Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. Juni 2017, 21:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Montag 30. Mai 2011, 18:20 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1222
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
hi leute...
auf wunsch vom novalis..werd ich mal einen testbericht hierzu veröffentlichen... :-)

der speedy soft ist glaube ich der klassiker unter den kn mit schwamm..und meine lieblings kn..es ist der belag den ich wohl am längsten gespielt habe...es war einer der ersten kn die ich damals ausprobiert habe, als ich mit den noppenspielen anfing...das war vor gut 25 jahren... :mrgreen: ....und irgendwie komm ich immer wieder zurück zu diesem belag....diesmal allerdings auf der vh...der grund war, einen belag zu haben, mit dem ich auf vh wie auf rh spielen kann...und ausserdem ohne viel handgelenk spielen kann...ausserdem konnte ich schon immer mit einer kn besser auf der vh abwehren, als wie mit einem ni belag..
so..nu aber zum belag selber... :mrgreen:

für mich ist der speedy soft der allrounder unter den kn's...er ist nicht besonders schnell, und man kann jeden ball sehr sicher spielen...ob nu passiv wie auch aktiv...und der was komischerweise auch ist, das man auf vh oder rh einen etwas anderen winkel beim schlag braucht...und auch einige schläge anders spielen muss...wie zb ein passiver block...auf der rh klappt er wunderbar...auf der vh muss ich immer etwas gegen gehen...aber das ist ja ne sache wo man sich drann gewöhnen kann...

offensive : aktive blocks können sehr sicher gespielt werden und sauber gesetzt...was die gefährlichkeits der blocks ausmacht...denn einen besonderen störeffekt hat diese noppe nicht...da der belag auch nicht sehr schnittunempfindlich ist, kann man fast jeden ball mit der vh schießen, der höher als das netz ankommt...mit der rh ist es etwas schwieriger, weil der belag halt nicht der schnellste ist...was nicht heißt, das es nicht möglich ist...
eine art pseudotopsspin geht damit auch, aber da so gut wie kein schnitt drinnen ist, ist der höchstens für abwehrspieler die nicht drehen oder zu faul sind zu umlaufen gefährlich... :-) ..das typische konntern und flippen mit der kn geht übrigens auch sehr gut..und dadurch das der belag nicht so schnell ist, macht auch dort das sichere setzen des schlags die gefährlichkeit aus...aus der halbdistanz, kann man übrigens wunderbar einen treibschlag spielen, der vom gegner meistens unterschätzt wird..weiß nicht warum, aber die meisten versuchen den ball zu blocken, der dann meistens im netz landet...

abwehr: die bälle kommen sehr sicher und dort ist auch soweit schnitt im ball, das die leute bis jetzt mich nicht einfach abschießen konnten..zumindest wenn ich mit der vh abwehre..die bälle können auch schon gesetzt werden..auch das schupfen übern tisch geht recht einfach...allerdings wäre der beläg nichts für mich, wenn ich damit eine reine abwehr nur mit der rh spielen würde..es geht zwar, aber wäre mir insgesammt zu ungefährlich..nen bekannter macht das zwar, auch erfolgreich...aber der spielt den belag in 1,0...und dort ist er selbst mir zu langsam... :-)

die aufschlagsannahme mit dem belag, finde ich recht einfach...da man die meisten aufschläge einfach mit einer konterbewegung annehmen kann...

da ich kn und ln spiele, ist der speedy soft, der belag, mit dem ich die meistewn aufschläge mache...da ich nur sehr wenig schnitt in den ball bekomme, versuche ich die gegner meistens sehr weit nach aussen zu treiben, was mit dem belag, für mich als ziemlich talentfreier aufschläger, klappt...auch die geschwindigkeit kann man sehr gut variiren...

hab den belag auch schon in 2,0 probiert, aber dort war mir der schwamm zu matschig...da war das nicht die gleiche kn für mich...

falls ich noch irgendein thema zu dem belag vergessen haben soll, einfach laut meckern oder lieb fragen...dann antworte ich auch... :mrgreen:

gruß tore 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Montag 30. Mai 2011, 19:48 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 1976
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Vielen Dank Tore!

Ich wollte ihn schon immer mal spielen und bin doch nie dazu gekommen.
Dein Bericht deckt sich mit allem was ich über diese KN gehört und gelesen habe.
Sie müsste mir eigentlich liegen, da ich ja den FS 799 lange auf der VH hatte.
Leider habe ich mich mit dem NBA gerade eingespielt und da benötige ich auf der VH was total griffiges, also ist da zur Zeit ein Tackiness C.
Werde aber auf jeden Fall noch mal mit meinem 2.Holz einen Versuch wagen.

