Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. August 2018, 06:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 22:46 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 265
Spielklasse: Kreisklasse
Dann will ich hier mal die Spassbremse sein!

Der Killer ist eine für mich unspielbare Schwabbel-Wabbel-MLN!!!

Gleichwohl, wenn jmd. das Teil beherrscht, eine geile Waffe, war aber jenseits meiner Fähigkeiten :evil: .

Den Keiler habe ich mal in 1,2mm getestet. Hier hatte ich das Problem das FKE und MLN nicht zusammen passten, Hacken waren absolut für mich unspielbar. Aber wenn jmd. bereit ist das Ding offensiv zu spielen, also mit dem Fokus auf BKS dann ist sicherlich machbar...

Ansonsten meine gebetsmühlenartige Empfehlung für den KingRoc...

_________________
Schläger:
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH KoKu 110 1,0mm, AvaloxC 48 Grad
Var 2 : RH KoKu 119II 1,0mm
Var 3 : RH Dawei 388C1 1,0mm
Var 4 : RH KoKu 110 CH, 1,5mm


Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 23:00 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 22:59
Beiträge: 135
Verein: TTC.Olympia Mülheim
Spielklasse: WttV Bezirksliga
TTR-Wert: 1705
nordnoppe hat geschrieben:
Dann will ich hier mal die Spassbremse sein!

Der Killer ist eine für mich unspielbare Schwabbel-Wabbel-MLN!!!

Gleichwohl, wenn jmd. das Teil beherrscht, eine geile Waffe, war aber jenseits meiner Fähigkeiten :evil: .

Den Keiler habe ich mal in 1,2mm getestet. Hier hatte ich das Problem das FKE und MLN nicht zusammen passten, Hacken waren absolut für mich unspielbar. Aber wenn jmd. bereit ist das Ding offensiv zu spielen, also mit dem Fokus auf BKS dann ist sicherlich machbar...

Ansonsten meine gebetsmühlenartige Empfehlung für den KingRoc...


Also ich kann dir für deine Spielklasse den MLN Sauer und Tröger Hipster Empfehlen. In 1,5mm Sehr sehr sicher, in Block ,Schnitt, Spiel vieleicht nicht so Gefärliche Abtauchende Bälle, aber mann kann gut Kurz ablegen, und Treibschläge auf Schnitt sind sehr leicht zu Kontern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 23:54 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 396
Spielklasse: Landesliga WTTV
primapapa hat geschrieben:
nordnoppe hat geschrieben:
Dann will ich hier mal die Spassbremse sein!

Der Killer ist eine für mich unspielbare Schwabbel-Wabbel-MLN!!!

Gleichwohl, wenn jmd. das Teil beherrscht, eine geile Waffe, war aber jenseits meiner Fähigkeiten :evil: .

Den Keiler habe ich mal in 1,2mm getestet. Hier hatte ich das Problem das FKE und MLN nicht zusammen passten, Hacken waren absolut für mich unspielbar. Aber wenn jmd. bereit ist das Ding offensiv zu spielen, also mit dem Fokus auf BKS dann ist sicherlich machbar...

Ansonsten meine gebetsmühlenartige Empfehlung für den KingRoc...


Also ich kann dir für deine Spielklasse den MLN Sauer und Tröger Hipster Empfehlen. In 1,5mm Sehr sehr sicher, in Block ,Schnitt, Spiel vieleicht nicht so Gefärliche Abtauchende Bälle, aber mann kann gut Kurz ablegen, und Treibschläge auf Schnitt sind sehr leicht zu Kontern.


Sehe ich genauso: Meiner Meinung nach haben Keiler, Gipfelsturm und Killer (Pro) in unteren Klassen eher wenig zu suchen. Hier gilt Sicherheit > Störeffekt, ähnlich wie beim Glanti. Einen Gorilla o.ä. würde ich niemals jemandem aus den unteren Gefilden empfehlen

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Doc Killer 1,5mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,0mm

Im Test nun ein allerletztes Mal:

Holz: Matador gerade
RH: ABS 2,1
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 20. Januar 2018, 08:07 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1518
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Markus25 hat geschrieben:
Falls nicht wird er den killer dann mal testen.


