Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 15:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Februar 2017, 21:31 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 14:17
Beiträge: 229
Verein: irgendwo in bayern
Spielklasse: 4.Kreisliga
Noppi08 hat geschrieben:
Noppen-Hans hat geschrieben:
thomas hat geschrieben:
ich spiele unten angegebene Kombi

bei meiner vh habe ich schon immer ein Problem
wenn ich mit der ox kn-noppe draufklatsche, dann muss der Gegner den ball hochlöffeln, da er sonst gleich ins netz abtaucht

das finde ich auch so geil an dem belag

also spielt mir keineer mehr auf meine problemseite sondern nur noch auf die ln-seite und da kann ich einen noppen-Topspin ziehen der noch ekliger ist.

also:
es geht, aber nicht von heute auf morgen

allerdings braucht es eine menge Training und ich bin seeehrrr trainingsfaul, deshalb nur unterste klasse
wenn ich trainieren würde (ja ich weis Eigenlob stinkt) würde ich ca 4-5 Klassen höher spielen

schließe mich Thomas an, wir haben ja auch dieselbe KN auf der VH :ugly: KN in OX ist m.E. das gefährlichste was es gibt, weil der Ball beim Schuss extrem nach unten abtaucht. Auch die Kontrolle auf VH-Schuss des Gegners ist super: kommt - in meiner Liga - fast immer auf die Platte


Könntet ihr denn mit normalen Belägen auch spielen? Mich würde das stören deshalb spiele ich mit NI auf der VH und kann so langsam auch ordentliche Topspins damit ziehen :D


ja ich spielte immer den fs 729fx super soft lightning (oder so ähnlich) bzw den imperial china 2,0mm (grün)oder den kokutaku soft
wir können auch anders

_________________

Holz: Donic Appelgren Allplay Senso V2
VH: Friendship 802-40 ox
RH: Xiying 979 ox

oder:

Holz: Tibhar Stratus Power Defence (verkleinert)
VH: TSP Super Spin Pips Chop II 1,0mm
RH: Sauer&Tröger Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Februar 2017, 22:07 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 956
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
juergen2005 hat geschrieben:
Kann mir jemand Auskunft geben ob der Degu auch etwas sein könnte und was ist der Unterschied zwischen dem Waran und dem Waran 2…?


Degu ist ein Softie und noch recht spinnig für ne KN. Bin nicht sicher, ob Dir die Griffigkeit noch Probleme macht. Ansonsten ist er ggn einer Tensornoppe noch schön kontrolliert. Mir persönlich zu weich (gespielt in 1.8mm)

_________________
Setup:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Feint Long II 1,1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Mai 2017, 13:35 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5694
TTR-Wert: 1423
Reinaldo hat geschrieben:
....
Also genau das wäre für mich der Burnout :flame: Sehr einfache Aufschlagannahme (fast alles offensiv angehbar), ausreichend Schnitt im eigenen Aufschlag, sehr gefährliche Aktivblocks (m.E. einfacher und kontrollierter als Hinhalteblocks), sehr guter Schuss, einfache Noppentops etc. und alles sehr kontrolliert. Kann das aber nur für die VH bewerten. Leider preislich schon im oberen Mittelfeld.


Dem kann ich mittlerweile zu 100% zustimmen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 10. Juni 2017, 23:50 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 1997
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Speedy soft oder Raystorm.
Beim Raystorm ist auf der VH auch der passiv Block ganz ordentlich, auch das Abwehrverhalten und die Schnittmöglichkeiten stimmen.
Raystorm geht dann beim VH Angriff mehr in Richtung TS, der Speedy fällt etwas klassischer aus.
Der Raystorm ist für die RH bei mir nicht so geeignet, weil die Bälle insgesamt nie richtig flach werden.
Da ist der Speedy dann eine bessere Option (oder ein Spinpip Chop II rein defensiv).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 16:03 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 757
Gipfelsturm und Palio Flying Dragon tuen es im Moment für mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 20:31 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 12:48
Beiträge: 76
Dr. Neubauer Pistol und Spinlord Waran. Jede dünner, desto kontrollierter und unangenehmer.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 21:08 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1256
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Julian hat geschrieben:
Dr. Neubauer Pistol und Spinlord Waran. Jede dünner, desto kontrollierter und unangenehmer.

Einspruch ! Das mit dem "unangenehmer" mag stimmen. Aber die Kontrolle wird bei eher weichen, dünnen Schwämmen (<1,5) oft schlecht, weil bei harten Schlägen der Ball auf´s Holz knallt. Durfte ich grad erst beim Summer 3C 1,0 leidvoll erfahren. :cry:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 7. Juli 2017, 07:09 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 12:48
Beiträge: 76
Den Waran gibt es ja nicht unter 1,5mm, der schlägt so schnell nicht durch.
Der Pistole schlägt sehr schnell durch in 1,0mm, da kann man dann nur sehr gerade hart schlagen, was für mein empfinden aber sehr kontrolliert möglich ist. Ich finde beide Beläge im passiven Spiel dünner kontrollierter, insbesondere schupf und aufschlagannahme sowie lange abwehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 7. Juli 2017, 22:06 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1256
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Bei tangentialen Schlägen vielleicht, aber versuch mal einen harten TS oder Schuß zu blocken wenn der Ball auf´s Holz durchknallt. Mission Impossible !

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de