingen:

Zuerst die innere Einstellung. Ich bin und bleibe eher ein defensiver Grundcharakter. Deshalb bin ich einfach zu zögerlich und nicht risikobereit genug. Selbst wenn ich mal einen TS versuche und er nicht klappt bin ich sofort wieder in der Gedankenschiene: Lass es, Du kannst es eh nicht. Das ist keine gute Vorrausetzung.

Der andere Punkt ist, daß ich auf der RH, wie Du, einen Störbelag spiele und diesen bevorzugt einsetze, denn dies wird durch meinen defensiven Charakter gefördert und ich fühle mich einfach sicherer damit. Deshalb stehe ich zu weit in der VH, um einen vernünftigen TS zu ziehen. Fürs Umlaufen fehlt die Geschwindigkeit und, siehe Punkt 1, die Risikobereitschaft.

Deshalb spiele ich nun auf der VH kurze Noppen. Auf der RH bin ich vom Glanti hin zum klass. Anti, um wenigstens etwas sicherer und etwas offensiver die Bälle verteilen zu können. Das klappte mit dem Glanti in meiner niedrigen Klasse schlecht, da zu wenig Schnitt ankam.

Ich will Dich weder zu einem anderen Anti überreden, noch Dir die KN aufschwatzen. Nur, vielleicht tickst Du ja genauso defensiv wie ich und deshalb klappt der TS nur "im Labor", also im Training unter gestellten Bedingungen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:35 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
Matz0r hat geschrieben:
Evtl. versuchen, weiter unten anzusetzen oder den Ball "höher" ziehen, um dem Armzug auszugleichen? Wie gut ist denn dein Topspin auf sehr wenig Schnitt bzw. Oberschnitt?

Edit:Welchen Belag spielst du denn auf der Vorhand? Das mit dem "Ich spiel jetzt KN" ist so ne Sache. Gerade dafür muss man auch (im Normalfall) um einiges besser stehen als mit NI, und ob die Bälle sich dann von alleine verwandeln, lass ich mal so im Raum stehen.


Auf Bälle mit wenig Schnitt und auch auf OS kann ich jetzt schon recht gute TS ziehen (gelingt mir zwar noch nicht regelmässig).Auf der VH spiele ich den Donic Coppa 1,8 mm. Ja du hast schon recht, ich kann zwar auch gut schiessen aber anscheinend muss man mit KN den Ball immer optimal treffen also immer früh nehmen und am höchsten Punkt treffen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:41 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
bacchus6 hat geschrieben:
Kann ich gut nachvollziehen. Ich bin auch schon über 40 und habe auch erst nach 40 mit dem TT angefangen. Wenn wir im Training Übungen spielen oder beim Balleimer kann ich Dir wunderschöne TS ziehen. Die schlagen richtig schön ein, ABER im Spiel gehts garnicht, da ist das reiner Zufall. Woran liegt es?

Bei mir an 2 Dingen:

Zuerst die innere Einstellung. Ich bin und bleibe eher ein defensiver Grundcharakter. Deshalb bin ich einfach zu zögerlich und nicht risikobereit genug. Selbst wenn ich mal einen TS versuche und er nicht klappt bin ich sofort wieder in der Gedankenschiene: Lass es, Du kannst es eh nicht. Das ist keine gute Vorrausetzung.

Der andere Punkt ist, daß ich auf der RH, wie Du, einen Störbelag spiele und diesen bevorzugt einsetze, denn dies wird durch meinen defensiven Charakter gefördert und ich fühle mich einfach sicherer damit. Deshalb stehe ich zu weit in der VH, um einen vernünftigen TS zu ziehen. Fürs Umlaufen fehlt die Geschwindigkeit und, siehe Punkt 1, die Risikobereitschaft.

Deshalb spiele ich nun auf der VH kurze Noppen. Auf der RH bin ich vom Glanti hin zum klass. Anti, um wenigstens etwas sicherer und etwas offensiver die Bälle verteilen zu können. Das klappte mit dem Glanti in meiner niedrigen Klasse schlecht, da zu wenig Schnitt ankam.