Wenn Killer, dann PRO !

@ALL
Markus Kumpel hat sich schon entschieden. Daß der Killer anspruchsvoll ist kann man hier überall lesen.
Der Kollege wollte unbedingt viel Störeffekt ! Sonst kann er locker beim Dia bleiben. Deshalb nutzt es wenig von Sicherheit, KingRoc etc zu reden. Zu Beginn des Themas steht nix von "unteren Klassen".
Generell kann es sinnvoll sein zuerst den ersten Beitrag des Fragers genau zu lesen, einfach um zu wissen was denn gefragt ist.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 12:16 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 12:54
Beiträge: 66
Ja ist BL Mitte also nicht die ganz unterste klasse :mrgreen:
Vollkommen richtig es geht weniger um die Kontrolle, sondern mehr den Gegner mit unangenehmen Bällen zum Fehler zu verleiten.
Er spielt ja kaum rückhand und muss, wenn er nicht umlaufen kann, den gegner so unter Druck setzen das er nicht hart angreifen kann. Dafür hat er die noppen um den Rhythmus zu stören falls er mal kalt erwischt wird


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 13:22 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 22:59
Beiträge: 135
Verein: TTC.Olympia Mülheim
Spielklasse: WttV Bezirksliga
TTR-Wert: 1705
Markus25 hat geschrieben:
Ja ist BL Mitte also nicht die ganz unterste klasse :mrgreen:
Vollkommen richtig es geht weniger um die Kontrolle, sondern mehr den Gegner mit unangenehmen Bällen zum Fehler zu verleiten.
Er spielt ja kaum rückhand und muss, wenn er nicht umlaufen kann, den gegner so unter Druck setzen das er nicht hart angreifen kann. Dafür hat er die noppen um den Rhythmus zu stören falls er mal kalt erwischt wird


Also in unserer Bezirksliga WTTV Düsseldorf G.2 kannst du dir in der Mitte mit Störefekt den Allerwertesten abputzen. Bis auf ein par ganz wenigen Spielern ,die sich schwer tun interessiert der Störefekt niemanden. Wer da Gewinnen will muss selber was machen, als Noppenspieler am besten aus einer Sicheren Spielart, gut setzen, gut Blocken, viel ohne schnitt, und einen guten Endschlag der Punkte bringt. Alles gepaart mit einer leicht zu Spielenden Combi.
Gruß Michael Kaminski
seit 45 Jahren Noppen Spieler.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 15:42 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
Beiträge: 187
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1636
Für mich steht auch nicht der reine Störeffekt bei der MLN im Vordergrund sondern die Möglichkeit, auf eine Vielzahl von Bällen aggressiv spielen zu können. Das geht auch bis in hohe Klassen oder auch in sehr hohe (Fukuhara, Miao Miao - Olympionikin für Australien)

Grüße Claus

_________________
Ein KI, die den Turing-Test besteht, könnte auch absichtlich durchfallen.

Spinlord Keiler 1,5mm
TSP Reflex Award off, gerade
Spinlord Waran 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 19:53 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1518
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@primapapa, Claus
Ihr habt ja so Recht ! Ich seh das genauso. Selbst in unteren Klassen. Aber "Des Menschen Wille ist sein Himmelreich".
Sicher kann ihm der Killer Pro seine Wünsche erfüllen. Unter Inkaufnahme eines großen Aufwandes und div. Nachteile.
Manchmal muß man halt selbst drauf kommen...

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Februar 2018, 20:49 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 12:54
Beiträge: 66
Hallo ihr Lieben =)

Also der Kollege ist mit dem Keiler sehr zufrieden und kommt prima klar, vielen dank schon mal. Er wird auch denke ich mal bei ihm bleiben.
Killer ist definitiv raus.
Er fragt nur ob jemand den keiler mal mit dem hellcat vergleichen kann, weil das der letzte Belag wäre der ihn noch interessiert, ihm aber zum einfach mal testen zu teuer ist

Vielen dank schon mal


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de