Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 22. November 2019, 19:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 12. Februar 2011, 23:10 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
Danke für die Auskunft. Also man kann aktiv schon relativ viel Spin erzeugen (für eine KN), wenn der Belag dazu auch noch - so wie von dir beschrieben - rel. schnittunempfindlich ist, könnten der Belag und ich gute Freunde werden :ugly:
Genaues wird sich erst zeigen, wenn ich am Mittwoch testen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Februar 2011, 21:39 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
Erster Eindruck des "Friendship 802-40" in 1,5 mm (Holz: TSP DEF Classic*) nach gut zwei Stunden Training:

- gut kontrollierbares Tempo, dennoch nicht schnarchlahm
- angenehme Härte (eher weich für eine KN)
- sicheres Schupfspiel mit mittlerem Schnitt (für eine KN relativ viel)
- auch Topspin mit etwas mehr geöffnetem Schläger möglich
- sehr sichere Blocks, ziemlich geringe Schnittanfälligkeit (nur bei sehr spinnigen TS muss man den Schläger schließen)
-> nur kleiner Ekelfaktor vorhanden (ist aber gut so!)
- sicherer Angriff auf Unterschnitt
- Schuss: problemlos
- Angaben: mittlerer Schnitt (überraschend viel für eine KN)

Gesamtnote: Gut :).

Mit dem Belag geht es am Fr. direkt ins Punktspiel

* Zum Holz: Tempo: ALL(-), mit Carbonschicht.

Viele Grüße :).


Zuletzt geändert von tt_75 am Freitag 18. Februar 2011, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Freitag 18. Februar 2011, 10:57 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 20:42
Beiträge: 189
TTR-Wert: 1750
Viel Erfolg im Punktspiel und danke für den Bericht. Würde mich sehr interessieren, was Du nach mehr als zwei Stunden Training sagst. Manchmal hat man ja Anfangseuphorie.
Eine Bitte noch, schreib doch in den Testbericht Dein Material rein und nicht "siehe Signatur", weil wenn jemand in einem halben Jahr hier Deinen Bericht liest, steht da vermutlich eine andere Signatur und dann weiß man nicht mehr, mit welcher Schlägerkombi Dein Bericht entstand.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Freitag 18. Februar 2011, 14:54 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
Held_der_Abwehr hat geschrieben:
Viel Erfolg im Punktspiel und danke für den Bericht. Würde mich sehr interessieren, was Du nach mehr als zwei Stunden Training sagst. Manchmal hat man ja Anfangseuphorie.
Eine Bitte noch, schreib doch in den Testbericht Dein Material rein und nicht "siehe Signatur", weil wenn jemand in einem halben Jahr hier Deinen Bericht liest, steht da vermutlich eine andere Signatur und dann weiß man nicht mehr, mit welcher Schlägerkombi Dein Bericht entstand.


Danke!
Guter Tipp. Habe direkt mein Holz noch in den Bericht ergänzt.

Bin gespannt, wie es später im Punktspiel läuft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 19. Februar 2011, 11:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
tt_75 hat geschrieben:
Bin gespannt, wie es später im Punktspiel läuft.

Es gab kein Punktspiel. Das Gästeteam meldete sich kurz vorher und gab bekannt, dass es zu wenige Spieler hat... Also haben wir jetzt höchstwahrscheinlich 6:0 gewonnen - kampflos.
Dafür darf ich nächste Woche wahrscheinlich bei den Herren mitspielen ;).

Dafür konnte ich gestern erneut zwei Stunden trainieren:
Meine Meinung bleibt bestehen. Eine solide Allroundnoppe :!:, mit der man theoretisch alles spielen kann. Das Blockspiel ist halt verdammt sicher und die Eröffnung auf US klappt auch gut. Schießen ist ebenfalls kein Problem, auch wenn ich mich da sonst immer schwer tue... Mache es daher eher ungern.
Ein weiteres Plus: Man kann aktiv rel. viel Schnitt erzeugen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 19. Februar 2011, 13:53 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 802
tt_75 hat geschrieben:
tt_75 hat geschrieben:
Bin gespannt, wie es später im Punktspiel läuft.

