Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 1. März 2021, 01:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 4 Hölzer zum testen
BeitragVerfasst: Samstag 23. November 2019, 10:51 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Habe im training ein Donic Balsa Carbon Off testen können,mit VH Acuda s2,RH D'Tecs ox schwarz
Die VH war sehr gut Block,TS,Schuß,Aufschlag gut könnte besser sein.RH war sowas von unkontroliert und schnell mit D'Tecs viele Bälle beim DS gingen ins Netz,da macht mein Kollege auch viele Fehler,kommt der Schlag wars ein Punkt.
Donic Waldner Carbon Dotec 75g VH Hexer Duro 1,9mm zu langsam auf dem Holz schlechter im TS,Block,Schuß man kann alles sicher spielen aber ohne Druck.
RH mit D'Tecs sicher aber ohne jeglichen Stör und Druck beim Druckschupf
Hab mir noch das Joola Falcon medium zugelegt 17,90€ zum testen
Bekomme noch ein Butterfly Petr Korbel,das auf der RH einen Blitzschlag ox bekommt,VH ??
Hab noch ein verkleinertes NSD 2018 finde aber keinen passenden VH Belag für dieses Holz,RH mit D'Tecs ist ok
Da ich nicht mehr der schnellste bin tu ich mir mit langsamen Material schwer,morgen noch ein Spiel dann kann ich testen
Genug geschrieben,spiele im Moment große Schei................
Bitte um Ratschläge
Gehe zweimal die Woche trainieren

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Hölzer zum testen
BeitragVerfasst: Samstag 23. November 2019, 13:28 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 740
Was du suchst, ist eine kontrollierte Kombi mit viel Störeffekt, richtig? Das wird mMn nichts. Wenn du eine LN mit viel Störeffekt spielst, wird deine Kontrolle darunter leiden.
Du schreibst: Morgen noch ein Spiel, dann kann ich testen. Testest du nicht schon seit einiger Zeit, wenn du die Situation mal objektiv siehst? Ist vielleicht gerade das das Problem?

_________________
Holz: Bloodhound/Matador/Cayman
VH: Donic Bluefire M3
RH: Hellfire X ox/Grass Dtecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Hölzer zum testen
BeitragVerfasst: Samstag 23. November 2019, 13:48 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Da haste ja recht,ich teste nächste Woche die Combis die ich hier habe,als erste NSD mit RH D'tecs VH Tenergy 25.Wenn eine Combi paßt wird alles andere verkauft.Sollte halt nicht so langsam werden,das habe ich schon mal festgestellt

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Hölzer zum testen
BeitragVerfasst: Samstag 23. November 2019, 13:51 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3627
Verein: SV Testerhausen
Probiere doch zuerst aus den Beständen den Acuda S2 auf der VH des Korbels und schaue, wie sich die Kombi spielt. Vielleicht passt ja auch der Duro. Teste erst Deine Lagerbestände durch und dann hast Du eine Idee, ob zu hart, zu weich oder zu wenig Spin, zu katapultig - oder die richtige Wahl.

NSD und Joola Falcon Medium sehe ich dann als wenig produktiv, wenn Du ein schnelleres Holz suchst.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Andro Treiber G, P1R 1,5mm / Nexxus Hard Pro / 2,1mm
Bloodhound, P1R 1,0mm / Vega Pro 1,8mm
Matador, P1R 1,0mm / Omega VII Pro 2,0mm
Hercules, P1R1,0mm / Vega Pro 1,8mm
Stratus Powerdefense, P1R 1,5mm / Vega Japan 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Hölzer zum testen
BeitragVerfasst: Samstag 23. November 2019, 14:38 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 329
TTR-Wert: 1370
Ich kann mich Noppenjunkie nur anschliessen. Sowie sich bei NI Belägen Max Kontrolle und Max Speed ausschliessen, betrifft das bei LN OX Max Störeffekt und Max Kontrolle. Hier muss jeder den für sich passenden Kompromiss finden. Nun ist der dTecs ja eine der LN mit recht grossem Störeffekt, bei entsprechend eher geringer Kontrolle.
Beim Holz würde ich sagen, dass der dTecs Störeffekt mit schnelleren/härteren Hölzern eher zunimmt (und die Kontrolle abnimmt) und mit langsameren/weicheren Hölzern eher abnimmt (dafür aber die Kontrolle zunimmt). Ich würde nun von einer bewährten Kombi (NSD und dTecs OX) ausgehen und mir überlegen ob ich dann mehr Kontrolle (also ein etwas langsameres/weicheres Holz) oder mehr Störeffekt (ein etwas schnelleres/härteres Holz im Bereich All / ALL+) will.
Für mich persönlich ist der dTecs auf einem noch schnelleren Holz nicht mehr sinnvoll spielbar. Hab mal ein Balsa-Carbon OFF Holz probiert. Zwar grosser Störeffekt auch mit P-Ball - aber (für mich) kaum zu kontrollieren.
Da ich altersbedingt gerne passiv mit den LN spiele, ist für mich der Störeffekt an der Anzahl (leichter) Fehler meiner Gegner (Kreisklasse!) auf die passiv gespielten LN auszumachen. Aber hier hat jeder LN Spieler vermutlich andere Kriterien.

_________________
MSP The Wall Carbon / Andro Hexer Grip SFX / Kamikaze ox
NSD 2018 verkleinert / Andro Hexer Grip SFX / dTecs ox
am Tisch (bei wenig Platz): Butterfly SK / Barna Extra Spin / MSP Predator


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Hölzer zum testen
BeitragVerfasst: Samstag 23. November 2019, 19:58 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Bamboole den Acuda S2 hab ich nicht,werde wie oben geschrieben NSD verkleinert D'Tecs und Tenergy 25 1,9mm spielen,dann das korbel
mit Blitzschlag ox und hexer Duro spielen.Zu zeiten mit Cell Bälle habe ich den D'Tecs mit dem Boll ALC gespelt 1,5 Jahre,dann gings los.Das Joola hab ich nur aus Spaß gekauft wenns nicht paßt wandert das zur JugendIch habe nur fetgestellt daß mit schnellerem Material ich mir leichter tue.Werde berichten in ca.1 Woche

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Hölzer zum testen
BeitragVerfasst: Montag 25. November 2019, 09:34 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
NSD fällt raus mit D'Tecs ok,bekomme die VH nicht geregelt (Ts,Schuß)schon früher nicht, das schwingt mir zu viel hab gedacht mit T 25 wird das besser nix,im Punktspiel gestern morgen gespielt.Jetzt kommt das Korbel dran ab Dienstag halt nur im Training bis zur Rückrunde

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de