Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 23. Juni 2017, 09:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 15:06 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
stinkt nicht, scheint relativ weich zu sein vom anschlag 40-42 grad vielleicht reletiv dünne konische noppen leicht griffig für eine mln schon ganz ok griffig und ganz schön schnell vom dotzen her

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 15:14 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 432
Will ja nicht klugscheißen, aber auf der Verpackung der meisten Spinlord Beläge steht Made in China.
Beim Keiler ist dies auch.

Btt:
Hab meinen Belag heute auch erhalten in 1,5mm.
Werde ihn als GlAnti Ersatz testen.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 15:44 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 695
Glanti-Ersatz? Da bin ich ja mal gespannt was dabei heraus kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Geschwindigkeit auch nur annähernd zu vergleichen ist....aber ich warte auf dein Ergebnis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 16:19 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
lol glantiersatz

teste auch bald eine lange noppe als tenergyersatz

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 16:30 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 432
Versuche vom GlAnti weg zukommen.
Suche deswegen Alternativen (okay ersatz ist nicht der richtige Begriff).

Dotztest auf dem Holz:
Beim normalen hochhalten ist er etwas langsamer als der Waran in der selben Schwammstärke.
Beim härteren/schnelleren "Hochhalten" beschleunigt der Belag etwas stärker als der Waran.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 17:00 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 695
Ich versuche ja auch immer wieder vom Glanti weg zu kommen, aber irgendwie ohne Erfolg...deshalb werde ich deinen Test mal genau beäugen.... :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 17:40 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 283
Von glanti zu Keiler. Der Keiler spielt sich original wie eine KN

_________________
Holz: Yinhe T6
Vorhand: Joola X-Plode Sensitive 2,0
Rückhand: Dr. Neubauer Rhino 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 17:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 432
Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich den Belag auf einen Yinhe T6 spiele und normalerweise mit einen Horaa unterwegs bin

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Zuletzt geändert von Brandy am Dienstag 3. November 2015, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 18:09 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 432
Spiele KN auf der VH und drehe öfters also kenne ich das Gefühl.

@bacchus
Werde moin das erste mal mit Trainieren und Berichte wie es lief.
Denke aber das es dir nicht viel hilft weil ich den GlAnti relativ offensiv spiele

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPINLORD Keiler
BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2015, 18:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 695
Ich versuche den Glanti auch offensiv zu spielen....solange bis der Gegner den Satz alleine durch meine Fehler fast gewonnen hat, dann versuche ich durch passives re/li geschiebe das Ding zu drehen... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de