Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 18. November 2018, 00:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 07:33 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1611
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Wampe): ähnl. Karakasevic
Hier ging es um Videos von VH KN Spielern. Und da wirst du bzgl. Stör KN (VH) im Top Bereich nix finden. Der Störeffekt von schnellen GrKN ist gering. Da geht´s um Speed, Härte und Platzierung. Hierzu könnte sich z.B. 2x Kurzenoppe äußern, der spielt m.W. mit dem Waran auf etwa deinem Niveau.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 07:45 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 190
TTR-Wert: 1650
Neppomuk hat geschrieben:
Hier ging es um Videos von VH KN Spielern. Und da wirst du bzgl. Stör KN (VH) im Top Bereich nix finden.


Da hast du natürlich zu 100% recht. Mir ging es auch eher um die Aussage, dass mit Killer/Pro auf VH ab Bezirksebene Schluss ist. Das sehe ich nämlich anders... Sicherlich wird man damit kein Profi und ab Landesliga, je nach Spieler selbst/Athletik/Rückhand, auch Schwierigkeiten kommen. Aber selbst das sind ja Ligen, wo hier die wenigsten von uns spielen.

_________________
VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 09:04 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1611
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Wampe): ähnl. Karakasevic
vorhandnoppi hat geschrieben:
...um die Aussage, dass mit Killer/Pro auf VH ab Bezirksebene Schluss ist.

Das bezog sich auf den Anti Angreifer. Ist aber egal, denke wir wissen worum es geht. Je höher man spielt, desto weniger nützt der Störeffekt.
Gib zu, das Video des KN Penholderspielers ist schon geil. Das "knallt" :wink:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juni 2018, 17:15 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 190
TTR-Wert: 1650
Ja Na klar sieht sieht das gut aus... Fast wie NI so wie der das spielt. Würde ich auch gerne können auf der Vorhand... :D

_________________
VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juni 2018, 17:28 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 3. September 2010, 15:32
Beiträge: 105
He Zhi Wen (Spanien, WR57, off, FS 802) Ooak Youtube
Quing Yu Meng (off) Youtube
Sun Jian (China, off) Youtube
Wang Zeng Yi (Polen, WR67, off, FS 802) Ooak
Liu Guoliang (China, off, FS 802-40) Wiki Youtube
Tasaki Toshio (Japan, off, Yasaka Original) Ooak
Yang Min (Italien, WR103, off, Tibhar Speedy Soft) Youtube
Ding Yi (Österreich) Wiki
Jiang Jialiang (China, off) Wiki Youtube
Chen Longcan (China, off, TSP Super Spinpips)

Mattias Karlsson (Schweden, WR371, off, Yasaka Xtend PO) Ooak
Zhan Jian (China, off, FS 802-40) Ooak
Teng Yi (China, off) Ooak
Amir Ahmed (Österreich, off, Dr. Neubauer Pistol)


ist aber schon bischen älter und stimmt nimmer ganz.

Aber mit dem Killer ist definitiv nicht ab Bezirksligaschluss. Den kann man auch höher noch effektiv spielen. Es geht auch um das abtauchen des Balles.

Übrigens machen auch auf den Schupfball Spieler mit 1700 sehr viele Fehler, da der Schnitt sehr schwer eingeschätzt werden kann. Der Ball ist nämlich nicht mit viel schnitt geladen und auf annähernd leer machen viele mehr Fehler wie auf mit Schnitt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juni 2018, 19:00 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 23:34
Beiträge: 145
Verein: TB Hilligsfeld
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1528
kann der Killer Pro flach gespielt werden beim Schupfen oder gehen alle Bälle nach oben, so dass man abgeschossen wird. Welche Schlagtechnik ist beim Schupfen genau notwendig? Welche Belagstärke hat die meiste Kontrolle, damit hohe Rückgaben oder überlange Bälle vermieden werden können?
Ist der Killer Pro genauso spielbar wie der Firestorm oder Palio Flying Dragon, also mehr mit Noppen-Innen-Technik? Habe mit den Flying Dragon nach Umstellung von Noppen-Innen die Rückrunde gespielt, ohne meine Leistung verschlechtert zu haben. Punkte sind ungefähr gleich geblieben. Aber zumeist passiv gespielt. Würde mir etwas mehr Fehler meiner Gegner wünschen bzw. Störeffekte.

