Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Januar 2017, 03:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spectol Blue /Red Neu auf LARC
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. August 2016, 12:28 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 701
Verein: TTC Rottweil
Erste Eindrücke vom Spectol Blue:

- Der Belag ist nicht härter als der normale Spectol. +- 43 Grad (auf der Verpackung stehend) kommen hin.
- Katapult unter ESN-Niveau und minimal unterhalb dem des Waran. Allerdings etwas höher als beim nicht mehr erhältlichen Butterfly Flarestorm.
- Tempo etwas unterhalb vom Waran. Eher eine der langsameren FKE-KN.
- Das Obergummi ist nicht genau identisch zu den sonstigen Spectol-Varianten, wobei keine enormen Unterschied. Noppen sind oben zylindrisch, stehen aber auf einem konischen Fuss.
- In 1,5 mm ist der Belag recht leicht. Zugeschnitten auf 152 x 155 mm sogar knapp unter 30 Gramm. So leicht ist kaum ein KN-Belag mit Frischklebeeffekt.
- Griffigkeit des Obergummis ist etwa dem normalen Spectol entsprechend.
- Spielgefühl kommt trotz leicht anderem OG schon an das vom Spectol ran, wobei wegen dem moderaten Katapult die Eröffnung auf US leichter fällt.
- Block/Konter mit einem Tick mehr Druck als beim normalen Spectol machbar, der Schuss selbst ist allerdings komischerweise kaum schneller. Eventuell aber auch ein Technikfrage?

Ich lasse den Belag mal drauf. Ich habe nur sehr wenige Bälle (ca. 15 Min.) abseits des Dotztestes damit gespielt und das nur gegen eine von mir trainierte Nachwuchsspielerin, die auch alles andere als eine "Topspin-Göttin" ist ;-)

Achso: was ich euch noch mittleilen muss:

Die Schwammstärken, die diverse Shops angeben, scheinen nicht zu stimmen.

Schaut man die Verpackung an, entsprechen genannte Shop-Angaben den folgen Schwammstärken:

1,5 = 1,4 - 1,7 mm
2,0 = 1,8 - 2,0 mm
Max = 2,0 - 2,1 mm

Damit in etwa wie beim normalen Spectol. Auch Leute, die ein Exemplar mit 1,8 mm wollen, könnten also fündig werden :wink:

_________________
Bezirksliga TTVWH Position 3. Einzel 11:8, TTR: 1664 (04.12.16) ,TTR-Max.: 1721 (10/15)

Holz: SpinLord Ultra Spin, 86 g, gerade
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.5

Jugendtrainer. Neben NI-Spielern bilde ich auch zwei Mädels mit KN auf der VH aus 8)

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spectol Blue /Red Neu auf LARC
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2016, 22:07 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 341
Hat noch jemand Erfahrungen ?

Ich habe heute mal 3 Stunden mit dem Blue gespielt.
Zu meiner eigenen Überraschung ein recht interessanter Belag. Dieser offenporige Schwamm hat was...

Meiner ist definitiv deutlich schneller und viel schnittiger als ein Waran.
Gespielt in 1,9 mm , wobei der Verkäufer meint er hat ihn als 1,5er gekauft ! .....das ist ja mal ne Abweichung.

Jetzt bin ich natürlich auch auf den RED gespannt. Ist in 1,5 mm bestellt :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spectol Blue /Red Neu auf LARC
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Dezember 2016, 14:40 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 341
Heute den RED in 1,5 gespielt......

Super Teil ist das !!!

Klar , beim ersten Training muss man mit seiner Meinung immer vorsichtig sein...aber im Moment würde ich sagen , das ich was tolles für mich gefunden habe. Bis gestern waren auf den KN Markt für mich Waran oder Beautry vorne, aktuell der RED.

Unfassbar schnell , dafür immer noch relativ kontrolliert. Guter Schnitt im Service, sehr sicher im Block.
In 1,5 sogar ein merkbarer Störeffekt. (Da war beim Waran,Beautry in 1,8 nichts von zu sehen) und das Ding macht richtig Spass.
Die Gesichter bei den krachenden Schüssen sind unbezahlbar, hihi

Zusammengefasst : Testempfehlung ! ;-))

Der Spinpips RED steht jetzt schon auf meiner Einkaufsliste......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spectol Blue /Red Neu auf LARC
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Dezember 2016, 16:30 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 7. Februar 2006, 20:05
Beiträge: 16
Spielklasse: Bezirksliga
@hanifah 1,
inwiefern ist der Red besser als der Nittaku Beautry?

_________________
Holz:KKS1
VH.Friendchip 799
RH Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spectol Blue /Red Neu auf LARC
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Dezember 2016, 15:24 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 341
Bild

....das Obergummi ist wohl anders als beim normalen Spectol.
Erstaunlich das der Blue im Gegensatz zum Red nicht nur einen anderen Schwamm hat, sondern auch leicht andere Noppenköpfe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spectol Blue /Red Neu auf LARC
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 17:46 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 604
Red in max ist bestellt. Test dann im neuen Jahr :)

_________________
BTF ZLF - Victas 102 Max - Waran Max


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spectol Blue /Red Neu auf LARC
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 09:48 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 29
TTR-Wert: 1733
Cosmore hat geschrieben:
Red in max ist bestellt. Test dann im neuen Jahr :)


Und schon Testergebnisse? :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de