Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 24. Juli 2017, 21:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: der MSP- SHOCKWAVE
BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 12:47 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 21:42
Beiträge: 33
Danke für die info`s!
Spiele z.zt. den dawei 388 c-1, keine schlechte und eine zu wenig gewürdigte kn/mln, suche aber etwas mehr kontrolle, störeffekt und die möglichkeit, auch mal hinterm tisch topspin zu ziehen, das geht damit nicht so gut. Zwar sind kn/mln dafür nicht primär konstruiert, ab und zu (v.a. beim doppel) muss das aber auch sein, dass man mal einen spin mit etwas bogen spielen muss-und da hört es bei den meisten kn/mln auf...

Rapo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der MSP- SHOCKWAVE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 08:40 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 292
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Ich spiele den MSP Shockwave seit nunmehr 4 Wochen und bin nach wie vor begeistert. Mein Spielsystem hätte sich nicht stärker ändern können (vom Glanti kommend) aber ich gewinne von Mal zu Mal immer mehr an Sicherheit und Kontrolle mit dem Belag.
Das Einzige, was noch nervt bzw. womit ich mich noch etwas schwer tue, ist durchgehend meine VH wieder effektiv einzusetzen, da ich zur Zeit noch sehr stark auf die RH fixiert bin (wie beim Glantispiel).
Aber gut Ding will bekanntlich Weile haben :)

Was mich interessiert: Wer spielt denn hier außer mir den Belag und könnte Angaben zu Haltbarkeit machen? Habe den Belag seit 4 Wochen drauf und bei c.a. 7 Stunden TT pro Wochen merk ich (natürlich) noch nix.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Dr. Neubauer Bison 1,8
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0

Umstellung für die Zeit nach Zelluloid erfolgt mit:
Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: MSP Shockwave 1,8
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der MSP- SHOCKWAVE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 14:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 18. August 2005, 12:36
Beiträge: 218
@Schnittkowski: Magst Du ein paar Worte zum Schwamm verlieren?
Härte, Beschaffenheit, Tensor ja/nein etc...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der MSP- SHOCKWAVE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 14:50 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 292
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Zum Schwamm an sich kann ich leider recht wenig sagen... Nur so viel: Der Schwamm ist relativ hart wie ich finde - Sehr kontrolliert und im passiven Spiel mit moderatem Katapult. Sobald man aktiv wird und beschleunigt, ist da jedoch sehr hohes Tempo möglich.
Falls bekannt: Der Gipfelsturm und der Aggressor sind im Vergleich dazu die reinsten Flummibeläge.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Dr. Neubauer Bison 1,8
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0

Umstellung für die Zeit nach Zelluloid erfolgt mit:
Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: MSP Shockwave 1,8
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der MSP- SHOCKWAVE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 15:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 18. August 2005, 12:36
Beiträge: 218
Merci.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der MSP- SHOCKWAVE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 16:00 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 710
Gipfelsturm Flummi? Hmmm....meiner ist zahm für ne moderne KN, oder meinst Du den Keiler?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der MSP- SHOCKWAVE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 18:00 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 292
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Nee ich meine schon den Gipfelsturm in 1,8mm. Der war echt zwei Nummern zu wabbelig. Gegen orderntliche Angriffe meiner Mannschaftskollegen entwickelte der so viel Eigenleben, dass ich kaum Kontrolle hatte. Auch beim kurz Setzen der Aufschläge hatte ich Probleme... Von zahm kann wie ich finde nicht die Rede sein.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Dr. Neubauer Bison 1,8
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0

Umstellung für die Zeit nach Zelluloid erfolgt mit:
Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: MSP Shockwave 1,8
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der MSP- SHOCKWAVE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 18:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 710
Hmmm...ich spiele den Gipfelsturm in 1,5 auf einem harten Carbonholz. Kurze Angaben mache ich eher selten, mehr halblang....das geht prima und viele Gegner haben mit dem Schnitt sogar Probleme. Eigenleben konnte ich bisher garnicht feststellen. Ich trainiere regelmäßig mit einem Spieler ~TTR 2050, da gibts beim Einkontern schon gutes Tempo und gerade da finde ich den Gipfelsturm sehr kontrolliert. Der Ball fällt schön ab, so daß Gegner in meiner "TTR-Gewichtsklasse" beim Einkontern eigentlich keinen all zurück bekommen. Aber für mich spielt er sich kontrolliert. Naja....irgendwie empfindet es halt jeder anders....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de