Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 19. Juli 2019, 18:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Montag 27. Mai 2019, 18:12 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 5. Januar 2011, 14:30
Beiträge: 71
Spielklasse: Bezirksklasse
1.9.. auf dem Liu Shiwen.. ein Traum..hab verdammt viel getestet..Der Belag ist sauschnell aber immer noch kontrolliert.Habe noch mit keinem anderen Noppen Belag so sichere RTSP ziehen können.Und es klickt und klackt wie zu Frischklebe-Zeiten.Der Belag macht euinfach Spaß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Montag 27. Mai 2019, 19:01 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1846
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
@kloppi
Congrats ! Aber bedenke, "Begeisterung ist oft die Mutter der Ernüchterung !" ;-)

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119 II (1,5 / 1,8), (Test: hoffentlich erst mal nix mehr ?)
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Montag 27. Mai 2019, 20:03 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1262
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Teste auch den 1.7er und den 1.9er quer.
In 1.9 mir schon fast zu "normal", hab ihn zwar noch nicht abgeschrieben, aber wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, wäre der 1.7er mein Favorit.

Btw das Topic gibts schon: viewtopic.php?f=5&t=31412, sogar auf Seite 1...

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Feint long 2 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Mai 2019, 12:17 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 2077
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Habe den 1,9mm XS auf verkl.JSH, Septear, Barath und verkl.Usd getestet.
Ich kann kloppi nur zustimmen, bei mir ist er aber auf der VH.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2019, 15:13 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
Beiträge: 26
hat jemand Gewichte parat(1,7 oder 1,9 auf Normalmaß zugeschnitten)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2019, 16:15 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1262
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
1.7er mit paar Kleberesten 36g

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Feint long 2 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 12:43 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 15. November 2018, 12:04
Beiträge: 16
Ich spiele derzeit noch Noppen innen auf der VH und würde gerne auf kurze Noppen umsteigen.
Holz ist sehr langsam (Der Materialspezialist "The Wall").
Für dieses Holz suche ich eine kurze Noppe die sich relativ NI-technisch spielen lässt.
Paradeschlag ist Vorhand Topspin. Mit diesem Schlag versuche ich auch relativ schnell in den Angriff zu gehen.
Würde sich der Belag dafür empfehlen? Bzw. in was für einer Stärke? Gerade weil das Holz so extrem langsam ist und ich mit einer relativ schnellen Vorhand agieren möchte.

Gruß Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 16:11 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 442
Markus74 hat geschrieben:
Ich spiele derzeit noch Noppen innen auf der VH und würde gerne auf kurze Noppen umsteigen.
Holz ist sehr langsam (Der Materialspezialist "The Wall").
Für dieses Holz suche ich eine kurze Noppe die sich relativ NI-technisch spielen lässt.


Dafür würde ich den Firestrom vom Materialspezialist empfehlen, oder einfach mal den Test von Geblockt TT zu diesem Holz und Belag anschauen.

_________________
Holz :
Dr Neubauer Bloodhound
Vorhand : Vorhand Xiom Def max , Rückhand Dr. Neubauer Killer pro EVO 1,3 !

Testschläger : Holz Butterfly Apolonia ZLC
Vorhand : Xiom Def max, Rückhand Killer pro 1,3 !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 17:12 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1262
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Ja, der Belag ist dafür sicher geeignet, genau wie einige andere griffige.
Höher als 1.9 habe ich noch nicht gespielt, aber von Ni kommend würde ich den 1.9er nehmen.

Ich vermute, dass er auch auf deinem Holz nicht zu langsam ist, weil er doch flott ist. Ich spiele ein All+ und da reicht mir das Tempo locker. Natürlich mögen das andere eventuell gern noch schneller, abdf dann muss man eher am Holz die Veränderung suchen.

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Feint long 2 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterfly Impartial xs
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 18:42 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1846
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
Markus74 hat geschrieben:
Paradeschlag ist Vorhand Topspin...

Ist es ein handelsüblicher, gezogener TS dann sind NI alternativlos. Jeder solche KN-TS nutzt sich schnell ab und dann wird´s harmlos. Es fehlen einfach mindestens 30% Drall. Egal wie modern, FKE, NI ähnlich oder blablabla die KN sind.
Meinst du den geschlagenen TS dann kann man KN versuchen. Ziel sollte immer der schnelle, direkte Punktgewinn sein. Balltreffpunkt idealerweise ca. am höchsten Punkt, aber nicht schon weit gefallen wie in der langen Abwehr.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119 II (1,5 / 1,8), (Test: hoffentlich erst mal nix mehr ?)
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de