Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 19. August 2017, 02:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. September 2016, 11:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 439
TTR-Wert: 1521
Wie kann man mit dem HC selbst Schnitt entwickeln?

Speziell beim Aufschlag?

Mache in jedem Satz mit dem Waran locker drei Aufschlagpunkte.

_________________
TSP Classic Defense
Nittaku Beautry 1,8
Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. November 2016, 00:53 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3125
Ich habe auch an die Tester noch Fragen zum HC.

1.) Der Schwamm wird ja laut Produktbeschreibung als soft beschrieben. Kann man damit auch über den Ball gehen, also z.B. auf US weich anziehen oder kurz bei guter Rückmeldung anflippen? Ich gehe mal von 1,5mm aus und Holz All+ bis OFF-. Der Diamant gefiel mir diesbezüglich vom Schwamm her nicht, der Waran war mir vom OG zu hart.

2.) Falls jemand ESN-Noppen wie Speedy Soft D.Tecs, Adidas Blaze, Hexer Pips, Blowfish, STIGA Radical, ZAVA oder Degu, gespielt hat, wie sind Tempo und Katapult im Vergleich zu sehen.

3.) Wie ist die Griffigkeit des OGs im Vergleich zu den zuvor genannten Noppen zu sehen? Erzielt man vergleichbare Effetwerte oder weniger? Haben die Noppenköpfe noch eine Struktur oder sind sie so unstrukturiert wie auf dem Eröffnungsbild des Videos von "Geblockt" zu sehen.

Ich spiele den P1R in 1,5mm quasi mit NI-Technik und recht aktiv, flippe, ziehe auch an. Damit punkte ich mehr als mit US, suche aber einen Belag mit etwas besseren Block- und Schussoptionen, mit dem ich aber dennoch weich spinnig eröffnen kann. Den Ball benötige ich zur Vorbereitung auf den Endschlag. Blaze, Hexer, Blowfish waren in 1,7/1,8mm zu schnell, Waran OG zu hart. Tempo in 1,5mm war nicht das Problem.

Gibt das der Belag bei entsprechender Technik her?

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Airoc M, 2,1mm
Waldner Senso Carbon, Keiler 1,5mm, Baracuda 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. November 2016, 09:40 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2005, 10:34
Beiträge: 1649
Verein: TTC Singen
Spielklasse: Badenliga
Schau mal hier eventuell hilft es Dir weiter:

https://www.youtube.com/watch?v=sBHF7NT639Q


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. März 2017, 14:19 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
Beiträge: 106
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1638
Moin,

finde das Video ziemlich beeindruckend.
Spielt sich der Hellcat sehr anders als der Keiler?
Frage mich ob sich ein Test lohnt.
Eine sehr konkrete Aussage zum Vergleich Hellcat - Keiler gibt es bisher noch nicht.

Grüße Claus

_________________
Chuck Norris bekommt Prozente bei Butterfly!

Giant Dragon Fiberenergy ALC
Spinlord Keiler 1,5mm
Joola Samba plus 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 09:01 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 21:32
Beiträge: 33
Wie sind denn die Erfahrungswerte bzgl. Haltbarkeit?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Mai 2017, 12:55 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1326
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1606
Hab mir jetzt den Hellcat in schwarz 1.5 besorgt. Mal schaun ich teste ihn Morgen bei den Doppel VEM.

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Mai 2017, 05:13 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1326
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1606
Erster Eindruck:

Der Belag spielt sich durchaus interessant, das könnte was werden. Der Unterschied zum Bomb King Roc ist schon deutlich. Die Fehlerquote bei dem VEM war relativ gering.
Die Höllenkatze ist auf jedenfall bissig ;)

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Mai 2017, 06:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 212
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Habe die Höllenkatze eine halbe Runde gespielt, war mir letzt endlich zu brav und keine Durchschlagskraft !!

Ist nur stören bei pasivem Spiel !!

Bin nun beim Keiler 1,8 - 1,5 auf einem Spinlord Carbon Strike mit AK 47 red gelandet !!

Wesentlich schneller, gefährlicher, störender !!

_________________
Linkshänder

Neu:
Spinlord Carbon Strike
VH: Joola Tango extrem 1,9
RH: Spinlord Keiler 1,8

Alt:
LKT Instinkt versiegelt
VH: Hexer + 1,9
RH: LN OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Mai 2017, 19:13 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1326
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1606
Auf nem Yinhe T6 ist der nicht so lahm :D Das ist schon deutlich schneller als das Instinct. Der hat da genug Tempo mehr als der Bomb in 1.0 auf jeden Fall.

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 06:36 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 212
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Forchheim , am Kaiserstuhl ??

Dann können wir ja mal ein Freundschaftsspiel ausmachen, Wir hatten als Stützpunkttraining in Forchheim und Material von den Kohlers !!

Hellfire war gut für Kröckelspiel am Tisch, ist aber nicht zu vergleichen mit dem Hellfire. Die Spielweise ist doch schon wie KN, richtung Hexer Pips Force !!

_________________
Linkshänder

Neu:
Spinlord Carbon Strike
VH: Joola Tango extrem 1,9
RH: Spinlord Keiler 1,8

Alt:
LKT Instinkt versiegelt
VH: Hexer + 1,9
RH: LN OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de