Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 27. März 2017, 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2016, 15:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 610
Spielklasse: 2.Bundesliga
silverchris hat geschrieben:
nun sind killer und keiler ja meilen auseinander meiner einchätzung nach ist der killer sehr störig aber extrem schwer zu spielen der keiler ziemlich sicher aber von vielen gegnern als total harmlos eingestuft

demnach dürfte sich der hellcat dazwischen bewegen amir?


kenne den keiler leider nur vom sehen (youtube) und kann ihn somit nicht vergleichen, aber davon ausgehend, dass dieser das andere extrem darstellt, könnte die einschätzung (vereinfacht) hinkommen.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2016, 16:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 15:42
Beiträge: 92
@Amir: Hast Du den Hellcat im Video mit P-Bällen getestet?
Habe mir schon überlegt, von LN auf Anti umzusteigen, weil das Gewinnen für mich seit der P-Ball-Einführung viel schwerer geworden ist (mit manchem P-Ball - z.B. G40 - fast ausgeschlossen).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 9. Mai 2016, 16:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 610
Spielklasse: 2.Bundesliga
Roomi hat geschrieben:
@Amir: Hast Du den Hellcat im Video mit P-Bällen getestet?
Habe mir schon überlegt, von LN auf Anti umzusteigen, weil das Gewinnen für mich seit der P-Ball-Einführung viel schwerer geworden ist (mit manchem P-Ball - z.B. G40 - fast ausgeschlossen).


ja klar, video ist mit p-ball

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Mai 2016, 11:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 429
Hat mittlerweile jemand das Höllenkätzchen gespielt?
Ich komme wohl erst Freitag dazu. Auf Anfrage beim Materialspezialist wurde mir mitgeteilt, dass der Belag wohl auch enorme Schnittentwicklung aus der langen Abwehr bietet - bin gespannt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Mai 2016, 09:23 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
der belag interessiert mich, da ich den killer nicht bändigen kann und der keiler zwar sicher aber ungefährlich war bei meiner spielweise....

bitte testberichte...für block und angriffsspiel und abwehr...

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Mai 2016, 11:28 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 283
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL 2. KK
TTR-Wert: 1450
Ich habe mir aus Neugier den Hellcat in 1,8 bestellt und einmal ausprobiert.

Er spielt sich fast genauso wie ein NI Belag, auch mir ist aufgefallen, dass meine Gegner sehr viele Fehler beim Angreifen gemacht haben, drüber oder in das Netz. Man bescheinigte mir, dass die Bälle immer gleich aussehen aber jeder komplett anders zu spielen ist. Block ist natürlich extrem gut zu spielen.

Die mittellange Abwehr macht mir Probleme, die Bälle steigen extrem, liegt aber wohl an meiner LN OX Technik.

Erschreckend fand ich wie gut der Belag auf der VH ging, bin da eigentlich reiner NI Spieler aber jetzt überlege ich tatsächlich ich nicht die RH mit dem Belag ablösen sollte, sondern die VH und als Doppelnoppler antrete.

_________________
Im Einsatz: VH: DHS 3-50 1,9 rot - Holz: Materialspezialist Revolution - RH: Pimplepark Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Mai 2016, 12:48 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Hey ihr Noppen-Fans

Ich hab ein Video gemacht mit dem Hellcat OX auf der RH. Ich finds eine geile Noppe, dich ich mehr so als kurze MLN einstufe, mit der Sicherheit einer KN und dem Störeffekt von einer MLN.

Schaut selbst...

DER MATERIALSPEZIALIST Hellcat OX

Viel Spass bei diesem Video in real, das Stärken und Schwächen zeigt :D

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juni 2016, 11:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 522
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Ich konnte der Versuchung nicht wiederstehen und habe mir den Hellcat in schwarz mit 1,5mm Schwamm zugelegt. Getestet habe ich ihn gestern Abend beim Training auf dem Sword 309 in Verbindung mit dem Sword Scylla in ox auf der Rückhand. Der Trainingsabend plätscherte so dahin und ich wusste mit dem Hellcat auf der Vorhand nicht so richtig etwas anzufangen. Topspin ging, aber sehr unsicher und ungefährlich. Der Blockball viel mir sehr oft ins Netz und Unterschnittbälle gerieten mir zu hoch. Alles in allem war ich mit dem Hellcat auf der VH einfach zu unsicher und ungefährlich. Zum Schluss des Trainingsabend spielte ich dann noch ein Doppel mit den Leuten aus unserer 1.Mannschaft ( alle TTR um die 1600). Die ersten beiden Sätze verlor ich mit meinem Partner sang und klanglos. Meine Bälle mit der RH ( Sword Scylla) wurden gnadenlos abgeschossen. Im 3.Satz habe ich dann den Schläger gedreht und die Rückhand mit dem Hellcat gespielt. Dann passierte das, was ich eigentlich nicht für möglich hielt. Meine Gegner bekamen gegen die Höllenkatze keinen Topspin mehr auf die Platte. Die Bälle waren dermaßen flach und tauchten auf der anderen Plattenhälfte auch noch ab. Selbst etwas zu hoch geratene Bälle landeten entweder im Netz oder gingen über die Platte. Ich habe mir das Video von Amir angesehen, wie der Trainingspartner die Bälle mal über die Platte spielte und dann wieder ins Netz , wobei Amir eigentlich immer den selben Ball spielte. Aber genauso lief es bei mir gestern Abend auch ab. Das Doppel haben wir dann übrigens im 5.Satz gewonnen. Ich werde die Höllenkatze jetzt auf jeden Fall auf der RH weiterspielen und mir auf die VH wieder einen NI-Belag kleben. Ich werde beim nächsten Training verschiedene Schlagtechniken mit dem Hellcat austesten und weiter darüber berichten. Aber wie es im Moment aussieht, könnte der Hellcat meine Ln auf der Rh ablösen.

