Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Oktober 2017, 04:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Dezember 2016, 15:21 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 14:53
Beiträge: 8
Hallo zusammen, kann jemand diese Beläge miteinander vergleichen?
Kenne die einzelnen Berichte hier, spiele auch den Gipfelsturm selbst auf einem Butterfly Liu Shiwen als Rückhandbelag in 1,2mm seit nun ca. 6 Monaten.
Mein Spielsystem ist mit der RH jeden kurzen Aufschlag direkt anzugreifen bzw anzuflippen. Längere Angaben werden als Topspin oder Konter plaziert zurück gespielt, ich versuche im Prinzip mit jedem Ball der auf meine RH kommt den Gegner zu beschäftigen. Wenn der Gegner zuerst in den Angriff kommt wird meistens passiv, aber auch mal aktiv geblockt, vor allem langsam auf Rotation gezogene Bälle werden aktiv geblockt bzw geschossen.
TTR ca. 1500.
Lohnt sich mal ein Versuch mit dem 119ll von TTDD ?
Eigentlich ist es die Neugier mal was anderes zu probieren, zumal der Schwamm des Gipfel eigentlich nach 3 Monaten platt ist :(
Wäre schön zu wissen, wenn jemand eventuell beide Beläge gespielt hat wie sich die Beläge im Vergleich zueinander spielen.
Ballabsprung/Tempo/Störeffekt/Topspinmöglichkeit/Block/schnittige Angaben/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Dezember 2016, 16:16 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 21:42
Beiträge: 40
Hi,

im rahmen meines kn-testprogrammes hatte ich den und andere kandidaten im mai mal intensiver getestet, allerdings mehr auf der vh (spiele vh kn, rh ln).
Ich fand ihn nicht schlecht, einigermassen kontrolliert, aber auch nix besonderes.
Weder besonderer störeffekt (wie z.B. gipfelsturm oder keiler) noch besonders viel effet (wie z.B. degu oder stiga royal) noch besonders wirkungsvoll beim schuss (wie z.b. waran).
Letztendlich `ne ordentliche allerwelts-kn, konnte den damaligen hype um das ding nach meinem test nicht nachvollziehen.
OG war für meinen geschmack etwas zu hart, der schwamm an sich scheint gut zu sein, den würde ich (sofern man diesen irgendwo bekommen kann) gern mal unter andere kandidaten kleben...
Tendenziell sehe ich dessen stärke am ehesten im sicheren blockspiel, NICHT jedoch in deinem
eher aktiven angriffsspiel.
Einen wirklich genauen vergleich kann ich derzeit nicht bieten, im januar will ich noch mal testen, vielleicht kommt der dann auch noch mal dran...

Falls du testen willst: pm an mich, verkaufe ihn dir für die hälfte des ttdd-preises.
Gruss
Rapo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Dezember 2016, 21:33 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1224
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
rapo hat schon vieles gesagt. Sicher kannst du den 119II testen. Er hat seine Stärke ganz klar in seiner überragenden Kontrolle und Vielseitigkeit.
Außer diesen Punkten kann er - typisch AR - alles ganz gut, aber nichts herausragend. Vor allem auf einen nennenswerten Störeffekt mußt du verzichten. Wenn dir dieser Punkt wichtig ist könnte der Diamant einen Versuch wert sein. Der hält auch in 1,2 länger. Natürlich ohne groß Rotation.
Anm: Die Beurteilung bezieht sich auf den alten Koku 119II. Offenbar ist der überarbeitet worden.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Dezember 2016, 11:00 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 6. Oktober 2014, 10:20
Beiträge: 60
https://www.youtube.com/watch?v=a5PnGOYBsFc


https://www.youtube.com/watch?v=75MCuLwHeWQ

_________________
Blade: Libero TTL (Hand made)
Forehand:SPINLORD Marder 1.5 (Black)
Backhand: TUTTLE Autumn 3D 0.8 (Red)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 07:35 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 14:53
Beiträge: 8
Vor meiner OP dann doch noch getestet.
Ihr hattet recht..... Echter Allrounder, mir persönlich zu langweilig, dann mach ich lieber ein paar Fehler mehr :-)
Weiß jemand ob der gipfelsturm in 1,5mm viel störeffekt verliert ?
Oder kennt jemand einen Belag der sich so in etwa wie der Gipfel spielt?
Ansonsten bestell ich mir den Gipfel wieder in 1,2mm( oder 1,5), wobei ich es echt Schade finde das der Schwamm so schnell Matsch wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 08:34 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1224
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@Emma
schön, daß du deine Erfahrungen mit dem Gipfel gepostet hast. Hab auch mal mit dem geliebäugelt. Allerdings ist mir ein derart wenig haltbarer Belag keinen Test wert. Bleib eher beim bewährten. (Summer, Koku, Dia, etc)

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 15:03 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 21:42
Beiträge: 40
@ emma:
Hab den gipfelsturm mal kurz aber intensiv getestet und fand ihn recht interessant..., evt. teste ich in ca. 2 wochen noch mal (allerdings bin ich mit dem degu derzeit ganz zufrieden...) Mir war der gipfelsturm-schwamm etwas zu weich. Da du diesen belag ja schon längere zeit spielst und mit der haltbarkeit des schwammes unzufrieden bist: bestell ihn dir doch in ox und kleb einen anderen schwamm drunter.
Ich will dich aber keineswegs zu einer solchen aktion überreden, falls du es aber machst wären deine eindrücke interessant für mich.

gruss
rapo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Januar 2017, 09:00 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 14:53
Beiträge: 8
Wie ist der Diamant zum Gipfel was Härte und Tempo angeht?
Fällt der Konter und Block auch so schön tief ab wie beim Gipfel?
Kann man wenn man mal spät ist den Ball in der fallenden Phase anziehen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de