Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. Juni 2017, 19:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige MLN? Help!
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Mai 2014, 18:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 22. August 2005, 07:48
Beiträge: 323
Hallo Marc,

danke für deine Einschätzung. Welchen Belag spielst du inzwischen?

Ich denke, ich werde den Panther erstmal auf meinem Zweitholz Intensity NCT testen und dann, WENN er passt, auch mal auf meinem Spielholz Rutis.

Auf dem Rutis teste ich fürs erste mal den Dawei 388 C-1 in rot 1,5 mm.

Werde dann hier wieder berichten.

Weitere Vorschläge gerne.

_________________
Nittaku Barwell Fleet FL, VH: DHS Skyline 3-60 2,1 schwarz, RH: Neubauer K.O. 1,5 rot (Test, sonst Aggressor/Killer Pro 1,5 rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige MLN? Help!
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Mai 2014, 11:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 22. August 2005, 07:48
Beiträge: 323
Marc,

DU bist schuld! :D

Habe mir nun einen Panther in rot 1,5 mm bestellt. Der kommt erstmal auf´s Intensity NCT drauf, da ich befürchte, auf meinem Rutis könnte der zu "zickig" sein.

Werde nach 3-4 Trainingsabenden mal einen ersten Eindruck hier oder im Panther - Thread mitteilen.

Gruß, der Don

_________________
Nittaku Barwell Fleet FL, VH: DHS Skyline 3-60 2,1 schwarz, RH: Neubauer K.O. 1,5 rot (Test, sonst Aggressor/Killer Pro 1,5 rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige MLN? Help!
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Mai 2014, 11:48 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 29. August 2013, 12:55
Beiträge: 150
Haha, ja ich nehme die Schuld auf mich :) Ich spiele den FS 799 mit dem Reactor Sponge in 1.5mm. Null Störeffekt, aber extrem sicher und schnittunempfindlich. Ich denke ich bin geheilt. Die Fehlerquote ist im Vergleich zu allen MLN deutlich geringer und gleichtzeitig die einzige KN, die mir nicht zu schnell oder zu hart im Anschlag war/ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige MLN? Help!
BeitragVerfasst: Dienstag 4. November 2014, 11:50 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 22. August 2005, 07:48
Beiträge: 323
So, mal ein Zwischenfazit meiner Tests (alle ca. 1,5 mm rot, außer Radical):

Panther-nett, sehr gefährlich, aber nicht mein Belag, vom Spielgefühl her erinnert mich das zu sehr an einen Anti, wohl durch den etwas "leblosen" Schwamm. Block ist ein Highlight, aber Eröffnung, Schupf und auch Schuss...naja. Störeffekt sehr gut (vergleichbar mit Pluto), aber das wird nicht mein Belag.

Pluto - sehr zwiespältig, der Belag hat definitv seine Stärken (beim Rückschlag sehr unempfindlich auf Effet, das geht fast blind, beim Block tolle Flugbahn, wenn man den Ball früh nimmt und "pressen" kann) aber auch gravierende Schwächen (Eröffnung nur als Konter sicher spielbar, keine Schnittoptionen beim Schupf, Noppenspin möglich aber sehr harmlos, da leer). Mit dem Pluto müsste ich konsequent blocken, blocken, blocken. Das ist mir zu ausrechenbar, da kann ich gleich LN spielen.

Pistol-immer noch unerreichtes Spielgefühl, aber die bescheidene Haltbarkeit (Qualität ist für den Preis unter aller S..), auf dem Rutis etwas zu schnell. Beim Rückschlag gefährlich, Block gigantisch, Eröffnung nicht sicher spielbar für mich. Schupf nicht sinnvoll, außer man will abgeschossen werden. Störeffekt beim Block sehr gut, sonst nicht wirklich vorhanden.

Dawei 388C1 - den Belag habe ich nur ein Training lang probiert, weil man mir sagte, er geht in die Richtung des Pistols (passiv langsamer, aktiv schnell). Nun, so in etwa stimmt das auch, manchmal sehr lustige Bälle dabei, vor allem beim Block, mal schnell, mal langsam aber abtauchend. Schwierig nur: Ich habe damit NIE das Gefühl, daß ich den Ball richtig spüre auf dem Holz, das ist alles so gedämpft. Störeffekt beim Block gut, ansonsten vorhanden wie bei anderen MLN auch.