_________________
Kombi 2016:
Holz: Yinhe LQ1
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz 2 , ox, rot

Testschläger:
Holz: Sword 309
Vh: Friendship 729 SST Cross, 2,0mm, rot
Rh: CTT Pogo, schwarz, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juni 2016, 12:21 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1267
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1576
Klingt sehr interessant, man muss ja schaun wie man sich in Zukunft entwickeln kann.

_________________
Yinhe T6, VH: Victas V > 01 1.8 rot, RH: Bomb King Roc 1.0 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juni 2016, 14:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 610
Spielklasse: 2.Bundesliga
[quote="Saviga"]Ich konnte der Versuchung nicht wiederstehen und habe mir den Hellcat in schwarz mit 1,5mm Schwamm zugelegt. Getestet habe ich ihn gestern Abend beim Training auf dem Sword 309 in Verbindung mit dem Sword Scylla in ox auf der Rückhand. Der Trainingsabend plätscherte so dahin und ich wusste mit dem Hellcat auf der Vorhand nicht so richtig etwas anzufangen. Topspin ging, aber sehr unsicher und ungefährlich. Der Blockball viel mir sehr oft ins Netz und Unterschnittbälle gerieten mir zu hoch. quote]

mit kn/mln solltest du schießen, nicht topspins ziehen, das kann ja nix werden ;)

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juni 2016, 14:31 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1267
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1576
Naja auf Nopspins fallen manche rein aber nur die mit schlechter Beinarbeit und je höher das Niveau wird desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit dafür sind die einfach zu harmlos. Der Konter oder Schuss ist aber mit dem Bomb schon effektiver.

_________________
Yinhe T6, VH: Victas V > 01 1.8 rot, RH: Bomb King Roc 1.0 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juni 2016, 14:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 283
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL 2. KK
TTR-Wert: 1450
Ich habe den Belag wieder runter, konnte das Höllenkätzchen nicht bändigen, vielleicht war auch einfach der Sprung von LN OX auf gleich 1,8 zu optimistisch von mir ;)

_________________
Im Einsatz: VH: DHS 3-50 1,9 rot - Holz: Materialspezialist Revolution - RH: Pimplepark Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juni 2016, 14:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1267
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1576
Sehr optimistisch die LN ox zu ner schon glaube ich deutlich schnelleren Noppe als den Bomb King Roc den ich hab in 1.8. ;) Das dauert natürlich dann deutlich länger als bei mir vom Neptune in 1.0 auf den Bomb King Roc in 1.0. Man muss das schon planen wenn man sein Spielsystem weiterentwickeln will. Bei mir kommt bei MLN nur ne Handvoll an Belägen in Frage wenn überhaupt. Der Hellcat könnte einer sein.

_________________
Yinhe T6, VH: Victas V > 01 1.8 rot, RH: Bomb King Roc 1.0 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juni 2016, 18:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 522
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Das kuriose an dem Belag ist, das er in 1,5mm nicht schneller ist als meine ox-Noppe. Aus diesem Grund viel mir der Umstieg auch nicht schwer.
@Amir
Du hast natürlich recht,aber da meine Vorhand bzw. mein Topspin eh nicht der Beste ist, dachte ich im Hellcat als VH-Belag die Lösung zu finden. War wohl eine Fehleinschätzung :oops: !

_________________
Kombi 2016:
Holz: Yinhe LQ1
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz 2 , ox, rot

Testschläger:
Holz: Sword 309
Vh: Friendship 729 SST Cross, 2,0mm, rot
Rh: CTT Pogo, schwarz, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juni 2016, 19:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 429
Saviga hat geschrieben:
Das kuriose an dem Belag ist, das er in 1,5mm nicht schneller ist als meine ox-Noppe. Aus diesem Grund viel mir der Umstieg auch nicht schwer.
@Amir
Du hast natürlich recht,aber da meine Vorhand bzw. mein Topspin eh nicht der Beste ist, dachte ich im Hellcat als VH-Belag die Lösung zu finden. War wohl eine Fehleinschätzung :oops: !


Ich kenne den Scylla nicht, hast du Vergleiche zu anderen Noppen, nur um das Tempo mal einzuordnen?

Bzw. wie schnell ist der Hellcat im Vergleich zu KNs?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de