Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Juli 2018, 01:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2013, 19:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 7. Januar 2013, 16:40
Beiträge: 178
Spielklasse: bezirksklasse
TTR-Wert: 1631
finde das das spark für kn oder ni abwehr nicht gemacht ist, bei ln gehts irgendwie noch ganz gut.
ist vielleicht nur mein pers. empfinden, denke aber das ein holz mit flacherem absprung, solche sachen einfach besser unterstützt.
habe es auf verschiedenen hölzern getestet und das spark ist das einzige auf dem ichs nicht hinbekommen habe.

möchte nicht sagen das es unmöglich ist, mit dem spark abzuwehren, wär ja auch quatsch, aber mit anderen hölzern ist es für mich zumindest um einiges einfacher.

kann natürlich auch einfach an mir liegen, aber auch wenn ich bis an mein lebensende eigentlich das spark spielen wollte und mir deshalb direkt 3 stück geordert habe, hab ich aus nur diesem einen grund nun doch das holz wechseln müssen :?

berichtigt mich ruhig, wenn das alles unsinn ist :wink:

_________________
Stiga all classic-andro r42 max-dr.neubauer killer 1.8 spielstil: hou yingchao


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Samstag 18. Mai 2013, 03:47 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 00:26
Beiträge: 190
Kann einer vielleicht mal einen etwas detaillierteren Vergleich zwischen Spectol und dem Chop 2 machen?
Spiele auf RH den P1R und auf der VH eigentlich den Tenergy 05.
Will aber nun auf VH auch auf Noppen (KN) umsteigen und vermehrt abwehren.
Dachte ursprünglich an den Spectol, aber der Chop 2 hört sich nach euren Ausführungen auch sehr gut an.
Danke schonmal...

_________________
BTY Def Alpha, BTY Raystorm max, Tibhar Grass D-Tex 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2013, 19:29 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 491
Sooo, nachdem die Serie rum ist, möchte ich auch wieder was probieren.

Aktuell spiele ich folgendes Setup:

Holz: BTY Liu Shiwen
VH: Tibhar Evo MX-P max.
RH: Tibhar Evo EL-P 1,8mm

Folgender Hintergrund den Chop zu probieren ist, dass ich schwer mit meiner RH das Spiel eröffnen kann mit Topspin, dementsprechend mit der RH oft passiv agiere. Soll heißen, ich schupfe, blocke, konter und versuche mit der VH abzuschließen. Gestalte mein Spiel hauptsächlich über die VH.
Erhoffen würde ich mir eine einfache Aufschlagannahme, gutes kontrolliertes Blockspiel und die Möglichkeit über Platzierungen meine VH einzusetzen.
Am Holz möchte ich nichts ändern, da ich gut auf das Ding eingespielt bin. Auch möchte ich nicht weiter an meiner NI-Technik auf der RH arbeiten.

Wichtig wäre für mich die Einordnung der Pips, was die Geschwindigkeit angeht. Langsamer und kontrollierter im Vergleich zum Evo wäre ok, viel weniger Geschwindigkeit schon schlecht, da auch mal ein schneller Konter/Schuss drin sein sollte, falls man mal nicht optimal zur Vorhand steht.
Erwarte ein insgesamt gutmütigeres Spielgefühl mit weniger Spin.

Ist sowas mit dem SSPC2 möglich oder ist der Belag nur was für defensiv versierte Akteure?

Mein TTR liegt aktuell etwas über 1650 Punkten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2013, 23:27 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1183
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
mogli hat geschrieben:
Kann einer vielleicht mal einen etwas detaillierteren Vergleich zwischen Spectol und dem Chop 2 machen?
Spiele auf RH den P1R und auf der VH eigentlich den Tenergy 05.
Will aber nun auf VH auch auf Noppen (KN) umsteigen und vermehrt abwehren.
Dachte ursprünglich an den Spectol, aber der Chop 2 hört sich nach euren Ausführungen auch sehr gut an.
Danke schonmal...


Wie viel Schwamm hast du denn unter dem Tenergy und dem P1. Bei Tenergy in 1.7 und Curl in 1.5 lässt sich auf der Vorhand doch bequem abwehren. Wenn du ohne Schwamm spielst und Tenergy in Max am bsten noch auf einem schnelleren Holz wirds natürlich spannend ...

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Mai 2013, 03:37 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 00:26
Beiträge: 190
Den Tenergy in 2,0 und den P1R in der 1,0-1,3 Variante.
Das ganze auf einem halbwegs flotten Diode.

