Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 27. Juni 2017, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Materialspezialist / Hellcat Ox
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juli 2016, 14:42 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 202
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Habe nun einen Tread in mlN eröffnet. Alle Beiträge in kN gelesen !!
Komme aus dem grlN - Bereich, Hellfire / Dornenglanz. Alle anderen vergleichbaren Beläge schon getestet .
Nun habe ich gestern im Trainig den Hellcat getestet, dannach den Rebellion, bin dann aber nach wenigen Minuten wieder zurück zum HC.

Momentan Spaß pur, ob er mein Belag wird, mal sehen !!??

Wollte schon immer mal activer mit meiner Rückhand spielen, habe deswegen mal den Hexer Pips + 1,8 ne Runde gespielt (-100 Qttr) :hammer:
Hat mir aber die Sicherheit Def der Noppen gefehlt. Bin dann reuemütig wieder zur LN zurück und mich nun wieder +80 QTTR hochgepäppelt.

Nun scheint so, dass der HC selbst in Ox, die offensive Optionen des Hexer Pips + , welche ich so geliebt habe, hat und auch denn defensiven Karakter einer LN hat. Für Schnittabwehr ist er so glaube ich nicht geeignet.

Was aber dieser Belag ausmacht, ist der Störeffekt dieser Noppe !!!! :flame: :flame: .. und die Notbälle auf spin und Schuß kommen allle zu 100% auf die Platte. Unterschnitt wird alles mit Noppenflip angegriffen, man kann auch direkt schießen.Auf Leer und Roll , Gegentop, Konter oder Schuß !! --- Mit Störefekt !! :mrgreen:

Dies heist, da mann den Störeffekt beim Kontern, Schuß und Topspin steuern kann, ist jeder Effet ein anderer und kann somit das gleichgewicht des Gegners brechen !!

Würde mich interessieren, wie sich der Belag mit den verschiedenen Schwammstärken spielt.

Schneller braucht er nicht sein, mehr Störeffekt wie in Ox ist sicher nicht möglich, einzig ob man besser schneiden / schupfen kann ??
Vieleicht auch nur ne Trainingssache, ist aber sehr schwer !!

Wird mal für die nächsten 4 Wochen mein Belag bleiben :pig:

_________________
Linkshänder

Alt:
LKT Instinkt versiegelt
VH: Hexer + 1,9
RH: LN OX

Neu:
Spinlord Carbon Strike
VH: Palio AK 47 red max
RH: Spinlord Keiler 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2016, 08:03 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 202
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
So, nach meinem Norwegenangelurlaub und zwei Trainingseinheiten am Ballroboter (Abwehr) :fight: ein intensiver Test gegen meinen Trainingspartner "Jerry" welcher sehr gut gegen Noppen jeglicher Art kann !! ( Habe in 27 Jahren nie gegen ihn gewinnen können, auch nicht viele Sätze ) :headbanger: .

Vorab: Mit dem Hellcat läßt sich nicht das Defensivspiel der LN aufziehen. Deswegen habe ich den HC auch nicht genommen, ich möchte endlichmal mit der RH auf jeden Ball, unabhängig der Rotation, angreifen können !! Und das geht mit dem HC !! :dance:

Nach zehn Sätzen, 4:6 ein letzter, Dopplt oder nix, 11:4 für mich !! :E

Jerry gab dem Belag einen neuen Namen: "Destroyer"

Nicht nur daß ich um Klassen besser spiele (natürlich keine Abwehr, sondern Angriff), der HC bringt bei jedem Schlag einen anderen Effe auf die andere Tischhälfte, welcher sehr schweer oder garnicht antizipiert werden konnte.

Was noch sehr auffiel : Die VH hat sich sehr positiv verändert !! Hatte ich immer Problem diese durch meine Rückhandstellung ins Spiel zubringen, war dies nun nicht mehr der Fall. D.w. bietet nun die VH mehr Schnitt/Spin, was ich nur dem HC zuschreiben kann, weshalb auch immer!!

Der HELLCAT bleibt drauf !! :pig:

_________________
Linkshänder

Alt:
LKT Instinkt versiegelt
VH: Hexer + 1,9
RH: LN OX

Neu:
Spinlord Carbon Strike
VH: Palio AK 47 red max
RH: Spinlord Keiler 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2016, 13:33 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 148
Hallo Chef,

kannst Du was zur Schnittanfälligkeit bei Angaben sagen? Die Konterbewegung die gleiche wie bei NI Belägen, oder muss etwas angepasst werden?


Danke
GlantiNewbie

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
VH: Friendship Battle II 2,1mm
RH: Dr. Bison 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2016, 16:41 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 202
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Hei GlantiNewbie,

ich kann nur soviel sagen, wenn ich den Schläger drehe bekomme ich mit dem Hexer+ keine Angabe zurück !! Mit dem HC alle !! Schnitt lifte ich an oder Banane !! Alles Andere Konter, Gegentop oder Schuß.

Die Konterbewegung und Flipbewegung bei HC und Hexer+ sind fast identisch, Hexer nimmt aber mehr Schnitt/Spin an und hat viel Katapult !!
Also Schläger etwas schließen !!

Mit dem HC brauche ich jetzt aber nicht mehr drehen, da ich nun mit dem HC angreifen kann und er imho mehr stört und gefährlicher ist !!

Mein Trainingspartner kam nun plötzlich mit meinem pasiven Vorhandball nicht mehr zurecht, weil dieser auf der Platte aufspringt und dann plötzlich mit viel effet flach abspringt und Tempo aufnimmt. Das hatte ich so damals mit dem Hexer Pips + auf der Vorhand !!! Muß am HC auf der RH liegen !!??

Ach ja, Tempo ist auch in Ox der wahnsinn, Schenkt sich mit dem Hexer+ 1,9 nix !!

Gruß

GlantiNewbie hat geschrieben:
Hallo Chef,

kannst Du was zur Schnittanfälligkeit bei Angaben sagen? Die Konterbewegung die gleiche wie bei NI Belägen, oder muss etwas angepasst werden?


Danke
GlantiNewbie

_________________
Linkshänder

Alt:
LKT Instinkt versiegelt
VH: Hexer + 1,9
RH: LN OX

Neu:
Spinlord Carbon Strike
VH: Palio AK 47 red max
RH: Spinlord Keiler 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 6. August 2016, 12:01 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 272
Hallo leute

Habe ein def holz den donic def play senso gekauft auf die rh den hellcat ox kleben lassen auf die vh marder 1 1,2 mm

Was halted ihr von den kombie den handler woh ich das gekauft habe bei uns in Holland hatte gesteren eben mal gespielt mit den combi
Had in Holland auf die hoogste niveau gespielt wahr begeisterd von den hellcat ihn ox gute storung und mit gute angriff mogelich keiten

Gruß nop


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de