Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. Februar 2018, 06:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Februar 2018, 12:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 640
TTR-Wert: 1941
Mit welchen Hölzern/Furnieraufbauten harmoniert der Killer denn ganz gut?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: H3 Neo 2,15mm
RH: Diabolic 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Februar 2018, 22:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 345
Spielklasse: Landesliga WTTV - 1682 TTR
Meiner Meinung nach solltest du in jedem Fall ein etwas schnelleres Holz mit unbedingt hartem Anschlag nehmen. Je weicher der Anschlag ist, desto weniger Kontrolle wirst du haben.

Ich spiele z.Z. das Matador, werde aber nach der Saison auf das Carbonado 190 umsteigen.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Neubauer Killer 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane III 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 08:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 640
TTR-Wert: 1941
Super Danke!
Also empfiehlt sich irgendwas mit Kunstfaser wenn ich Dich richtig verstehe.
Wird der Killer dann nicht zu schnell (und unkontrolliert) auf einem schnellen Holz?
Der Killer ist langsamer als der Killer Pro, bzw. hat weniger Flummieffekt oder?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: H3 Neo 2,15mm
RH: Diabolic 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 08:27 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2518
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1691
ich würde jetzt nicht unbedingt das Cabonado 190 nehmen. Aber generell hat Schnittkowski schon recht, je härter desto besser kömmen die guten Eigenschaften des Killers zum vorscheinen und die Kontrolle nimmt bei weicheren Hölzern eher ab. Aber es kommt halt immer darauf an, ich z.B. könnte mit einem Cabonado 190 nicht Vorhand spielen bzw. kontrollieren, von daher eignen sich auch harte All+ Hölzer sehr gut wenn man nicht soviel Tempo möchte, auch ohne Kunstfaser, das Revolution z.B. mit Buche als Aussenfurnier.

Es muss nicht zwangsläufig auf Kunstfaser oder Carbon hinauslaufen, und wer es ganz schnell möchte nimmt Hartes Aussenfurnier dann Carbon und als Kernfurnier Balsa. Bei Kurzen Noppen brachial! ;-)

Es kommt immer auf die gewünschte Spielweise an ...

_________________

Wettkampf MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
Ersatzschläger TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
Jugendtraining TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax Xiom Intro 2.3
Spasskeule MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Killer 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 08:39 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 640
TTR-Wert: 1941
Kogser hat geschrieben:
ich würde jetzt nicht unbedingt das Cabonado 190 nehmen. Aber generell hat Schnittkowski schon recht, je härter desto besser kömmen die guten Eigenschaften des Killers zum vorscheinen und die Kontrolle nimmt bei weicheren Hölzern eher ab. Aber es kommt halt immer darauf an, ich z.B. könnte mit einem Cabonado 190 nicht Vorhand spielen bzw. kontrollieren, von daher eignen sich auch harte All+ Hölzer sehr gut wenn man nicht soviel Tempo möchte, auch ohne Kunstfaser, das Revolution z.B. mit Buche als Aussenfurnier.

Es muss nicht zwangsläufig auf Kunstfaser oder Carbon hinauslaufen, und wer es ganz schnell möchte nimmt Hartes Aussenfurnier dann Carbon und als Kernfurnier Balsa. Bei Kurzen Noppen brachial! ;-)

Es kommt immer auf die gewünschte Spielweise an ...


Ok das Klingt interessant und eventuell mal einen Test wert danke Kogser.
Aber weiß noch nicht auf welchem Holz. Hab überlegt eins von diesen zu nehmen:

-Zhang Jike Super ZLC
-Xiom Feel ZX3 (ist ein Hinoki Aussenfurnier) aber VH einfach super!
-Joola Chen Weixing
-Revolution
-Invictus

Jemand eine der Kombinationen schon gespielt mit dem Killer?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: H3 Neo 2,15mm
RH: Diabolic 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 08:45 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 345
Spielklasse: Landesliga WTTV - 1682 TTR
@ Kogser: Mit Cell habe ich mit dem Carbonado auch noch Geschwindigkeitsprobleme ... Erst mit Plastik wird daher umgestellt.

Edit: Beachte auch meine VH, die für mich um einiges kontrollierter ist, als dein Rasanter Ultramax. Hatte den mal ausprobiert und, nachdem ich Löcher in den Weichboden 5m hinter der Platte gekloppt habe, auch schnell wieder runter gerissen habe :peace:

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Neubauer Killer 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane III 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 08:55 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2518
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1691
@Schnittkowski ganz genau. Kommt halt immer darauf an. Was auf der VH klebt und welchen Spilstil man hat.

Wenn man einen harten langsamen VH Belag nimmt kann man auch ein Carbon/Balsa nehmen.

@destruktivsatan - Invictus und das Chen Weixing würd ich nicht nehmen, den Test kann man sich sparen. Da du aber das Invictus eh' besitzt ist das natürlich anders, kann helfen um zu schauen wie WEICH das Holz noch sein darf ... ;-)

_________________

Wettkampf MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
Ersatzschläger TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
Jugendtraining TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax Xiom Intro 2.3
Spasskeule MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Killer 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 09:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 640
TTR-Wert: 1941
Ja die aufgezählten Hölzer besitze ich alle, daher würde sich die "Investition" ;-) im Rahmen halten und lediglich der Killer in 1,5mm sein. Gab es da nicht auch mal 1,3mm?
Das Xiom Feel ZX3 hat einen etwas höheren Ballabsprung als das Super ZLC aber ist ziemlich Steif. Vielleicht einen Versuch wert?!

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: H3 Neo 2,15mm
RH: Diabolic 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 09:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 173
Ich habe den Killer in 1,5 auf unzähligen Hölzer getestet. Der Tod des Killer speziell in 1,5 ist ein zu langsames Holz. Also alles unter All+
Wenn du das ZJSZC hast würde ich das nehmen. Ist meiner Meinung nach die beste Kombi für die Noppe in 1,5 für die VH! (RH hab ich den nie gespielt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 09:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 173
in 1,3 gabs den nur in der Pro Version (der wurde vor der Einführung des pro in 1,3 als normer killer geführt hatte aber bereits den pro schwamm). Spielt sich aber gänzlich anders und für die Vh unbrauchbar in meinen Augen für die RH interessant


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de