Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 22. November 2019, 19:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Dezember 2009, 09:07 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Beiträge: 711
Verein: SV Mindelzell
Spielklasse: Bezirksklasse A
Angreifer hat geschrieben:
Bei uns in der Spielklasse spielen viele Leute technisch schlechter als ich; spielen aber einen 'sicheren Stiefel' ( Schupfduelle :krank: ) und warten auf meine Fehler... hier würde ich mir durch mehr Schnittwechsel höhere Chancen ausrechnen.
Das letzte 0:3 hat mich mal wieder auf den Boden der Tatsachen geholt ...... mir fehlt der harte Absch(l)uß z.B. auf der VH.
Hier muß ich entweder was in der Spielvorbereitung / -strategie was ändern oder auf einen härteren VH Anschlag bzgl. des Holz setzen ( Holzwechsel :? ) .... Letzteres möchte ich vermeiden...achja und dann wäre da noch meine stat(isti)sche Beinarbeit..... oh Mann bin ich bequem geworden :oops:


Hallo Angreifer

Ich hatte mit dem Taipan genau das gleiche Problem: Der VH-Topspin war zwar sicher und im Training auch "schön anzuschauen", aber wirklich durchschlagend war er nicht, geschweige denn der Schuß. Das Problem hatte ich übrigens mit allen vorher von mir gespielten Re-Impact Hölzern. Seit ich wieder auf ein "normales" Holz umgestiegen bin, ist meine VH wieder so wie sie sein sollte: spinnig, hart und vor allem punktbringend. Ich kann wieder mit richtig "Kick"...ich beschreibs mal so: Mischung aus Ellenbogen-, Handgelenk- und komplettem Armeinsatz beim VH Topspin... in den Ball gehen, ohne dass ich Löcher in die Wand schieße. Ich möchte Achims Hölzer auf gar keinen Fall schlechtreden, ich stehe immer noch zu meiner Aussage dass mit keinem anderen Holz so gefühlvoll kurz-kurz gespielt werden kann wie mit den Schmuckstückchen von Achim. Aber Realität ist halt, dass du beim Punktspiel so keine Blumen gewinnst. Ich weiß, dass ist hier Off-Topic, passt aber zu deiner vorherigen Aussage die ich zitiert habe. Ich spiele auch in den Niederungen der Kreisliga (wobei da bei uns in der Gegend auch schon richtig TT gespielt wird) und da gewinnst du def. nicht mit "schönspielen". Seit ich von der KN in der Rückhand auf grLN gewechselt habe und ein "klassisches" Holz spiele, habe ich in der Punktrunde kein Spiel mehr verloren und eine 9:0 Bilanz hingelegt. Ich bin mittlerweile überzeugt, dass jemand mit so einer klassisch sauberen VH-Technik wie du sie spielst mit einem "normalen" Holz besser aufgehoben ist.... sorry für Off-Topic

Gruß

Harald

_________________
Re-Impact M3 Select VH: Spinlord Tanuki 2.0mm, RH: Spinlord Waran 1.5mm
Re-Impact Dream 2019 NI/NI


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Freitag 22. Januar 2010, 15:10 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. März 2009, 19:30
Beiträge: 89
So habe auch mal getestet (1,8/rh)
->sehr gutes feeling (ich habe er wenig bis gar keine kn Erfahrung)
Meine Frage ist nun ist gibt es eine Alternative die mehr Störeffekt besitzt, jedoch weiterhin so griffig ist ??? (Tempo sollte so bleiben oder ein bisschen zunehmen, aber nicht langsamer werden...)
Ich bin mal auf eure Vorschläge gespannt...

_________________
Gummi/Schwamm/Holz/Schwamm/Gummi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Freitag 7. Januar 2011, 14:39 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 10:16
Beiträge: 1269
Spielklasse: zur KL gezwungen
So, jetzt klebt er in schwarz und 2,0mm auf meiner VH! Am Dienstag bestellt und schon am Mittwoch durch www.ttdd.de geliefert! Das nenn ich mal einen Service! Das schaffen die "großen" nicht ohne Aufpreis! Kompliment. :jump:
Was verspreche ich mir davon?
Ich bin bei `geleierten`Aufschlägen auf meine VH sehr empfindlich. :shock: Das soll durch die KN besser werden.
Trotzdem bin ich auf meinen Topspin angewiesen. Das soll mit dem 802-40 ja angeblich auch in der HD klappen! Mein Schuss ist schon mit dem Blowfish um einiges effektiver gewesen. Der 802-40 soll da ja noch flotter sein! Im kurz kurz Spiel würde ich gerne etwas den Schnitt heraus nehmen. So griffig wie der Belag ist werde ich da wohl meine Probleme weiterhin haben. Das Blockspiel mit KN sollte eigentlich gefährlicher werden. Da hab ich mit dem Blowfish kaum einen Unterschied zu NI festgestellt. Im Spiel gegen Material hoffe ich auf Heilung mit der KN. :flame:

Ich bin höchst gespannt auf diesen Trainingsabend. Mein KN Einstieg mit dem Blowfish hat mir schon verdammt viel Spaß gebracht. Nun denn, Testbericht folgt! :bierkasten:

