Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Spinlord Waran
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=22921
Seite 1 von 19

Autor:  bastin82 [ Sonntag 3. März 2013, 21:10 ]
Betreff des Beitrags:  Spinlord Waran

Soll laut TTDD eine sehr offensive KN sein.

Autor:  Störnoppenfan [ Sonntag 3. März 2013, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

Auch zu diesem Belag bei TTDD nichts gefunden :?

Autor:  Sam61 [ Sonntag 3. März 2013, 21:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

Findest Du bei den Neuheiten.........
Gibts leider erst im Hebst :(

Autor:  karnop [ Sonntag 3. März 2013, 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

http://www.ttdd.de/neueartikel.html

Autor:  ttdd [ Donnerstag 9. Mai 2013, 17:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

Liebe Forumsmitglieder,

der Erscheinungstermin für den SpinLord Waran wird von uns von November auf Anfang / Mitte August vorverlegt.
Wir sind bereit, diesem Forum 3-4 Beläge als Testbeläge (fertiges Endprodukt aus Testcharge des Herstellers) zur Verfügung zu stellen. Testbeläge können behalten werden. Versandkosten tragen wir auch. Angebot gilt nur für Spieler in Deutschland. Der / Die Tester/In verpflichtet sich natürlich, hier in diesem Forum einen Testbericht mit mindestens 10 Sätzen zu schreiben.

Testbeläge nur in 1,5 mm (dünnste Schwammstärke) möglich.
Belag ist allerdings auch in dieser Schwammstärke schon sehr schnell.
Bei Interesse bitte kurze Mail an mark-koehler@web.de unter Angabe der vollständigen Adresse senden. Bitte auch gewünschte Farbe angeben !
Es wird Sonntag den 12.05, um 18 Uhr entschieden, wer einen Belag bekommt (mehr Interessenten als Beläge = es wird gelost).
Bitte nicht anrufen, keine PN, sondern nur Mails an die angegebene Mail Adresse.
Vielen Dank !

Herstellerbeschreibung des Belages:

Unerwartet schnell und gefährlich – das ist der SpinLord Waran. Andere moderne kurze Noppen kombinieren ein weiches Obergummi mit einem weichem Schwamm. Der Waran ist jedoch anders. Das Obergummi ist hart, zudem sind die Noppen sehr kurz. Der Schwamm ist Weich und bietet einen sehr starken eingebauten Frischklebeeffekt.
Dieser Kombination macht Waran zu einen absolut tödlicher Waffe unerreicht in Tempo und Störeffekt! Unsere Empfehlung für das direkte Offensivspiel am Tisch.

Neue Beläge verkaufen kann jeder, wirkliche Innovation bietet nur SpinLord!
Willkommen bei der Tischtennismarke der Zukunft!


Impressum:
ttdd.de Tischtennisversand
Inhaber Mark Köhler
Serviceteam

(Antworten auf Rueckfragen von uns bitte immer nur per E-Mail, nicht
telefonisch)

Duenstekovener Weg 5
53913 Swisttal
Germany

Tel. (0049)2255/948400
Fax. (0049)2255/948402

Autor:  saveferris [ Donnerstag 9. Mai 2013, 18:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

Klasse Vorschlag.... Gibt es von dem feuerstich bald auch testexemplare???

Autor:  HELSEN [ Freitag 10. Mai 2013, 08:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

Für die (zukünftigen) Tester:
Ich hätte gerne einen Vergleich zum Degu (wenn möglich).
Insbesondere was Kontrolle, Sicherheit und Schnittunempfindlichkeit bei Aufschlagannahme angeht.
Danke!

Autor:  ttdd [ Sonntag 12. Mai 2013, 17:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

Liebe Forumsmitglieder,

die von uns gesetzte Frist ist nun abgelaufen.

Es gibt etwas mehr Tester als Testbeläge.

Trotzdem wird jeder einen Belag zum testen bekommen.

Neben der Version, wie sie auch produziert und verkauft werden soll, und die wir eigentlich zum testen anbieten wollten,
mit gelbem mittelweichem 40 Grad Schwamm

werden wir, damit jeder einen Belag bekommt, auch eine zweite Version zum testen versenden, und zwar mit
rotem hartem 45 Grad Schwamm

Diese Version könnten wir auch produzieren, aber es ist fraglich, ob wir es tun werden.

Wer welche Version bekommt, ist Zufall.

Bitte bei den Testberichten angeben, welche Version getestet wurde.

Beläge werden morgen versandt.

Viele Grüße

Mark Koehler
ttdd.de Tischtennisversand

(Antworten auf Rueckfragen von uns bitte immer nur per E-Mail, nicht
telefonisch)

Duenstekovener Weg 5
53913 Swisttal
Germany

Tel. (0049)2255/948400
Fax. (0049)2255/948402

http://www.ttdd.de

Ust-ID Nr. DE 813750619

Autor:  2xkurzenoppe [ Dienstag 14. Mai 2013, 09:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

Belag ist eingetroffen, es ist die Version mit dem gelben Schwamm. Verarbeitung der Noppen sehr hochwertig und auf ESN-Niveau. Belag wiegt ungeschnitten 44 g. Wenn ich ihn so auf ein Holz lege und einen Ball draufspringen lasse, hat er einen wahrnehmbaren FKE-Sound. Der Belag wölbt sich bereits ohne Kleber nach außen ähnlich den neuen ESN-KN. Der Schwamm ist jedoch beim Waran, anders als bei Hexer Pips - Reihe, nicht offenporig.

Möglicherweise erfolgt heute Nachmittag der erste Kurztest. Da ich es kaum erwarten kann, sogar relativ sicher.

Autor:  2xkurzenoppe [ Dienstag 14. Mai 2013, 13:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Spinlord Waran

Erste Eindrücke Version mit gelbem Schwamm, getestet im Wechsel auf VH und RH:

- Tempo ist schnell. Definitiv die schnellste KN, die ich in dieser Stärke (1,5 mm) bislang gespielt habe (wobei ich den Speedy Soft D.Tecs 1,5 nie getestet hatte)
- Kontrolle ist aber hoch. Eigentlich nicht niedriger als bei zb einem Friendship 802-1 in selber Stärke
- Schnitterzeugung fehlt mir etwas im ersten Eindruck
- Wenig anfällig gegen Schnitt. Auf flache US-Bälle kann mit offenem Schlägerblatt geschossen werden und die Bälle kommen dabei sehr eklig beim Gegner an.
- Dynamik beim Schuss hoch, beim Schlagspin aber eher nicht. Das könnte aber der Schwammstärke geschuldet sein.

Block konnte nicht getestet werden, da Spielpartner keinen sicheren Angriff beherrscht.

Das waren die ersten Eindrück aus dem heimischen Kellerraum im Spiel gegen meinen Vater (TTR ca. 1320). Weitere werden folgen. Aber ich denke, dass der Belag Potenzial hat. In dickerer Stärke ist er eventuell was für meine Vorhand, wobei er in dünnerer Stärke auch was für meine RH wäre :D

Achso: Testholz war das Waldner Senso V2. Der Waran funktioniert gut auf Vollhölzern, während der FS Legend oder die Hexer Pips - Beläge ja fast zwingend ein Holz mit Kunstfasern benötigen.

An dieser Stelle noch ein Dankeschön an Mark Köhler für diese Testmöglichkeit. :-)

Seite 1 von 19 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/