Radical (1,8 rot) - zwiespältig, nur 3 mal gespielt. Interessant: Effetmöglichkeiten bei Rückschlag, Schupf und Eröffnung sehr gut, Block ist gut aber nicht so spitze wie beim Pistol, dafür ist der Radical DEUTLICH variabler spielbar. Störwirkung nicht sonderlich gut, aber teilweise unerwartete Flugbahnen. Eventuell werde ich den Belag später nochmal testen, falls er hier beim Marktplatz - Verkauf nicht weggeht. Irgendwie hat mich der Radical aber neugierig gemacht, ob ich nicht mal einen NI-Belag (Focus 3 Snipe) testen soll (ist schon bestellt).

Fazit: Meine Testeritis neigt sich tatsächlich doch noch dem Ende zu. Ergebnis: Ein NI-Test wird noch gemacht mit dem Focus 3 Snipe, danach werde ich mich für einen Belag entscheiden auf der RH. Hier werde ich zwischen Radical 1,8 rot und meiner "alten Liebe" Friendship 755 1,5 rot entscheiden.
Grundsätzlich deckt der Radical die Anforderungen ab, bis auf den Störeffekt, aber damit müßte ich dann leben. Der 755 mit seinen kürzeren LN wäre dann meine Lösung für ein anderes Spielsystem, falls ich mit dem Radical nicht klar komme.

Melde mich mit dem Endergebnis.... :peace:

_________________
Nittaku Barwell Fleet FL, VH: DHS Skyline 3-60 2,1 schwarz, RH: Neubauer K.O. 1,5 rot (Test, sonst Aggressor/Killer Pro 1,5 rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige MLN? Help!
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. November 2014, 15:24 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
@ dp: du musst an der technik arbeiten!
mln/kn ermöglichen eine einfache und effektive annahme!

wenig griffige kn und viele mln erfordern aber eine eigene technik, nur druntergehen oder hart schiessen bei der annahme ist schlecht

a) beinarbeit verbessern
b) lernen den ball leicht (!) reinzuheben/reinkontern (wechselpunkt und ecken)
c) lernen seitschnitt und us schupfvariationen
d) kurz setzen lernen

dann passen viele noppen


p.s radial 755 und snipe? gott was tust du dir technisch an, die sind vollkommen unterschiedlich zu spielen!

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige MLN? Help!
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. November 2014, 16:47 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 22. August 2005, 07:48
Beiträge: 323
@Chris:

Der Hinweis mit der Beinarbeit stimmt, definitiv mein größtes Problem...

Ich habe zwar nicht die Figur eines Wang Taos, aber dessen bescheidene Beinarbeit. :lol2:

Technisch betrachtet ist es von der Spielstärke her nahezu egal, ob ich KN oder LN spiele auf der RH, nur mit MLN falle ich etwas ab, wahrscheinlich weil das nicht Fleisch und nicht Fisch ist..

Mit KN auf der RH wird mein Spiel laut Aussagen der Gegner flüssiger, ich setze die Vorhand mehr ein, was grundsätzlich schon mal gut ist.
Allerdings habe ich mit der LN auf der RH eben ein Spielsystem, was vielen Gegnern Probleme bereitet: Ein LN-Angreifer...

Ist also eher das Thema, mit welchem Belag hab ich mehr Spaß?

Nur zum besseren Verständnis: Ich habe selten Probleme mit Spin, eher auf Bälle ohne Effet, schnelle Aufschläge, teilweise gegen gute Blockspieler.

Technisch kann ich auch einen RH-Topspin mit NI ganz passabel, das Spiel wird mir nur manchmal zu schnell, wenn meine "Beinarbeit-Defizite ins Gewicht fallen"...

_________________
Nittaku Barwell Fleet FL, VH: DHS Skyline 3-60 2,1 schwarz, RH: Neubauer K.O. 1,5 rot (Test, sonst Aggressor/Killer Pro 1,5 rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige MLN? Help!
BeitragVerfasst: Freitag 19. Dezember 2014, 16:13 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 5. Januar 2011, 14:30
Beiträge: 61
Spielklasse: Bezirksklasse
Diamant in 1.2... gibt nix besseres in jeder Beziehung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Borax und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de