Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 29. März 2017, 04:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DEGU II
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2014, 13:25 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
jemand erfahrungen mit dem DEGU II?

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Mai 2014, 07:52 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
hmm ich hab ihn gestern getestet auf einem C-3 von palio also einem schnellen Holz, immer noch sehr sicher im spiel aufgrund des dünnen schwamms (1,5 knapp) und des harten Holzes sollte man aber mit richtigem Winkel reingehen, Störeffekt ist deutlich höher als beim normalen Degu, dafür ist der Belag nicht ganz so griffig im ts anreissen, us scheint wie beim degu gut machbar, werde den Belag aber auf dem Kexshot auch testen, da dürfte sich auch ein ausgiebiger defensivtest lohnen, das c-3 für hinten dann doch zu schnell

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2015, 14:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 804
Hey, Jungs!

Habe ja jetzt lange nicht trainieren können, aber Ärztin hat gemeint, ganz langsam und locker kann ich es wieder probieren. Und da ein Forumsmitglied einen Ausverkauf machte (nochmals Danke, Christoph!) kam ich zum Degu II. Und ich muß sagen, das Teil ist das beste was ich bis jetzt an KN und MLN gespielt habe.
Hab ihn in 1,5mm auf VH auf dem Spinlord Ultra Aramid getestet, und kann fix sagen, der Koku 119 ist Geschichte. Der Ballabsprung ist niedriger, ich bekomm mehr Schnitt rein, und der Schuss funktionierte gestern, wie noch nie zuvor.
Auch machte mein Gegner (er kennt mein Spiel in-und auswendig) viele Fehler auf Service und beim Kurz-Kurz. Sogar topsen ging extrem locker und sicher. Und ich bin nicht der Topser-König :mrgreen:
Vom Tempo ist er in etwa gleich mit dem Koku, ähnlich auch vom Katapult (eher gering), aber wie gesagt, für mich in allem besser, und extrem sicher. Würde den Belag auf jeden Fall auch Spielern empfehlen, die auf VH mal KN probieren wollen, da Umstieg hier sicher leichter geht als bei anderen. Störeffekt empfand mein Gegner auch besser als wie beim Koku, obwohl es hier sicher bessere gibt, aber in Summe ist der Belag einfach top!!

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2015, 15:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 649
:D schön, daß er bei Dir so gut paßt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2015, 15:55 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 804
ist wirklich TOP! Natürlich auch der Preis :D
Hab zuvor den 1mm getestet, aber da fehlte mir die Dämpfung für die RH, da ging mir einiges hinten raus. Aber in 1,5mm :ok: :hand:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2015, 07:02 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
werd ihn in 1,0 auf langsamen Holz (Wizard rückseite) mal probieren

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2015, 08:09 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 29. August 2013, 12:55
Beiträge: 150
Ich tendiere dazu, den Degu 2 nächstes Jahr in 1.5mm auf der RH zu spielen.Ich bin kein Kn-Abwehrer, sondern ein sicherheits-orientierter Block- und Konterspieler. Der Degu 2 ist für beide Spielsysteme hervorragend geeignet.

Im Vergleich zu einem FS 799 finde ich den Degu 2 im passiven Spiel noch kontrollierter. Gleichzeitig ist er trotz relativ griffere Noppenköpfe erstaunlich schnittunempfindlich und man bekommt dennoch für ne KN ordentlich US rein. Der Schwamm scheint elastischer als alles, was man von FS kaufen kann (Reactor, HRS, RMS), wodurch mir auch die Eröffnung leichter gelingt. Kurzum: Bin sehr angetan von der Noppe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2015, 09:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 710
Verein: TTC Rottweil
brutal-blinder hat geschrieben:
Ich tendiere dazu, den Degu 2 nächstes Jahr in 1.5mm auf der RH zu spielen.Ich bin kein Kn-Abwehrer, sondern ein sicherheits-orientierter Block- und Konterspieler. Der Degu 2 ist für beide Spielsysteme hervorragend geeignet.

Im Vergleich zu einem FS 799 finde ich den Degu 2 im passiven Spiel noch kontrollierter. Gleichzeitig ist er trotz relativ griffere Noppenköpfe erstaunlich schnittunempfindlich und man bekommt dennoch für ne KN ordentlich US rein. Der Schwamm scheint elastischer als alles, was man von FS kaufen kann (Reactor, HRS, RMS), wodurch mir auch die Eröffnung leichter gelingt. Kurzum: Bin sehr angetan von der Noppe.


bla bla bla...

Ich warte immer noch auf einen Testbericht, wie sich die Kombi mit dem OG des Sword Long Can spielt :zunge:

:wink:

_________________
Bezirksliga TTVWH Position 3. Einzel 21:12, TTR: 1693 (26.03.17) ,TTR-Max.: 1721 (10/15)

Holz: Tibhar Samsonov Premium Contact (neue Version), 89 g, gerade
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.5


Holz: SpinLord Ultra Spin, 86 g, gerade (Griffschalen ausgetauscht)
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.5


http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2015, 10:38 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 29. August 2013, 12:55
Beiträge: 150
@Stefan: Kommt nächste Woche. Da ich mir nicht wirklich viel davon verspreche, hab ich es aufgeschoben :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. September 2015, 13:59 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
kurztest fehlgeschlagen, der schwamm ist mir zu dünn ausser einem netten block udn ein paar giftigen schupfbällen am tisch habe ich kaum was zustande gebracht, von hinten zu hoch und holz schlug durch nach vorn ohne sicherheit, vielleicht eher ein weiches langsames holz für die 1,0 version

der tuttle summer 1,5 passte da schon weit besser, wohl nicht mein Belag in 1,0 der degu II

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. September 2015, 17:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 804
@Silverchris: Dann probier doch mal den Degu II in 1,5. In 1mm war ich auch nicht zufrieden.
Hier merkst Du einen gewaltigen Unterschied


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Dienstag 22. September 2015, 11:01 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
brauche etwas konstanz und da iss jetzt erstmal der tuttle summer drauf

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Dienstag 22. September 2015, 18:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 804
trotzdem halte ihn Dir im Hinterköpfchen, ist wirklich einen Test wert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Dienstag 22. September 2015, 20:56 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1113
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
silverchris hat geschrieben:
brauche etwas konstanz und da iss jetzt erstmal der tuttle summer drauf

Eine gute Wahl ! Allerdings finde ich den Unterschied zwischen Summer 3C und Koku 119II marginal. Kommt aber vielleicht auf´s Holz an.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEGU II
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. September 2015, 11:11 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
Neppomuk hat geschrieben:
silverchris hat geschrieben:
brauche etwas konstanz und da iss jetzt erstmal der tuttle summer drauf

Eine gute Wahl ! Allerdings finde ich den Unterschied zwischen Summer 3C und Koku 119II marginal. Kommt aber vielleicht auf´s Holz an.


den degu II in 1,0 fand ich auf dem Keyshot schon brauchbarer allerdings belieben schupf und us abwehr katastrophal schlecht
der Summer ist schneller und direkter als der Koku 119II besser geeignet für ein typischer KN spiel, der 119 II hat mehr focus auf Kontrolle und platzierung, weit sicherer im kurz kurz und schupfspiel, dafür fehlt der knackige anschlag des summer und der schuss aus dem handgelenk

wer also den ball halten will sollte den 119 II in betracht ziehen, wer gern mit der KN druck macht auch unter inkaufnahme einiger fehler ist mit dem summer besser bedient

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de