Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. August 2018, 06:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 08:10 
Online
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1519
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Der Killer ist m.E. ziemlich einzigartig. Wer von KN kommt wird anfangs mit der Technik Probleme haben, der von LN mit dem Tempo. Wer ihn nach langer Zeit !? bändigt bekommt im Gegenzug einen außergewöhnlichen Störeffekt. Mehr oder weniger Trainingsaufwand ist immer einzuplanen. Vielleicht sollte man mal beim Doc anregen eine 1,0er Version aufzulegen.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 09:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 413
Neppomuk hat geschrieben:
Vielleicht sollte man mal beim Doc anregen eine 1,0er Version aufzulegen.


Das ist meiner Meinung eine sehr gute Idee, dazu noch vielleicht eine ox Version.
Ich habe mal versucht das Obergummi vom Schwamm zu lösen, habe leider dabei das Obergummi zerstört.

_________________
Holz : MSP INVICTUS
Vorhand : Tenergy 05 FX 1,7, Rückhand MSP Reflection 0,9

Testschläger : Holz MSP The Wall, Vorhand MSP FIRESTORM 1,8 mm, Rückhand Death OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 21:49 
Online
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1519
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Tja, hab grad mit Carten Neubauer gemailt und ihm nen Killer (pro) 1,0 vorgeschlagen. Hat ihm nicht gefallen, er hat stattdessen für den P-Ball den Desperado 2 feil gehalten... :roll:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2018, 10:21 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 16:25
Beiträge: 207
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 2008
Moin.

Teste auch seit 3 Trainingstagen den Killer pro in 1,8. versuche ne Alternative für die abs Bälle zu finden. Wenn heut Abend der Test mit dem diabolic nichts werden sollte, wird der Killer pro mein neuer Belag. Gespielt auf dem Firewall. Der Killer pro ist wirklich sehr unangenehm für den Gegner. Auch mit den Abs Bällen. Gespielt wurde mit Andro 3s. Der Ball kommt schnell und zieht schön nach unten. Natürlich ist der Belag ne kleine Diva und etwas zickig. Man muss wirklich vorn bleiben und mutig sein. Werde dazu auch heut nochmal die 1,3mm Version testen. Erhoffe mir ein wenig mehr Sicherheit bei gleichbleibenden ekelfaktor.
Werde berichten.

_________________
Hauptschläger

Holz:Butterfly Primorac off-
VH: Rasant Powergrip 2,1mm
RH: Dr.Neubauer ABS 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2018, 13:54 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 161
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1600
Mit 1,3 musst du auf jeden Fall stärker gegengehen, damit der Gegner nicht mehr Zeit hat sich richtig zu positionieren. Denn das Tempo trägt viel zum "Ekelfaktor" bei. Der 2,0er wurde mir als ekliger als der 1,5er bescheinigt. Nicht weil er mehr nach unten zieht oder ähnliches, sondern weil der Ball damit schneller ist (und der Gegner so weniger Zeit hat). Der 2,0er war mir leider zu schwer. Der 1,5 geht vom Gewicht gerade noch so.

_________________
Joola Flash!

VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2018, 13:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 396
Spielklasse: Landesliga WTTV
In 2,0mm ist der Belag für mich um Welten zu schnell und zu unkontrolliert gewesen. 1,5mm mit einer schnellen Unterarmbewegung reicht völlig aus

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Doc Killer 1,5mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,0mm

Im Test nun ein allerletztes Mal:

Holz: Matador gerade
RH: ABS 2,1
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2018, 15:30 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 16:25
Beiträge: 207
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 2008
Der 1,3mm klebt jetzt auf dem Firewall. Doch merklich kontrollierter beim dotztest. Denke mal, er spielt sich noch besser. Werde heut Abend berichten.

_________________
Hauptschläger

Holz:Butterfly Primorac off-
VH: Rasant Powergrip 2,1mm
RH: Dr.Neubauer ABS 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Januar 2018, 12:55 
Online
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 949
TTR-Wert: 1977
stiffler hat geschrieben:
Der 1,3mm klebt jetzt auf dem Firewall. Doch merklich kontrollierter beim dotztest. Denke mal, er spielt sich noch besser. Werde heut Abend berichten.


Gibt's hier News von Dir?

_________________
ALEA IACTA EST


MSP INVICTUS
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 11:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 700
Hier ein zusammenschnitt von Mesut Spiel mit 1,3mm Killer pro

https://youtu.be/1aUgiLJysAk

Sorry muss Korrigieren

Material ist
Holz: Nittaku Barwell fleet
VH:Tenergy 05 1,9mm
RH: Agressor 1,3mm schwarz

_________________
T6
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Gigant Anti 1,2


***Antipower***


Zuletzt geändert von sabby am Montag 8. Januar 2018, 14:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 12:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 700
Mich würde interessieren mit welchem Holz der Killer pro in dünner Version zb. 1,3mm harmoniert.

Hartes oder eher weiches Holz

Normalerweise müsste doch der Störeffekt beim harten ausgeprägter sein.....

_________________
T6
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Gigant Anti 1,2


***Antipower***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de