Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 17. Oktober 2018, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Dezember 2008, 15:14 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1603
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
wer spielt die Noppen? wie spielen sie sich?

_________________
Set
Holz: Andro Treiber G
VH: XIOM Omega Asia V 2,0
RH: Sauer & Tröger Hipster 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Dezember 2008, 22:09 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 830
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: KL
TTR-Wert: 1541
Ist der Mo nicht eine LN??

Ansonsten hab ich leider nix beizutragen,
:peace: ,

H.

_________________
7p2a.df -Irbis-HF;
früher:
BBC 9-10-9 -VS401-HF;
8-10-8 -P7-Biest
8.5-10-8.5 -VS402DE-HF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Dezember 2008, 09:29 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1603
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
@ holg, ich habe die Längen und Breitenwerte des Mo nicht da, aber ich meine es ist eine

lange Noppe :twisted:

da der Thread aber zu mind 50 % mittellange Noppen betrifft, hab ich ihn hier eingeordnet (der Juic könnte auch ne kurze Noppe sein)

aber für Erfahrungsberichte wär ich glatt dankbarer :D

gibt es eigentlich eine offizielle Einordnung von mittellangen Noppen (Aspect Ratio 0,8-0,9) oder is das nur so mal dahergeordnet???

_________________
Set
Holz: Andro Treiber G
VH: XIOM Omega Asia V 2,0
RH: Sauer & Tröger Hipster 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Dezember 2008, 21:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 27. Juli 2007, 22:08
Beiträge: 69
Der Half Long von Hallmark spielt sich recht kontrolliert und ist für mein Empfinden etwas langsamer als der Panther.
Er ist eine variable mittellange Noppe, bei der die Schläge egal ob passiv oder auch Angriffsbälle sehr einfach zu spielen sind. Man kann damit auch ganz gut Druck auf den Gegner erzeugen, aber nicht so durchschlagend wie mit dem Panther oder dem Diamant.
Meine Trainingspartner empfanden den Diamant vom Doc, mit seinem sehr flachen Ballabsprung am gefährlichsten. Der ist dafür nicht so fehlerverzeihend wie der Half Long.

Gruß
Trainigsfauler


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. Februar 2009, 23:29 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 4. September 2005, 00:16
Beiträge: 161
Verein: PSV Reutlingen
Patisuma II in 2,0 mm rot : Testurteil ist auch in 2,0 mm recht langsam
(da ist der Panther ja ne Rakete dagegen), sonst recht sicher - Abstechen der
Bälle und Block und bei schnellen Aufschlägen mit dem verspringt der Ball
des öfteren, nach meinen Gegnern zu urteilen.
gruss
skorbion

_________________
JOOLA Ticker
RH: TSP 730, 2,0 mm
VH: Neubauer Terminator OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de