Wie ist es mit der Länge und Höhe bei VH Abwehr?
Kann man mit der Länge spielen, variieren und bleiben die Bälle flach?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Montag 30. Mai 2011, 20:44 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1222
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
hi...
die bälle kann man gut variieren...zumindest wenn der gegmner es zuläßt..
und die höhe in der abwehr empfinde ich als durchschnittlich hoch...es gibt bestimmt leute die diese schiessen können...aber da grade aus der abwehr schnitt im ball ist, muss da wohl schon einer stehen der genug geboostert hat... ich versuch die bälle da immer ziemlich lang zu setzten...so das meistens mit einem topsspin geantwortet wird ...und das ist ja das was ich will... :-) ...es gehen aber auch kurze bälle...die ich nicht so gerne spiele, weil meistens kurze ablagen dabei rauskommen... :mrgreen:
ich spiele den belag jetzt allerdings auf einem lahmen co-s3...allerdings harmonieren die beiden ganz gut...wie ich finde... :-)

gruß tore 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 18:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 719
was spielst du auf rh ?

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 22:53 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1222
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
hi..
den dragon talon ox...

gruß tore 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Freitag 15. Juli 2011, 16:10 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 1976
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
So, hab mir den Belag mal selber besorgt.
Erster Einsatz Speedy Soft schw 1,5mm auf verkl. NSD.
War mir etwas spritzig und daher unkontrolliert. VH ging gar nicht weil die drallarmen Angriffsergebnisse oft zu lang waren. Ebenso in der Abwehr.
Auf der RH ging das alles schon besser, da ich aber gerade mit Anti eingespielt bin kam mir das alles immer noch zu schnell vor. Hätte ich man 1,0mm genommen, mit der Schwammstärke habe ich beste Erfahrungen.
Die Zeit zur Umstellung wollte ich mir nicht nehmen.
Daher auf White Spot geklebt. Und siehe da die Kontrolle war erheblich höher und sämtliche Schläge im Zielbereich.
Erste Sahne ist RH Abwehr. Die Bälle sausen mittelschnell und lang auf die Grundlinie.
Sie haben soviel US, dass sicheres Nachziehen (Zeitnot und Länge, flach und etwas US) schwierig für den Gegener ist. Block und Schuss gehen sofort und sicher, ist so für mich spielbar und wird weiter verfolgt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Montag 18. Juli 2011, 15:58 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1222
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
ich spiel ja auch nur das thibar co-s3...da ist nen toastbrot schneller als das holz...vor allem ist der belag gutmütig zu einem selber...und nicht zum gegner... :mrgreen:

gruß tore 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juli 2011, 14:25 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 1976
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Ich habe den Belag jetzt nochmal auf ein anderes Def Holz geklebt.
Das USD von Ulmo Blades ist gerade bei mir zum Testen.
Mit dem Speedy Soft 1,5mm verhält es sich mit dem verkl.White Spot ähnlicher, als dem verkl.NSD.
Ich wollte mich eigentlich nur mit der RH einspielen.
Weil da aber noch ein Anti mit drauf ist, war nachher der NBA 1,2mm auf der RH und der Speedy Soft auf der VH. Und damit habe ich dann reihenweise die Gegner eingeseift.
Der Speedy Soft harmoniert sehr gut mit relativ langsamen Abwehrhölzern.
Highlight sind extrem genaue Platzierungen bei allen Schlagarten.
Sehr geringe Fehlquote, wobei natürlich das Bringerholz USD seinen Beitrag leistet.
Diese Kombination verfolge ich nun intensiv weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Juli 2011, 19:47 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1222
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
genau deswegen spiele ich ihn auf dem tibhar co-s3...durch die sehr gute plaziermöglichkeit, fühle ich mich sehr sicher damit...und ein gut gesetzter schuß, ist genauso gut wie eine voll durchgeröhrtes dingen einfach irgendwo auf die platte..und lässt viele gegner verzweifeln...ich schaff es so immer wieder, das keiner gegner, gegen mich einfach nur versucht den ball im spiel zu halten... :-)


gruß tore 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Speedy Soft 1,5 mm
BeitragVerfasst: Dienstag 8. November 2016, 23:48 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 1976
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Ich habe den TSS immer noch auf einem USD .
Sehr schöne Blocks und brauchbare Abwehr bekomme ich auf der RH immer hin.
Der erste Schupf ist schnittiger als mit FL III, natürlich schön lang und flach.
Dann stürzt der Ball nach unten weg und ist auch noch relativ schnell dabei.
Ich habe sogar einige TS Returns so mit US aufgeladen, dass der Gegner beim Nachziehen auf die eigene Tischhäfte platziert hat. Das konnte ich sonst nur mit meinem Uralt FS 799.( Und ich kann es gar nicht mit einem Spektol oder Raystorm)
Auf der VH war es auch ansprechend aber unspektakulär.
Ist zwar alles sicher zu spielen , aber harmlos, da bekomme ich mit einem Raystorm erheblich mehr hin.
Beim Raystorm ist mehr Druck im VH Angriff.
Der Speedy RH und Raystorm VH ist mit USD Normalblatt eine spielbere Option.
Ich freue mich schon auf den Plastikball , dann kommt 2xKN!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de