Ich will Dich weder zu einem anderen Anti überreden, noch Dir die KN aufschwatzen. Nur, vielleicht tickst Du ja genauso defensiv wie ich und deshalb klappt der TS nur "im Labor", also im Training unter gestellten Bedingungen.


ja so habe ich auch immer gespielt habe aber immer hohe Bälle abgeschossen ( seit der Einführung des Plastikballs funktionniert dieses Spielsystem nicht mehr).TS habe ich fast nie gezogen. Ich habe immer noch die Tendenz auf alles zu schiessen obwohl ich, wie schon erwähnt, auch so langsam anfange den TS ( auf schnittlose und OS Bälle) zu beherrschen. Im Spiel habe ich immer Angst Schupfbälle aggressiv zu ziehen, irgendwie bin ich auch eher so der 'High Percentage' Spieler :( Ich fühle mich jetzt wohl mit meinem neuen Glanti, das ist nicht mehr mein Problem :D (obwohl ich nicht so aggressiv schupfen kann wie mit den LN da stimme ich dir zu)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 660
Ich habe schon oft gehört, daß es sich gerade beim Plastkball gut mit KN spielen läßt, aber ich kann es noch nicht bestätigen, da ich es nicht versucht habe. Wir spielen hier noch alle Z-Bälle.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:58 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
bacchus6 hat geschrieben:
Ich habe schon oft gehört, daß es sich gerade beim Plastkball gut mit KN spielen läßt, aber ich kann es noch nicht bestätigen, da ich es nicht versucht habe. Wir spielen hier noch alle Z-Bälle.


Ja ein Kollege von mir spielt seit kurzem die Kombi KN VH und LN RH und hat seit der Umstellung fast kein Spiel mehr verloren, er greift aber sehr viel mit den KN an auch Schupfbälle. Auf einem Turnier, an dem er teilnahm wurde mit den G40 Bällen gespielt und er hatte Null Probleme damit und kam bis ins Halbfinale :D Was mich trotzdem daran stört ist, dass er mit 'normalem' Material nicht gut spielen kann also nur mit Material erfolgreich sein kann...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:59 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2015, 20:57
Beiträge: 82
Ein Problem unter vielen beim Tischtennisspielen ist, dass sich die Schläge ganz anders anfühlen als sie in Wirklichkeit sind. Mit anderen Worten, die eigen Wahrnehmung der Bewegung weicht von der real ausgeführten Bewegung ab. Die beste Möglichkeit das zu änderen, ist ein guter Privattrainer der jeden Schlag immer und immer wieder korrigiert. Neben dem Erlernen der richtigen Technik wird dadurch auch die Wahrnehmung der Gliedmaßen im Raum (Propriozeption) geschult. Die subjektive Wahrnehmung gleicht sich der Realität an und man ist in der Lage, sich selber zu korigieren. Trotzdem ist es auch dann immer noch nötig, dass von außen weiterhin jemand drauf schaut, weil die Selbstwahrnehmung leider die blöde Eigenschaft hat, sich wieder zu verschieben :)
Auch ist es gut, sich selber mal zu sehen. Wenn du die Möglichkeit hast, mach doch mal ein Video. Du wirst überrascht sein, wie anders deine Schläge aussehen als wie du jetzt denkst, dass sie aussehen. Du kannst ja auch mal das Video hochladen aber es wird dir wenig bringen wenn wir dir sagen, mach dieses oder jenes anders. Ich kann jedem, gerade in unserem Alter, der nochmal die Technik verbessern will nur raten, nimm Privatstunden. Anders kommt man nicht auf einen Grünen Zweig.

_________________
Tibhar Evolution EL-S 2,1
TT-Piet OFF/ALL
Bomb Talent 1,0

Spinlord Ultra Aramid, BTY Hadraw VR


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 14:10 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
Bom hat geschrieben:
Ein Problem unter vielen beim Tischtennisspielen ist, dass sich die Schläge ganz anders anfühlen als sie in Wirklichkeit sind. Mit anderen Worten, die eigen Wahrnehmung der Bewegung weicht von der real ausgeführten Bewegung ab. Die beste Möglichkeit das zu änderen, ist ein guter Privattrainer der jeden Schlag immer und immer wieder korrigiert. Neben dem Erlernen der richtigen Technik wird dadurch auch die Wahrnehmung der Gliedmaßen im Raum (Propriozeption) geschult. Die subjektive Wahrnehmung gleicht sich der Realität an und man ist in der Lage, sich selber zu korigieren. Trotzdem ist es auch dann immer noch nötig, dass von außen weiterhin jemand drauf schaut, weil die Selbstwahrnehmung leider die blöde Eigenschaft hat, sich wieder zu verschieben :)
Auch ist es gut, sich selber mal zu sehen. Wenn du die Möglichkeit hast, mach doch mal ein Video. Du wirst überrascht sein, wie anders deine Schläge aussehen als wie du jetzt denkst, dass sie aussehen. Du kannst ja auch mal das Video hochladen aber es wird dir wenig bringen wenn wir dir sagen, mach dieses oder jenes anders. Ich kann jedem, gerade in unserem Alter, der nochmal die Technik verbessern will nur raten, nimm Privatstunden. Anders kommt man nicht auf einen Grünen Zweig.


