Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 18. September 2018, 18:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GIANT DRAGON 612 OX
BeitragVerfasst: Sonntag 16. September 2012, 23:49 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Eigenschaften des GIANT DRAGON 612 mit Textilunterlage

Bild

Masse, ungeschnitten 180 x 175 (l x b) !
Gewicht, ungeschnitten 25 Gramm
Noppenform Gerade ohne Konus
Noppenköpfe Geriffelt
Noppenanordnung Vertikal
Belagdicke 0.4 mm dicke Unterlage plus 1.5 mm lange Noppen = 1.9 mm
Aspect Ratio 0.75 (1.5 mm lang / 2.0 mm breit)
Noppenabstand 1.6 mm
Noppeneigenschaften mittelhart bis hart und sehr griffig.


Rein von den Daten her lässt sich der 612 nicht mit einer LN vergleichen und doch spielt er sich eher wie eine LN als ein KN. Auffallend ist die vertikale Noppengeometrie, was auf gute Eigenschaften für den zentralen Balltreffpunkt schliessen lässt.


Kurztest an der Ballmaschine

Ich hab den Belag auf einem etwas schnelleren alten Hornet getestet, da ich den Belag nicht zu klein schneiden wollte.

STOR-Distanz (94)
Druckschupf, Abstecher (94) + sehr gutes Tempo mit leichter SW; Bälle können kontrolliert und aggressiv gedrückt werden ¦ - Störeffekte konnte ich kaum erkennen
Passivblock & Stopp (93) + lineares Verhalten und recht flacher Ballabsprung; ¦ - weil der 612 ziemlich schnell ausgelegt ist, fällt es nicht immer leicht, die Flugkurve zu kontrollieren.

BLOCK-Distanz (93)
Block & Konter (94) + hohes Tempo, flache Flugkurve, lineares Verhalten und gute Platzierungen zeichnen den Belag in dieser Distanz aus.
Seitenwischer, Schupf (92) + der Schupfball ist sehr sicher und hat eine angenehm flache Flugkurve ¦ - der Seitenwischer produziert wenig SW und Störeffekte.

OFF-Distanz (93)
Schnittarme Abwehr (95) + sehr gute Kontrolle, flache Flugkurve und gute Schnittweiterleitung
Topspin (92): + gutes Tempo und flache Flugkurve bei eher zentralem Balltreffpunkt ¦ - greift wenig, um mit Rotation spielen zu können.

DEF-Distanz (92)
Treibschlag & Schuss (93): + sehr hohes Tempo, bringt direkte Punkte ¦ - da die Flugkurve sehr flach ist, ist die Kontrolle bei hohem Tempo erschwert.
US-Verteidigung, Säge (91) + relativ kontrolliert ¦ - einige Ausreisser sind dabei, tangentialer Treffpunkt eher schwierig, Schnittweiterleitung ist gering

Fazit (93)
Sehr gut hat mir die kurze Abwehr ca. 1 Meter hinter dem Tisch gefallen. Die Bälle können sehr gut kontrolliert werden, fliegen flach über das Netz und haben für eine MLN eine gute Schnittweiterleitung. Der aktive Block gelingt druckvoll und kann sehr linear gespielt werden. Auch der Druckschupf zeigt gute Wirkung, weil ein hohes Tempo gegangen werden kann. Ganz allgemein ist das ein MLN für Spieler mit eher zentralem Balltreffpunkt. Lange Abwehr und Seitenwischer zeigen relativ wenig Wirkung. Störeffekte sind allgemein nicht besonders ausgeprägt und der Reiz dieser MLN liegt im aktiven Spiel nach vorne mit Druckschupf, aktivem Block, Konter und einer sehr sicheren kurzen Abwehr. Weil mit der Noppe im aktiven Spiel selber gepunktet werden kann, empfiehlt sich der Lappen für ein beidseitig orientiertes Spielsystem mit druckvollen Noppenbällen auf der RH und aggressivem VH-Spiel.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GIANT DRAGON 612 OX
BeitragVerfasst: Montag 17. September 2012, 11:18 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1603
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
früher hätte bei der beschreibeung die noppe um die 80 punkte bekommen bei dir martin, kann es sein, dass du immer hochpreisiger wirst......

_________________
Set
Holz: Andro Treiber G
VH: XIOM Omega Asia V 2,0
RH: Sauer & Tröger Hipster 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GIANT DRAGON 612 OX
BeitragVerfasst: Montag 17. September 2012, 21:57 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Hey Siverchris

Giant Dragon hat sich sehr gesteigert, was Noppenbeläge betrifft. Die sind mittlerweile auf einem sehr guten Niveau angelangt, was Noppen angeht :mrgreen:

Eine gewisse Altersmilde kann ich jedoch nicht absprechen. Zu Beginn meiner Testerei hatte ich gegenüber gewissen Herstellern so meine Bedenken ;)

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de