Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 29. April 2017, 16:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. August 2014, 15:22 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Mai 2006, 15:28
Beiträge: 136
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1670
Nur als Info, mein 1,3 Schwamm ist orange/rot und fühlt sich recht hart an...

_________________
Viele Grüße
Aquarius

Material:
Holz: Joola Fever gerade
Beläge: VH Joola Rhyzm 2,0 schwarz; RH Im Test


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Freitag 22. August 2014, 18:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 421
TTR-Wert: 1521
Warum sollte der Killer keine chinanoppe sein?

_________________
TSP Classic Defense
Waran II 2,0
Viper soft OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Freitag 22. August 2014, 20:33 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1144
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Weiß nicht wo der Doc fertigen läßt, aber vor Jahren hatte ich mal Beläge von ihm (Leo, Diamant), die qualitativ doch stark an bessere China Ware erinnerte. Da ging maches zurück.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. August 2014, 21:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 614
Spielklasse: 2.Bundesliga
Doppelnoppe1 hat geschrieben:
Hey, Leute!

@1980: Frage könntest Du den Killer mit dem Pluto oder Diamant vergleichen, bezügl. Störeffekt, Geschwindigkeit, Leichtigkeit vom Spiel her


hab den diamant nun erstmals gespielt..sehr vereinfacht ausgedrückt kann man ihn als eine viel gutmütigere version des killers bezeichnen, es sind gewissermassen verwandte...sie sind beide ähnlich schnittunanfällig, beim diamant zieht der ball weniger runter, der störeffekt beim diamant ist merklich geringer, aber stärker als bei KN, killer ist etwas schneller, diamant bietet mehr kontrolle. insgesamt spielt sich der diamant sehr kn-ähnlich.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. August 2014, 16:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 821
@1980: Super, Danke für Info! Da bin ich jetzt doch ein wenig erstaunt, hätte gedacht, dass Diamant mehr Störeffekt als Killer hat, da ja MLN doch mehr stören sollte. Ich persönlich empfand den Diamant nicht annähernd so kontrolliert wie den Pluto. Aber irgendwie hast mir den Killer jetzt ein bisschen schmackhaft gemacht :mrgreen:
Steht Dein Material eigentlich schon fix, oder bist auch noch in der Testphase? Hab jetzt erst vor kurzem mitbekommen, dass Du der Typ vom "Materialspezialist-Video" bist. Saugeil :meister: :meister: :meister: Ich versuch auch mit der RH OX-Noppe so zu drücken, aber natürlich etliche Stufen unter Dir. Ich ziehe den Hut, chapeau :ok:

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. August 2014, 16:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 614
Spielklasse: 2.Bundesliga
Doppelnoppe1 hat geschrieben:
@1980: Super, Danke für Info! Da bin ich jetzt doch ein wenig erstaunt, hätte gedacht, dass Diamant mehr Störeffekt als Killer hat, da ja MLN doch mehr stören sollte. Ich persönlich empfand den Diamant nicht annähernd so kontrolliert wie den Pluto. Aber irgendwie hast mir den Killer jetzt ein bisschen schmackhaft gemacht :mrgreen:
Steht Dein Material eigentlich schon fix, oder bist auch noch in der Testphase? Hab jetzt erst vor kurzem mitbekommen, dass Du der Typ vom "Materialspezialist-Video" bist. Saugeil :meister: :meister: :meister: Ich versuch auch mit der RH OX-Noppe so zu drücken, aber natürlich etliche Stufen unter Dir. Ich ziehe den Hut, chapeau :ok:
Gruß, DN1


bitte, gerne! und danke fürs kompliment! ;)

ja das material steht fix: killer 1.5 auf der vh und spinparasite 1.0 auf der rückhand.