Ja stimmt das mache ich ja auch ( also nicht regelmässig) und habe so auch gelernt TS auf OS zu ziehen mal schauen vielleicht klappt es ja in der Off Season.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 15:02 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2015, 20:57
Beiträge: 82
Vieleicht hätt ich noch erwähnen sollen, das man, sagen wir bei 4 mal im Monat 2 Stunden Privattraining und 2-3 mal Systemtraining in der Woche, nicht in Wochen oder Monaten rechnet um eine Technik auch im Spiel anwenden zu können, sondern in Jahren :) Wenn du die Bewegungen der Technik kannst, muss sie ja noch automatisiert werden und dann muß du auch noch antizipieren können, wohin der Ball kommt. Das zu lernen dauert.

2 Jahre lang 2 mal die Woche Training und ist nicht wirklich viel. Entsprechend länger dauerts, bis sich ein Technik festigt. Auch lernt man nicht linear. Mal klappts besser und mal klappts weniger gut. Dann fällt dann in ein mentales Loch und zweifelt an sich selber weil gar nix mehr geht. Einfach dran bleiben und immer weiter machen. Irgendwann machts klick und es geht wieder einen tick besser.

Wenn du aber konkrete Ratschläge zur Technik möchtest, lad doch mal ein Video von dir hoch.

_________________
Tibhar Evolution EL-S 2,1
TT-Piet OFF/ALL
Bomb Talent 1,0

Spinlord Ultra Aramid, BTY Hadraw VR


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 15:25 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
Bom hat geschrieben:
Vieleicht hätt ich noch erwähnen sollen, das man, sagen wir bei 4 mal im Monat 2 Stunden Privattraining und 2-3 mal Systemtraining in der Woche, nicht in Wochen oder Monaten rechnet um eine Technik auch im Spiel anwenden zu können, sondern in Jahren :) Wenn du die Bewegungen der Technik kannst, muss sie ja noch automatisiert werden und dann muß du auch noch antizipieren können, wohin der Ball kommt. Das zu lernen dauert.

2 Jahre lang 2 mal die Woche Training und ist nicht wirklich viel. Entsprechend länger dauerts, bis sich ein Technik festigt. Auch lernt man nicht linear. Mal klappts besser und mal klappts weniger gut. Dann fällt dann in ein mentales Loch und zweifelt an sich selber weil gar nix mehr geht. Einfach dran bleiben und immer weiter machen. Irgendwann machts klick und es geht wieder einen tick besser.

Wenn du aber konkrete Ratschläge zur Technik möchtest, lad doch mal ein Video von dir hoch.


ok danke werd ich machen. Da ist was wahres dran was du schreibst, die Jüngeren lernen die verschiedenen Bewegungsabläufe viel schneller als ich es tue, einer meiner früheren Gegner ( gegen den ich damals noch gewann) spielt mittlerweile gegen Balaban und Mladenovic :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 15:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 826
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Wenn Du jetzt schon Bälle eher schiesst, sicher eine Überlegung wert.
Bist Du ein guter Schussspieler? Magst Du gern kontern, oder wie sieht das Ganze bei Dir aus?

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1,8 || Grubba Carbon All+ || RH: Feint Long II 1,3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 15:41 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
Andy hat geschrieben:
Wenn Du jetzt schon Bälle eher schiesst, sicher eine Überlegung wert.
Bist Du ein guter Schussspieler? Magst Du gern kontern, oder wie sieht das Ganze bei Dir aus?


Ja kann recht gut schiessen, war schon immer eine meiner Stärken!Aber schiessen kann man ja nur auf hohe Bälle oder?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de