Es gab kein Punktspiel. Das Gästeteam meldete sich kurz vorher und gab bekannt, dass es zu wenige Spieler hat... Also haben wir jetzt höchstwahrscheinlich 6:0 gewonnen - kampflos.
Dafür darf ich nächste Woche wahrscheinlich bei den Herren mitspielen ;).

Dafür konnte ich gestern erneut zwei Stunden trainieren:
Meine Meinung bleibt bestehen. Eine solide Allroundnoppe :!:, mit der man theoretisch alles spielen kann. Das Blockspiel ist halt verdammt sicher und die Eröffnung auf US klappt auch gut. Schießen ist ebenfalls kein Problem, auch wenn ich mich da sonst immer schwer tue... Mache es daher eher ungern.
Ein weiteres Plus: Man kann aktiv rel. viel Schnitt erzeugen.



laut click-tt seid ihr nicht angetreten, hast du es falsch eingegeben ?

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 19. Februar 2011, 14:51 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
Woher auch immer du das weißt...;) Nein, unsere Mannschaftsführerin hat es falsch eingetragen. Der Gegner ist nicht angetreteten. Habe dem Klassen- bzw. Staffelleiter eine Mail geschickt, er soll es bitte ändern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 19. Februar 2011, 15:27 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 802
tt_75 hat geschrieben:
Woher auch immer du das weißt...;)



fußball zum aufwärmen ;)

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Februar 2011, 12:25 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
karnop hat geschrieben:
tt_75 hat geschrieben:
Woher auch immer du das weißt...;)

fußball zum aufwärmen ;)


Achso, alles klar ;). Das Ergebnis wurde übrigens umgewertet und wir haben jetzt 6:0 gewonnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friendship 802-40
BeitragVerfasst: Samstag 5. März 2011, 14:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 16:59
Beiträge: 316
Sodele. Habe nun schon einige Male mit dem Belag gespielt (fünf (?) Trainings á 2-3 Stunden + ein Punktspiel mit drei Partien) und es gibt eigenlich nichts zu meckern.
Gestern im Training gegen einen Akteur mit deutlich höherem TTR (er hat 160 Pkt. mehr). Und naja es war verdammt knapp (-11, -12, -9 verloren) :roll:. Davor gegen einen ebenfalls mit mehr als 150 TTR besseren Spieler 3:1 verloren.
Aber sie waren schon teils überrascht, was ich wieder zurückbrachte. Auf jeden Fall bringt das viel gegen Gegner zu trainieren gegen die man auf dem Papier eigentlich null Chance hat.

Zur Kurznoppe muss ich sagen, dass ich nach wie vor gut auf sie zu sprechen bin. Habe letztens KN-Technik beim Schuss gezeigt bekommen. Und mit dem 802-40 geht sowohl KN- als auch NI-Technik :-). Leichte Abstimmungsprobleme habe ich noch beim schnittigen Schupfen, aber es klappt auf jeden Fall viel besser als zuvor mit der LN! Bei mir geht es langsam wieder in die Richtung neutraler Spieler, denn mit der LN habe ich im Punktspiel 70% vorhandorientiert gespielt. Mit der KN jetzt hält sich das wieder fast die Wage.
Sehr positiver Nebeneffekt: Keiner beschwert sich mehr über "Flatterbälle" und die allermeisten merken gar nix von der KN, obwohl es doch ziemlich knallt, wenn man damit schlägt.
Also ich denke mir liegt das dynamische Spiel. Bin ja auch schlank und schnell xD.

Am Freitag habe ich dann mein zweites Punktspiel mit KN gegen einen - auf dem Papier - etwas schwächeren Gegner und einen deutlich schwächeren Kontrahenten. Da kann ich meine Bilanz hoffentlich wieder aufpolieren! :)

Grüße :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de