Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 17. August 2017, 02:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 23. April 2017, 10:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 16. November 2009, 08:19
Beiträge: 367
Verein: TTF Altshausen
Spielklasse: Kreisliga A
TTR-Wert: 1638
Hi an Alle.

Für einen Vereinskameraden, der vor kurzem seinen Schläger geschrottet hat, wird eine passende KN gesucht. Möchte wieder auf VH KN zurückwechseln. Er hat bis 2008/2009 KN (Spectol) gespielt. Sein Wunsch/Plan ist eine Eröffnung (Topspin) mit kurzem Armzug und danach Schuß bzw Konter/Block. Dieser Spieler bewegt sich so um die 1650 Punkte. Hat dieses Jahr BZL gespielt. Es ist noch nicht sicher, ob er nächste Saison LL spielt oder in die Kreisliga geht.

Könnt Ihr mir eine passende KN vorschlagen oder ist der Spectol, den er vor 8 Jahren mal spielte eine gute Wahl für dieses Spiel?

Gruß Otter

_________________
Holz: TT-Manufaktur Definition Safe
VH: Victas VS>401 1,8
RH: TSP Curl P1R OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 23. April 2017, 12:04 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 212
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1245
eine KN für diesen Zweck sollte flg. Eigenschaften aufweisen:

kurz ( <1,0mm), konisch, griffig:

wenn mit weicheren, flummihaften Schwamm keine Probs, dann:

Nittaku Beautry ( OFF+)
Degu (Off-)

ansonsten:
Waran (Off)

oder ohne FKE :
Tuttle Summer (Off-)

Zu den neuen Spectols kann ich nix sagen, lt. Beschreibung müssten sie auch die Anforderung erfüllen....

N.m.E. nicht funxen dürften:
FS802-40 (Schwamm zu hart)
Bomb Hammer (schwamm zu lahm)
Sword LongCan ( Obergummi zu ungriffig)

mal sehen was die anderen Sportfreunde empfehlen....

_________________
Kampfschläger:
BTY VL// Waran 1,5mm // 820A 1,0mm RMS-Schwamm

Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 23. April 2017, 19:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 922
Waran paßt da gut :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 23. April 2017, 19:49 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1199
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Tuttle Summer 3c. Im Schuß ähnlich gut wie der Waran, aber besser beim TS und kontrollierter.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 23. April 2017, 20:39 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 872
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Warum nicht wieder Spectol? Und wenns schneller sein sollte, vll den Red oder Blue?

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1,8 || Grubba Carbon All+ || RH: Feint Long II 1,3

im Härtetest:
Raystorm || XIOM V1 || Feint Long II


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. April 2017, 07:31 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1199
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Der Spectol ist z.B. dem Summer m.E. in fast allem Unterlegen. Seine Oberfläche ist wenig griffig, dadurch sind TS schlechter möglich.
Beim variablen Block- Konter kann sich der Speci sehr launenhaft verhalten, wenn nicht alles stimmt. Das mindert die Kontrolle.
Die neuen griffigen KN ermöglichen es besser den Ball zu führen. Sicher, der Schuß geht mit dem Speci gut, aber das können die anderen genauso.
Hier ist nicht vom Spectol 1,0 in der Abwehr die Rede und die Red bzw. Blue Varianten sind mir nicht bekannt. Allerdings alle anderen Schwammvarianten und durch das gleiche Obergummi war das nie gut. Zudem hat TSP den Preis in den letzten Jahren krass angezogen.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. April 2017, 09:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 872
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Aber er wird das TS-Spiel ja von früher kennen (als er Spectol spielte), das heisst, sein Blatt war schon früher so offen, wenn er angezogen hat.

Ich persönlich habe den Spectol auch aufgrund des OGs verworfen, aber ich kenn einen sehr guten Spieler, der damit auf der VH genau das macht, was der TE will.

Ist der Summer nicht der mit dem "Matsch"-schwamm? Gerade den so hervorzuheben, ist natürlich heikel, nicht jeder mag das.

Wenn der Typ dann nicht Spectol spielen will, ein schnelleren Tensor spielen will und dazu noch einen relativ flachen Absprung verträgt muss ich den Blowfish+ empfehlen!
Amir hat den auch kurz gespielt, war ihm aber scheinbar nicht kontrolliert genug.
Blocken+Schiessen ist genial. TS-Anziehen gibts bessere, aber wenn man das mit dem Belag beherrscht, ist der top.

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1,8 || Grubba Carbon All+ || RH: Feint Long II 1,3

im Härtetest:
Raystorm || XIOM V1 || Feint Long II


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. April 2017, 11:10 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1199
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Der Summer hat keinen "Matsch"-Schwamm. Würde den als Medium- klassifizieren. Da sind m.E. die von Waran und besonders Degu weicher.
Wenn er unbedingt den Spectol will, dann soll er ihn nehmen. Beiträge sind immer subjektiv, letztlich kann er spielen was er will.
"...nicht jeder mag das !" Stimmt, gilt aber für jede Eigenschaft.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. April 2017, 12:10 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 88
Hallo,

ich habe das eine Zeit lang mit Waran in 2,0 mm gemacht. Das ging sehr gut, nachdem der Belag eingespielt war. Dauerte ca einen Monat, frisch aufgeklebt war es etwas zu schnell.
Mit Tuttle Summer 3 C in 1,8 mm (alte Version von TTDD) habe ich das auch versucht. Dieser Belag ist langsamer als der Waran, auch langsamer als Waran in 1,8 mm. Das Obergummi ist weicher und zumindest "gefühlt" griffiger als beim Waran.
Spectol habe ich nicht gespielt.
Wenn der TE den Spectol nicht spielen möchte, wäre daher der Tuttle Summer 3 C vielleicht eher geeignet, weil der VH-TS besser funktioniert. Wäre auch etwas preisgünstiger als Waran.
Mit dem Waran habe ich aber geniale Schlagspin spielen können. Das waren fast immer Endschläge. Block und Konter war bei mir auch mit dem Waran besser. Wobei das nicht in die Irre führen soll. Mit dem Summer 3 C ging das auch sehr gut.

Beide Beläge sind einen Test wert. Die Entscheidung fällt dann nach dem persönlichen Geschmack des Spielers : )

rookie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. April 2017, 13:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 872
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Neppomuk hat geschrieben:
Der Summer hat keinen "Matsch"-Schwamm. Würde den als Medium- klassifizieren. Da sind m.E. die von Waran und besonders Degu weicher.
Wenn er unbedingt den Spectol will, dann soll er ihn nehmen. Beiträge sind immer subjektiv, letztlich kann er spielen was er will.
"...nicht jeder mag das !" Stimmt, gilt aber für jede Eigenschaft.


Ok, hab ich vom Lesen anders in Erinnerung.
Und natürlich ist alles subjektiv, von daher dann auch meine subjektive Empfehlung ;)

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1,8 || Grubba Carbon All+ || RH: Feint Long II 1,3

im Härtetest:
Raystorm || XIOM V1 || Feint Long II


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de