Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 25. September 2017, 17:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kontrollierte AR Klassik-KN
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 21:27 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1219
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Tja, man wird älter und das Spiel muß manchmal verändert werden. Nach langen GrKN Jahren möchte ich zurück zu den Wurzeln und mal wieder ne klassische, kontrollierte AR KN testen. In Frage kommen: Dr.N. Leo und der Clippa. Alles in 1,5. Kann jemand was zum Gewicht, Schwammhärte der Kandidaten sagen ? Wegen der Pfunde ist leider der Speedy Soft raus. Früher hatte ein Leo mal Quali Probleme, ist das Geschichte ?

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Leopard
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierte AR Klassik-KN
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 18:26 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 29. August 2013, 12:55
Beiträge: 152
Leo, 40 Grad, Gewicht: 31g (157*150mm)
Clippa, 45 Grad, Gewicht: 33g (157*150mm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierte AR Klassik-KN
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 20:32 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1219
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@b-b
Muchas gracias ! Top Info, kurz und prägnant. Besser geht´s nicht :ok: Wenn du die beiden Gummies so gut kennst wären ein paar Worte des Vergleiches klasse. Stärken, Schwächen...

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Leopard
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierte AR Klassik-KN
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 20:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 29. August 2013, 12:55
Beiträge: 152
Puh, ist eine Weile her, dass ist die beiden gespietl habe. Clippa hat keinen Störeffekt, sehr kontrolliert zu spielen, Leo ist etwas weniger griffig, mehr Abtauch-Effekt beim Block, weniger Kontrolle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontrollierte AR Klassik-KN
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 06:42 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1219
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Ja, hatte vor vieeelen Jahren auch mal den Leo auf der RH (und mehr Haare auf dem Kopf :wink:) Das Spielsystem hat sich inzwischen sehr verändert. Vom offenen Power-TT zu Drehen, Taktik, kurzen Wechseln - altersentsprechend. Denke der Leo passt besser: Leichter, störiger, taktisch variabler. Clippa ist doch recht hart. Nochmals Dank !

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Leopard
2. Seite: Spinlord Adler II, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de