Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 16. Dezember 2017, 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 13:41 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2016, 20:32
Beiträge: 60
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1550
Mich würde es gerne mal interessieren welche kurze Noppen sehr gefährlich für den Gegner sind, aber dennoch gut zu kontrollieren sind?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 13:57 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 14:17
Beiträge: 229
Verein: irgendwo in bayern
Spielklasse: 4.Kreisliga
friendship 802-40ox

_________________

Holz: Donic Appelgren Allplay Senso V2
VH: Friendship 802-40 ox
RH: Xiying 979 ox

oder:

Holz: Tibhar Stratus Power Defence (verkleinert)
VH: TSP Super Spin Pips Chop II 1,0mm
RH: Sauer&Tröger Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 14:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2016, 20:32
Beiträge: 60
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1550
Bin Neuling was KN angeht, deshalb meine Frage. Wieso spielt man kN ohne Schwamm? Ich persönlich dachte immer kurze Noppen spielt man um nicht mehr so anfällig zu sein gegen Rotation aber dennoch gut im Angriff zu sein . Geht das mit Ox überhaupt dann?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 14:19 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 14:17
Beiträge: 229
Verein: irgendwo in bayern
Spielklasse: 4.Kreisliga
ich spiele unten angegebene Kombi

bei meiner vh habe ich schon immer ein Problem
wenn ich mit der ox kn-noppe draufklatsche, dann muss der Gegner den ball hochlöffeln, da er sonst gleich ins netz abtaucht

das finde ich auch so geil an dem belag

also spielt mir keineer mehr auf meine problemseite sondern nur noch auf die ln-seite und da kann ich einen noppen-Topspin ziehen der noch ekliger ist.

also:
es geht, aber nicht von heute auf morgen

allerdings braucht es eine menge Training und ich bin seeehrrr trainingsfaul, deshalb nur unterste klasse
wenn ich trainieren würde (ja ich weis Eigenlob stinkt) würde ich ca 4-5 Klassen höher spielen

_________________

Holz: Donic Appelgren Allplay Senso V2
VH: Friendship 802-40 ox
RH: Xiying 979 ox

oder:

Holz: Tibhar Stratus Power Defence (verkleinert)
VH: TSP Super Spin Pips Chop II 1,0mm
RH: Sauer&Tröger Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 14:24 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2016, 20:32
Beiträge: 60
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1550
Ist aber der gleiche Effekt nicht auch bei einer kurzen Noppe mit Schwamm?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 14:26 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 12:23
Beiträge: 48
Spielklasse: Bezirksklasse
Dr. Neubauer Pistol. Geiler Belag, leider mit unterdurchschnittlicher Haltbarkeit.

_________________
Holz: Re-Impact Rapier Active
VH: Butterfly Tenergy 25, 1,7mm
RH: Spinlord Feuerstich, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 14:35 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1899
thomas hat geschrieben:
ich spiele unten angegebene Kombi

bei meiner vh habe ich schon immer ein Problem
wenn ich mit der ox kn-noppe draufklatsche, dann muss der Gegner den ball hochlöffeln, da er sonst gleich ins netz abtaucht

das finde ich auch so geil an dem belag

also spielt mir keineer mehr auf meine problemseite sondern nur noch auf die ln-seite und da kann ich einen noppen-Topspin ziehen der noch ekliger ist.

also:
es geht, aber nicht von heute auf morgen

allerdings braucht es eine menge Training und ich bin seeehrrr trainingsfaul, deshalb nur unterste klasse
wenn ich trainieren würde (ja ich weis Eigenlob stinkt) würde ich ca 4-5 Klassen höher spielen


Du würdest bestimmt in den oberen Spielklassen den meisten Furcht einjagen mit deinem gefährlichen Noppentopspin :lol2:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 14:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 821
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2016/17: KL-NF Ziel: positives Spielverhältnis TTR verbessern
TTR-Wert: 1454
Noppi08 hat geschrieben:
thomas hat geschrieben:
...


Du würdest bestimmt in den oberen Spielklassen den meisten Furcht einjagen mit deinem gefährlichen Noppentopspin :lol2:


den blocke ich (KL) mit meinem GlAnti :shock: :wink:
da kriegt er dann seinen ganzen fiesen Schnitt zurück :ugly:

zum Thema, ich fand der GD 8228 A FC störte ganz nett,
ist aber wohl an der Grenze zur MLN und nicht so einfach zu kontrollieren.

Horrido
ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. Buffalo, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 14:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 967
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Was willst denn für ein Spiel (mit der VH) aufziehen?

_________________
Setup:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Feint Long II 1,1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2017, 15:05 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2016, 20:32
Beiträge: 60
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1550
Da ich immer wieder mit ankommenden Schnitt in der Vorhand zu kämpfen habe und dort auch definitiv mein Problem liegt war die Überlegung ob eine kurze Noppe da nicht dagegen wirken könnte. Ich spiele wahrscheinlich zu 80 ℅ alles mit der Rückhand. Es gibt zwei Möglichkeiten für mich jetzt. Erstens ich benutze die Noppe zum stören oder zweitens zum schießen wenn ich dadurch nicht mehr so empfindlich bin.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de