der killer hat wesentlich mehr störeffekt als der diamant und ist wohl auch eher als mittellange noppe einzustufen, jedenfalls spielt sich der diamant kn-ähnlicher.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. August 2014, 17:07 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 821
Bitte, bitte, aber das ist auch verdient, echt hohe TT-Kunst! Absolut perfekte Technik, und sooooo toll zum anschauen. Du hast ja auch mal einen Bundesligaspieler vernascht (mir fällt leider grad nicht der Name ein, groß, jung, blond.. war glaube ich in Linz?) Absolut perfekt, da hat der Gute ganz schön alt ausgeschaut :ugly: Wäre da LN OX nicht mehr ein Thema? Hab mal den Meteor 575 1,5mm auf VH probiert (wird ja so angepriesen), der war aber nicht annähernd so sicher zu spielen wie der Diamant. Und dieser wiederum ist nicht so sicher wie der Pluto. Wenn der Killer jetzt mehr Störeffekt hat...........jetzt machst mir den Mund wirklich wässrig :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. August 2014, 22:12 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1130
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
@a1980 und wie kriegst du dann Schnitt in Service oder andere Bälle? Soweit ich das mitbekommen habe, ist der killer ja recht schnittarm und leere Bälle aind für den Glanti jetzt nicht so toll.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Freitag 29. August 2014, 16:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 614
Spielklasse: 2.Bundesliga
Deserteur hat geschrieben:
@a1980 und wie kriegst du dann Schnitt in Service oder andere Bälle? Soweit ich das mitbekommen habe, ist der killer ja recht schnittarm und leere Bälle aind für den Glanti jetzt nicht so toll.


der belag ist im vergleich zu anderen kn/mln in punkto griffigkeit im unteren spektrum, aber ich bekomme ins service noch ausreichend schnitt rein. schnitt "für den glanti" bekomme ich ja durch die topspins der gegner und wenn kein schnitt kommt kann man ja angreifen

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Montag 18. Mai 2015, 11:39 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 10. September 2007, 06:48
Beiträge: 12
Verein: Post SV Wien
Spielklasse: Gruppe 9 WTTV
Hallo Noppen-Test Gemeinde,
ich habe eine Frage!
Ist es erlaubt den Killer, wenn man den Schwamm ablöst, ohne Schwamm zu spielen?
Franz

_________________
HOLZ NSD
VH Dr. Neubauer Viper OX
BH Donic Slice 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. September 2015, 10:57 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 10:05
Beiträge: 40
Spielklasse: TTVN 2.KK oben
TTR-Wert: 1492
Hallo Forumsgemeinde!
Nach nunmehr 2 Jahren Marktpräsenz des Killers frag ich nochmal in die Runde, ob es außer mir noch einige weitere Spieler gibt, die ihn nutzen - gem. Werbeprosa sei er ein "Bestseller", allerdings habe ich live keinen gesehen, der einen spielt.

_________________
Dr. Neubauer Matador
T64 2.1
Der Materialspezialist HELLCAT 1.8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. September 2015, 17:45 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 821
Kenn einen der spielt ihn auf der VH in 1,5mm. Ist für mich persönlich die störendste KN, gegen die ich bisher gespielt habe. Hab ihn dann selber auch mal kurz probiert, war mir aber zu unkontrolliert.
Amir (A1980, da Du ja noch Forumsneuling bist :mrgreen: ) hat es auf den Punkt gebracht. Und sein Wort hat Gewicht, da er ja auch schon etliche probiert hat. Die Light-Version vom Diamant, und der war mir auch zu unkontrolliert. Bin momentan mit dem Degu II rundum zufrieden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Freitag 18. September 2015, 09:41 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 129
Spiel den auch auf der VH in 1,5 seit über einem Jahr.
Der einzige Nachteil man kann nie wieder etwas anderes auf der VH spielen weil die Schlag und Winkeltechnik eine komplett andere ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2015, 10:51 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 1966
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Raffeis Franz hat geschrieben:
Hallo Noppen-Test Gemeinde,
ich habe eine Frage!
Ist es erlaubt den Killer, wenn man den Schwamm ablöst, ohne Schwamm zu spielen?
Franz


Ja.
Bei Schwammnoppen kannst du den Schwamm austauschen oder weglassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2015, 13:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 614
Spielklasse: 2.Bundesliga
Novalis hat geschrieben:
Raffeis Franz hat geschrieben:
Hallo Noppen-Test Gemeinde,
ich habe eine Frage!
Ist es erlaubt den Killer, wenn man den Schwamm ablöst, ohne Schwamm zu spielen?
Franz


Ja.
Bei Schwammnoppen kannst du den Schwamm austauschen oder weglassen.


ich kann mich dunkel an eine fragerunde an sharara (ehemal.ittf präsident) erinnern, wo diese frage ausführlich erörtert wurde. woran ich mich erinnere: man kann zwar kn ohne schwamm spielen und kann der hersteller die schwämme ändern (so wie beim killer), nur ist es nicht gestattet den erworbenen belag ab werk eigenständig zu verändern (=schwamm abziehen oder anderen schwamm anbringen).

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de