Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 15. Dezember 2018, 03:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 563 - Welche Version?
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2012, 20:00 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1272
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
Also, ich habe mir kuerzlich einen 563 bestellt auf Empfehlung in einem anderen Thread (http://www.noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=18231). Jetzt habe ich aber noch ein wenig mehr hier rumgestoebert und festgestellt, dass es da offensichtlich mehrere Varianten gibt, mit Mystery Schwam und diversen andere Schwaemmen. Ich habe gerade meinen Belag in die Hand genommen und auf der Rueckseite des 1.5mm Schwammes ist ein Stempel: "729 Super Soft Sponge 35º".
Kann mir jemand sagen was es damit auf sich hat? Wie spielt sich der Belag? Vergleich mit GD 8288A-FC?

Vielen Dank,
Matthes

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Alser Allround 5 ST, VH: DHS H3 Neo Prov 39º 2,1mm, RH: Dr. N ABS 2,1mm

Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 563 - Welche Version?
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2012, 21:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 790
Verein: TTC Rottweil
Hallo

also du hast wahrscheinlich die Mystery-Version, wenn das auf deinem Schwamm steht. Ich würde annehmen (in Anlehnung zu den Mystery-Version bei KN), dass dieser etwas katapultiger, schnittiger und dafür weniger direkt beim Block ist als die Normalversion. Zum GD 8288A-FC kann ich leider keinen Vergleich ziehen.

Sportlicher Gruß :-)

_________________
TTR: 1699 (12/18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: t.h.c.b. "Rosewood" 5-ply
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.5

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 563 - Welche Version?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2012, 15:23 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 11:33
Beiträge: 485
Ich habe jetzt den 563 testen können. Schwamm war ein 1,8mm lialfarbiger Schwamm von Youmai. Müsste ein Japse sein. Vergleich zu Bomb KingRoc mit gleichem Schwamm. 563 spielt sich sehr Kn ähnlich. Blocken, Kontern und Schuss alles wie bei einer klassichen KN. Man kann super platzieren und Tempo geht auch gut. Dazu hat man noch einen passablen Schupfball mit etwas Schnitt. Aber das der Ball jetzt auf Tauchstation geht, gibt es so gut wie gar nicht. Da kann x-beliebig mal nachgezogen werden. Bomb KingRoc hat die längeren und weicheren Noppen. Ist ein wenig schwerer zu kontrollieren und man bekommt kaum Schnitt in die Bälle. Es sei denn man hat ein echtes Gummihandgelenk. Dafür stört er deutlich mehr. Schnittlose Bälle werden gerne mal hinten rausgezogen. Das beste ist aber der Block. Der taucht sehr schnell ab und hat keinen Schnitt, teilweise Unterschnitt! Da wird nicht wirklich oft nachgezogen. Da kommt schon mal der eine oder andere Fluch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 563 - Welche Version?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2012, 15:36 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1272
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
Stefan77 hat geschrieben:
563 spielt sich sehr Kn ähnlich. Blocken, Kontern und Schuss alles wie bei einer klassichen KN. Man kann super platzieren und Tempo geht auch gut. Dazu hat man noch einen passablen Schupfball mit etwas Schnitt. Aber das der Ball jetzt auf Tauchstation geht, gibt es so gut wie gar nicht.

Wenn Du mehr Tauchstation beim 563 willts musst Du mal einen Avalox 30Grad Schwamm drunterkleben! Allerdings wird es dann etwas schwieriger zu kontrollieren und mir gingen viele Baelle hinter raus, weshalb ich dann auch letztendlich wieder vom 563 weggegangen bin. Wobei ich bei den 563 Versionen, die ich getestet hatte, immer das Problem hatte, dass viel hinten raus gegangen ist beim Blocken oder Kontern.

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Alser Allround 5 ST, VH: DHS H3 Neo Prov 39º 2,1mm, RH: Dr. N ABS 2,1mm

Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 563 - Welche Version?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2012, 16:00 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Mai 2011, 20:42
Beiträge: 218
Ich denke eher,daß ein härterer Schwamm den gewünschten Effekt hervorrufen könnte. Je härter,desto flacher der Ballabsprung und desto schnitunanfälliger ist der Belag.Dadurch wird der gegnerische Schnitt mehr herausgenommen und der Ball fällt eher.Je weicher und dicker der Schwamm,desto NI-ähnlicher wird der 563. Beim Block/Konter geht mir eigentlich selten etwas hinten rüber. Nur bei sehr harten Konter bzw Schüssen. Leider bei allen Noppen (ist also eher ein Technik-Problem) 799 mit Tulpe Taiwan Schwamm,563 Mystery III 40°,563 mit Pro Xt Schwamm. Den größten Fall-Effekt erziele ich mit dem 563 III, gefolgt vom 563 XT und 799 Tulpe.Beim Schnitt verhält es sich genau umgekehrt. Macht ja auch irgendwie Sinn, denn durch den härteren Schwamm ist der Ballkontakt eben kürzer.
http://www.youtube.com/watch?v=43WWRf5y ... 45GRQFE%3D

_________________
Nittaku New Defence/Nittaku Screw One/Nittaku Narucross GS
Nittaku Septear/Nittaku Screw One/Nittaku Flyatt Hard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 563 - Welche Version?
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2012, 22:15 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1603
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
mit rms ist der störeffekt groß....die kontrolle naja

_________________
Set
Holz: Andro Treiber G
VH: XIOM Omega Asia V 2,0
RH: Sauer & Tröger Hipster 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 563 - Welche Version?
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2012, 18:57 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1272
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
instinct hat geschrieben:
Ich denke eher,daß ein härterer Schwamm den gewünschten Effekt hervorrufen könnte. Je härter,desto flacher der Ballabsprung und desto schnitunanfälliger ist der Belag.Dadurch wird der gegnerische Schnitt mehr herausgenommen und der Ball fällt eher.Je weicher und dicker der Schwamm,desto NI-ähnlicher wird der 563.

Im Prinzip gebe ich Dir ja recht, aber probier doch einfach mal den 563 mit dem Avalox 30Grad Schwamm aus. Fuer mich war das die gefaehrlichste, giftigste und stoerigste Variante des 563. Allerdings glaube ich, dass das auch mit dem OG des Belages zusammenhaengt. Fuer mich ist der Giant Dragon 8228A-First Class die giftigeste MLN und da hat man den Stoereffekt (abtauchen) mit dem Original Schwamm (ca. 42Grad) als auch mit dem 30Grad Avalox. Beim 8228A-FC hatte ich uebrigens nicht wie beim 563 die Tendenz, dass die Baelle immer hinten raus gingen, was jetzt nicht heisst, dass der 8228 einfach zu spielen ist. Ausserdem spielt das Holz insgesammt auch noch eine Rolle, so finde ich den Abtaucheffekt auf einem harten etwas schnelleren Carbonholz (z.B. yinHe Y-3) staerker ausgepraegt als auch einem weichen langsameren Vollholz (z.B. Stiga All Classic).

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Alser Allround 5 ST, VH: DHS H3 Neo Prov 39º 2,1mm, RH: Dr. N ABS 2,1mm

Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 563 - Welche Version?
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2012, 20:44 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 11:33
Beiträge: 485
Ich bin einfach wieder zurück zum KingRoc und meine Trainingspartner bekommen wieder das Kot... Gleicher Schwamm, deutlich mehr "Störeffekt" und Abtauchen. Ich ziehe daher für mich das Fazit, dass wohl auch sehr viel am Obergummi liegt. Die Noppen des 563 sind eben kürzer und härter.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de