Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. November 2018, 22:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2011, 16:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 747
Du bewertest den Dr. Evil in der Abwehr höher als den Curl p1r, den Neptune, den D'tecs?
Muss ich das verstehen?

Gruß
Cosmore

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2011, 16:53 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 747
Nachtrag: Wenn dir der Belag in der Abwehr gefällt, teste unbedingt mal den Meteor 845 :)

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2011, 17:12 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5821
TTR-Wert: 1436
Cosmore hat geschrieben:
Du bewertest den Dr. Evil in der Abwehr höher als den Curl p1r, den Neptune, den D'tecs?
Muss ich das verstehen?


Nein. Martin driftet ab in Richtung Barna-Spieler. Das erklärt auch die immer stärker steigenden Punktwerte für an sich harmlose Noppenbeläge, die allein von ihrer in der Tat vorhandenen Sicherheit und der Möglichkeit zu harten Off-Schlägen leben.

p.s. hätte er seinen Dr.Evil Bericht vor dem Tokkan Bericht geschrieben, dann hätte ich mir die Bestellung sparen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2011, 20:22 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Cosmore hat geschrieben:
Du bewertest den Dr. Evil in der Abwehr höher als den Curl p1r, den Neptune, den D'tecs?
Muss ich das verstehen?


Ich verstehe es selber nicht. Die Kontrolle in der Abwehr von gewissen Brettchenbelägen finde ich sehr gut. Der Unterschied zu langen Noppen sind die deutlich besseren Angriffs-Optionen. Wie sich der Dr. Evil in der Praxis bewährt werde ich wohl in den nächsten Trainings sehen. An der Ballmaschine erkenne ich ein sehr hohes Potential vom Dr. Evil oder Cobalt alpha. Die machen tatsächlich starke Schnittweiterleitung und ich bin gespannt auf die nächsten Wochen.
Früher hätte ich es mir nicht vorstellen können, mit Brettchenbelägen zu spielen. Hab das zwar hin und wieder getestet (Andro Classic), aber wirklich begeistert war ich noch nie. Dann kommt mir in den Sinn, dass Hou Yingchao mit kurzen Noppen (Spectol) abwehrt und super viel Schnitt in den Abwehr-Bällen ist. Erklären kann ich es mir nicht. Bin offen und gespannt auf die nächsten Praxis-Tests.

@Cogito
Brauchst keine Angst zu haben. Auf der VH ist ein NI-Belag gesetzt :D
Noch zu erwähnen ist, dass ich den Twister EXT sehr gerne mochte und wegen seiner nachlassenden Griffigkeit aufgeben musste. Gehe mal davon aus, dass Brettchenbeläge nicht so empfindlich reagieren und mit stetiger Beanspruchung sogar noch etwas weicher werden.

Testen werde ich sicher noch alle Nicht-LN, die es in OX im Handel gibt.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2011, 22:17 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 489
TTR-Wert: 1893
Bleibt noch zu hoffen, daß Martinspin nicht noch den Rachegelüsten von frustrierten und finanziell geschädigten GLN-Nachfolgebelag-Suchern zum Opfer fällt.

Für ein "Störspiel" am Tisch sind sowohl der Dr. Evil, als auch alle anderen OX-MLN und -KN-Beläge ziemlich ungeeignet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2011, 22:23 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Glasgumminoppe hat geschrieben:
Bleibt noch zu hoffen, daß Martinspin nicht noch den Rachegelüsten von frustrierten und finanziell geschädigten GLN-Nachfolgebelag-Suchern zum Opfer fällt.

Für ein "Störspiel" am Tisch sind sowohl der Dr. Evil, als auch alle anderen OX-MLN und -KN-Beläge ziemlich ungeeignet.


:D :D :D

Verstehe, was du andeutest. Trotzdem halte ich den BTY Orthodox für ein Störspiel sehr geeignet ;)

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2011, 22:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 489
TTR-Wert: 1893
Natürlich. Ich halte dich aber auch nicht für den "klassischen tischnahen Störer". :wink:

Daher möchte ich alle, die in diese Richtung denken warnen: lasst es!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2011, 09:19 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 21. Mai 2008, 08:14
Beiträge: 270
Verein: ist in Franken
TTR-Wert: 1371
Ich empfinde den Dr. Evil als sehr gefährlich, aber nur für den Spieler, der
ihn in der Hand hält! Er ist sehr kontrolliert und dabei auch nicht ganz langsam. Das täuscht vor, dass er der Richtige währ. An der Ballmaschine glaubt man es auch noch, denn die kann nicht zurückschießen!

Sobald die ersten Spiele gemacht werden, werden es die Gegner danken, dass du mit diesen Belag spielst.

_________________

VH: TIBHAR Evolution FX-S
RH: Dr. Neubauer Gangster OX
Holz: andro Super Core CL OFF (Modell 2016)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2011, 09:30 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Mattze hat geschrieben:
Ich empfinde den Dr. Evil als sehr gefährlich, aber nur für den Spieler, der
ihn in der Hand hält! Er ist sehr kontrolliert und dabei auch nicht ganz langsam. Das täuscht vor, dass er der Richtige währ. An der Ballmaschine glaubt man es auch noch, denn die kann nicht zurückschießen!

Sobald die ersten Spiele gemacht werden, werden es die Gegner danken, dass du mit diesen Belag spielst.


Wow, tönt sehr optimistisch :mrgreen:

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship Dr. Evil
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2011, 09:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 747
ich schließe mich Matzze an, an der Ballmaschine war ich auch noch happy. In der Praxis konnte ich damit sicher bälle zurück bringen, aber der Schnittwechsel blieb komplett aus.

Barnaexperten werden sicher mit dem Richtigen Holz und der Erfahrung besser damit zurechtkommen. Als Langnoppler fehlt mir was bei dem Belag.

Gruß
Cosmore

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ttbleki und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de