Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 24. Juli 2017, 21:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 19:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 891
Hey, Leute!

@1980: Frage könntest Du den Killer mit dem Pluto oder Diamant vergleichen, bezügl. Störeffekt, Geschwindigkeit, Leichtigkeit vom Spiel her (damit meine ich die Fehleranfälligkeit, hab´s etwas umständlich ausgedrückt :wink: )
Spiele den Pluto in 1,5mm auf VH, ist viel leichter zum spielen als Diamant u.ä.
Würdest Du den Pluto oder Killer auf einem Balsa (Cayman) oder Carbonholz (Spinhunter, Schütt Flytec Balsa Carbon) besser sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Samstag 16. August 2014, 09:38 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Mai 2006, 15:28
Beiträge: 136
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1670
So habe den Killer in rot und in 1,3 auf der RH auf einem Carbon Off Holz getestet, spiele eigentlich LN (Störspiel am Tisch mit drehen).
Positiv ist das man nach recht kurzer Zeit mit dem Belag ganz gut klar kommt und auch für diese kurze Zeit schon relativ sicher spielen kann. Was viele hier schon geschrieben haben kann ich bestätigen, der Belag möchte in erster Linie aktiv gespielt werden. Kurzes ablegen bei dem Rückschlag und passiv Block gehen auch aber insbesondere der Block hat nur wenig Störfaktor. Die besten Bälle sind aktiv gespielte Bälle, da dann der Ball sehr schnell ist und beim Gegner gefährlich abtaucht, so dass dieser Ball kaum zu verteidigen ist.
In der Abwehr hinter dem Tisch bekommt man auch US rein, aber geübte Angreifer machen da kaum Fehler, der US ist defintiv weniger als bei einer LN (ist ja auch logisch)!!!
Gegen Spieler mit einem geringen Niveau, die selbst sehr passiv waren konnte ich das Spiel beherrschen und sie haben viele Fehler gemacht - gg gute und geübte Angriffsspieler war ich chancenlos und hab ordentlich Dresche bezogen.
Fazit: Ich lasse für mich den Belag erst einmal auf einem meiner Ersatzschläger da ich ihn grundsätzlich spannend finde, bleibe jetzt bei meiner alten Kombi. Für jmd der evtl schon selbst KN auf RH spielt und auch aktiv damit spielt könnte der Belag sehr interessant sein. Für reines passives Spiel eignet er sich m. E. nicht, da hierfür das Störpotenzial zu gering ist.

_________________
Viele Grüße
Aquarius

Material:
Holz: Joola Fever gerade
Beläge: VH Joola Rhyzm 2,0 schwarz; RH Im Test


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Samstag 16. August 2014, 11:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 626
Spielklasse: 2.Bundesliga
Doppelnoppe1 hat geschrieben:

@1980: Frage könntest Du den Killer mit dem Pluto oder Diamant vergleichen,


den diamant hab ich nie probiert. den pluto hab ich mal vor ewigkeiten angetestet..soweit ich mich erinnere, ist der störfaktor beim killer größer, aber der pluto geht in diese richtung...ist aber zu lange her dass ich einen sinnvollen vergleich anstellen könnte. spiele immer mit carbon. lg!

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Samstag 16. August 2014, 15:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 891
Danke, @1980!

Bin jetzt fast ein wenig verwundert, dass Du den Diamant noch nicht probiert hast, bei dem Noppenpaket was Du mal reingestellt hast :mrgreen:
Balsa noch nie probiert? Bist ja auch so ein "Testjunkie". Teste grad Cayman, Schütt Flytec Balsa Carbon. Cayman mit Bleiband-Streifen ist nicht so schlecht. Mir geht´s einfach ums "Noppen reindrücken, und da komm ich mit Balsa irgendwie besser zurecht. War mit Spinhunter aber auch nicht so unzufrieden....naja so wie´s jetzt aussieht werd ich mit dem Cayman in die Meisterschaft starten (nach 5 Hölzern im Sommer :wut: )

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Dienstag 19. August 2014, 21:31 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 15. März 2011, 10:49
Beiträge: 279
Verein: Rendsburger TSV
Spielklasse: Landesliga TTVSH
TTR-Wert: 1725
Hallo an alle !
Was soll das denn jetzt: habe heute einen Killer von S&M bekommen. Zu meiner Verwunderung wurde ein komplett anderer Schwamm verwendet. Der neue Schwamm ist nicht weich und rosa , sondern braun und fühlt sich wie Linolium an.
Mit dem neuen Schwamm spielt sich der Killer komplett anders.
Und natürlich wird sowas weder im Katalog noch auf der HP vom Doc erwähnt. Was für eine Verarsche......
Von China-Noppen ist man ja nichts anderes gewohnt , aber von einem so genannten Premium-Produkt ??

Gruß ,
T.

_________________
MSP Terror , Tenergy 05FX , Diamant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. August 2014, 15:22 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Mai 2006, 15:28
Beiträge: 136
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1670
Nur als Info, mein 1,3 Schwamm ist orange/rot und fühlt sich recht hart an...

_________________
Viele Grüße
Aquarius

Material:
Holz: Joola Fever gerade
Beläge: VH Joola Rhyzm 2,0 schwarz; RH Im Test


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Freitag 22. August 2014, 18:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 431
TTR-Wert: 1521
Warum sollte der Killer keine chinanoppe sein?

_________________
TSP Classic Defense
Waran II 2,0
Viper soft OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Freitag 22. August 2014, 20:33 
Online
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1189
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Weiß nicht wo der Doc fertigen läßt, aber vor Jahren hatte ich mal Beläge von ihm (Leo, Diamant), die qualitativ doch stark an bessere China Ware erinnerte. Da ging maches zurück.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. August 2014, 21:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 626
Spielklasse: 2.Bundesliga
Doppelnoppe1 hat geschrieben:
Hey, Leute!

@1980: Frage könntest Du den Killer mit dem Pluto oder Diamant vergleichen, bezügl. Störeffekt, Geschwindigkeit, Leichtigkeit vom Spiel her


hab den diamant nun erstmals gespielt..sehr vereinfacht ausgedrückt kann man ihn als eine viel gutmütigere version des killers bezeichnen, es sind gewissermassen verwandte...sie sind beide ähnlich schnittunanfällig, beim diamant zieht der ball weniger runter, der störeffekt beim diamant ist merklich geringer, aber stärker als bei KN, killer ist etwas schneller, diamant bietet mehr kontrolle. insgesamt spielt sich der diamant sehr kn-ähnlich.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. August 2014, 16:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 891
@1980: Super, Danke für Info! Da bin ich jetzt doch ein wenig erstaunt, hätte gedacht, dass Diamant mehr Störeffekt als Killer hat, da ja MLN doch mehr stören sollte. Ich persönlich empfand den Diamant nicht annähernd so kontrolliert wie den Pluto. Aber irgendwie hast mir den Killer jetzt ein bisschen schmackhaft gemacht :mrgreen:
Steht Dein Material eigentlich schon fix, oder bist auch noch in der Testphase? Hab jetzt erst vor kurzem mitbekommen, dass Du der Typ vom "Materialspezialist-Video" bist. Saugeil :meister: :meister: :meister: Ich versuch auch mit der RH OX-Noppe so zu drücken, aber natürlich etliche Stufen unter Dir. Ich ziehe den Hut, chapeau :ok:

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de