_________________
Donic JO Platin soft 2.0mm
Butterfly Boll "Spark", gerade
MSP L.S.D.,ox




Wer hohe Türme bauen will muss lange am Fundament arbeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Freitag 7. Januar 2011, 23:23 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 10:16
Beiträge: 1269
Spielklasse: zur KL gezwungen
Das war nix!!! :twisted: Der Belag ist völlig harmlos und sehr Schnittanfällig. Keine Störwirkung, kein Tempo, kein Katapult Effekt! Einziger Vorteil ist das Spiel in der Halbdistanz und das TS Spiel. Da konnte ich genauso spielen wie mit meinem NI Belag. Blocken ging gut, war aber wenig erfolgreich! Selbst ein Jugendspieler hatte kaum Probleme mit dieser KN. Vielleicht habe ich auch einfach wieder einmal eine schlechte Charge erwischt. das ist mir bei chinesichen Belägen schon sehr oft passiert.
Der Blowfish ist jedenfalls um Längen besser und gefährlicher!

Leider Gottes hätte ich mir dieses Geld sparen können! :white: :shock: :cry:

_________________
Donic JO Platin soft 2.0mm
Butterfly Boll "Spark", gerade
MSP L.S.D.,ox




Wer hohe Türme bauen will muss lange am Fundament arbeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Freitag 7. Januar 2011, 23:42 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 20:42
Beiträge: 189
TTR-Wert: 1750
Dann ist der 802-40 komplett anders wie der "normale" 802. Der hat nämlich finde ich eine enorme Störwirkung beim Blocken und mit dem kann man so gut wie gar nicht ziehen.
Geht anscheinend nur stören ODER Topspin angreifen. Werde den 802-40 dann nicht mehr testen, weil bisschen Störeffekt muss schon sein, sonst kann ich gleich NI spielen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 8. Januar 2011, 09:13 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 13:14
Beiträge: 84
Verein: TSV Amicitia Viernheim
Spielklasse: BaTTV BL / Vkl
TTR-Wert: 1660
den 802-40 fand ich auch nicht so wirklich prall, umso mehr den 802-1 mit 2.2 MysteryII Schwamm, da ging eigtl alles, wobei ich wenn ich ne KN spiele mich auch nicht wirklich auf Topspinduelle aus der HD einlasse, sondern versuche vorne am Tisch den Abschluss zu suchen.

_________________
JOOLA Chen Weixing |||| FH: Adidas P7, 1.8, black || BH: HF, OX, red

_________________
BATTV BzKL & Ersatz VKL/LL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 8. Januar 2011, 13:47 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1606
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
der 802-40 ist nunmal ungefährlich und noppeninnenähnlich

sehe eigentlich zwei einsatzmöglichkeiten für ihn

a) als sicherer RH-Belag für spieler die keine störwirkung beim Blocken brauchen und auch gelegentlich mal einen topspin ziehen wollen oder in die HD gehen wollen
b) in dünnen schwammstärken für die sicherer Defensive

apropos ich sehe bei kn eigentlich keine notwendigkeit topsin zu ziehen, das anflippen reindrücken der Bälle zur Eröffnungh ist effektiver und schneller, danach eben konterblockduelle oder mit der VH punkten....

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Xiom Vega Tour 2,0
RH: Spinlord Orkan 1,5

Set 2:
Holz: Stiga Optimum Sync
VH: Donic Bluefire Jap02 2,0
RH: Spinlord Giplfelsturm 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 12. Februar 2011, 12:05 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
Jo Leute :),
mal eine Frage. Wie würdet ihr das Schnittpotenzial bzw. die Schnittanfäliigkeit (beim Block) des 802-40 (1,5mm) bewerten im Vgl. mit einem "normalen" NI-Belag in 1,5mm?
Hier im Thread wurde geschrieben: Viel Schnitt für eine KN, aber relativ schnittunempfindlich, aber passt das zusammen??

Kann selbst leider erst in knapp fünf Tagen testen...
Aber hier mal Fotos, der relativ breiten und leicht geriffelten Noppen.
http://img534.imageshack.us/f/80240seite.jpg/
http://img707.imageshack.us/f/80240zoom.jpg/
Fotos werden durch Klick aufs Bild noch größer ;)


Erster Eindruck: Ziemlich weicher Schwamm, jedoch wirkt der Belag fast mediumhart. Vermutlich durch die eher harten und breiten Noppen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 12. Februar 2011, 22:21 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
Wo bleiben die KN-Experten? :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 12. Februar 2011, 22:39 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1606
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
der 802-40 ist wesentlich schnittunempfindlicher als ein ni-belag

der 802-40 ist für eine kurze noppe naja etwas über durchschnitt schnittempfindlich (hängt aber sehr von user und technik ab)

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Xiom Vega Tour 2,0
RH: Spinlord Orkan 1,5

Set 2:
Holz: Stiga Optimum Sync
VH: Donic Bluefire Jap02 2,0
RH: Spinlord Giplfelsturm 1,5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de