Auch damit geht abwehren noch relativ gut, jedoch reizt mich die Herausforderung beidseitig Noppen zu spielen und dann noch auf einem langsameren Holz, so dass die Versuchung anzugreifen geringer wird.

Mit meiner aktuellen Kombi, Falle ich immer wieder auf das tischnahe Spiel zurück.

In einer der letzen Posts hieß es, der Spectol macht mehr Effet als der Chop 2. das ist mir schon ein wichtigeres Kriterium, dass die KN das Potential haben ordentlich Suppe zu erzeugen.

_________________
BTY Def Alpha, BTY Raystorm max, Tibhar Grass D-Tex 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2013, 13:49 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 29. September 2008, 17:29
Beiträge: 59
Gibts hier auch KN-Spieler die den Belag mal getestet haben oder nur so bekloppte :wink: LN-Spieler?

Wie schlägt sich der SSC2 im Vergleich zum Spectol in Sachen Tempo, Härte des OG und Schwammes, Schnittentwicklung und -anfälligkeit?

Yuto Muramatsu spielt den ja auch in 1,5mm in der modernen Abwehr. Also müsste der ja zumindest ein paar Vorteile mit sich bringen.

PS: Wäre cool wenn jemand nen Foto von dem Belag einstellen könnte.

_________________
:tt:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Freitag 10. Januar 2014, 16:47 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 428
Ich spiele den SSC2 jetzt schon einige Zeit und kann mir als KN Spieler ein kleines Fazit erlauben.

Mein Spielsystem ist auf moderne Abwehr ausgelegt.

Der Schwamm ist wirklich sehr weich, kenne kaum was Weicheres - Am besten wohl mit dem 802-40 soft zu vergleichen.

Das Obergummi ist recht griffig, man bekommt genug Schnitt in die Angaben ohne gleich abgeschossen zu werden.
Gerade der Schnitt in den Schupfbällen ist für eine KN überragend, kommt an einen Spectol ran und ist insgesamt deutlich Fehler verzeihender.

Die Aufschlagannahme gelingt mir sehr gut und man kann die Bälle schön verteilen und auch kurz ablegen.
Die Schnittanfälligkeit bekommt man mit der Zeit gut in den Griff, da man den SSC2 auch sehr NI mäßig spielen kann.
Soll heißen: Wer mit NI nicht so Schnittanfällig war, wird es hier auch nicht so sein.




Das Tempo(Ich spiele in 1.5mm) ist nicht so hoch. Liegt wohl auch an meinem TSP x.Series Defense Combi Holz.
Beherzte Schüsse gehen damit aber recht locker und auch Noppentops sind sehr langsam ausführbar.
Auf einem All oder Off Holz ist der Belag wohl auch schon in einer Schwammstärke höher als reiner Offensivbelag zu gebrauchen.

Beim Block, am Tisch, habe ich eine unglaubliche Sicherheit, wobei die Blocks nicht schnell sind und auch Störeffekt ist nicht vorhanden.

Die Schnittentwicklung in der langen Abwehr ist durchaus gut, also eher gesagt die Weiterleitung vom Effet.
Kommt zwar nicht ganz an den Spectol ran, ist aber deutlich sicherer und dadurch für mich auch besser.

Bilder bekomme ich hier irgendwie nicht rein, bin wohl zu blöd :roll:
Kann ich aber bei Bedarf gerne per PN schicken.

Fazit:
Für mich ein absolute "Sau" :-)

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2014, 19:46 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1083
Spielklasse: KL
Manuel :) hat geschrieben:
...
...
Bilder bekomme ich hier irgendwie nicht rein, bin wohl zu blöd :roll:
Kann ich aber bei Bedarf gerne per PN schicken.

Fazit:
Für mich ein absolute "Sau" :-)

Bilder brauchst du ja nicht senden, ein schönes Video reicht uns auch :mrgreen:

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- WOBBLER--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Januar 2014, 08:20 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 428
Würde ich sogar gerne mal machen, wenn ich die Möglichkeit hätte.

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheit - Super Spinpips Chop 2
BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 00:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 318
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1505
Sehe ich das richtig, dass das Obergummi das gleiche ist wie bei den anderen Spinpips Belägen?
Also wenn dem so ist könnte ich, wenn mir der Chop 2 zu weich und langsam ist auf einen normalen Spinpips umsteigen?

Edit: Gerade selbst die Antwort gefunden :peace:

Aber noch kurz eine Frage, kann jemand den Chop2 mit dem normalen Spinpips vergleichen, vor allem was die lange Abwehr angeht.

Danke :)

_________________
Timo Boll ALC - Tenergy 25 FX 2.1 - RH vakant


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de