_________________
VH: Palio The Way 2,2 rot
RH: Palio Flying Dragon Premium 2,2 schwarz
Holz: Re-Impact


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juni 2018, 22:02 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1120
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Hab ihn kurz auf der RH getestet und der Schupf wollte mir immer hoch steigen, ggn anderen Belägen noch im Rahmen, aber mir zu viel. Müsste höllisch aufpassen. Mit anderer Technik sicher machbar, aber ich persönlich mag das nicht. Komischerweise hatte ich das Problem mit dem normalen Killer nicht...

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1,7 || XIOM V1 || RH: Curl P4 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 07:16 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1611
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Wampe): ähnl. Karakasevic
Der Killer (Pro) ist m.E. einer der wenigen Beläge, mit denen man bis in höheren Ligen im offenen Spiel gut stören kann. Auch mit dem P-Ball. Nur sehe ich den eher als RH Konter- Block Belag. Das steigen beim Schupfen ist von anderen Belägen bekannt. Verursacht durch geringen Grip und eine härtere Gummimischung. Wer also mit sowas Schupfen will und nicht reihenweise zum Türmer werden möchte sollte eher dünne, langsamere Schwämme wählen.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 08:18 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 190
TTR-Wert: 1650
cimander hat geschrieben:
kann der Killer Pro flach gespielt werden beim Schupfen oder gehen alle Bälle nach oben, so dass man abgeschossen wird. Welche Schlagtechnik ist beim Schupfen genau notwendig? Welche Belagstärke hat die meiste Kontrolle, damit hohe Rückgaben oder überlange Bälle vermieden werden können?
Ist der Killer Pro genauso spielbar wie der Firestorm oder Palio Flying Dragon, also mehr mit Noppen-Innen-Technik? Habe mit den Flying Dragon nach Umstellung von Noppen-Innen die Rückrunde gespielt, ohne meine Leistung verschlechtert zu haben. Punkte sind ungefähr gleich geblieben. Aber zumeist passiv gespielt. Würde mir etwas mehr Fehler meiner Gegner wünschen bzw. Störeffekte.


Da kann ich dir glaube ich helfen. Denn ich kann mit dem Belag mMn sehr gut schupfen, was wie gesagt auch gegen 1800er ab und zu noch direkte Punkte bringt. Allerdings haben wir auch einen 1400er, der mir die immer um die Ohren haut. Aber der kann auch sehr gut gegen mich und Noppe spielen.

Ich gehe beim Schupf sehr aggressiv rein und platziere ihn meistens auf Höhe der Grundlinie. Da steigen die Bälle nicht so. Schupfe ich weniger aggressiv, also langsamer, steigen sie sofort drastisch. Vom Winkel her spiele ich ihn fast wie NI würde ich sagen. Evt ein Ticken mehr geschlossen/gerade. Allerdings mache ich die Bewegung auch eher von hinten-oben nach vorne-unten als mit NI. Mit NI bin ich immer mit komplett offenem Schlägerblatt nur von hinten nach vorne, das geht jetzt nicht mehr. -> Turm. Aber es sind nur kleine Umstellungen. Wichtig ist es agressiv in den Ball zu gehen.

Ansonsten lässt sich der Killer Pro mMn nach überhaupt nicht wie NI spielen. Ich finde die Technik geht beim Pro eher in Richtung LN als NI. Wenn du von NI kommst probiere vielleicht den normalen Killer. Der lässt sich da einfacher und näher an NI spielen als der Pro. Ist allerdings auch nicht ganz so gefährlich.

_________________
VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 09:33 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 399
Spielklasse: Landesliga WTTV
cimander hat geschrieben:
Ist der Killer Pro genauso spielbar wie der Firestorm oder Palio Flying Dragon, also mehr mit Noppen-Innen-Technik?


Definitiv nein. Auch der "normale" Killer erfordert eine deutlich andere Spielweise als z.B. der Firestorm. Störeffekt bekommst du bei beiden Killern reichlich - Allerdings nicht ohne ordentlich Trainingsaufwand

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Dr. Neubauer Nugget 1,8mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de