Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KN besser mit Balsa?
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 10:10 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 166
Hallo,

nebenbei probiere ich ja diverse KN und LN auf verschiedenen Hölzern.
Von Vollhölzern über Carbon, Aramid, sonstige Kunstfasern und Balsa.

Bei allen KN habe ich bisher den Eindruck, dass Balsahölzer am besten damit harmoniert.
Habt Ihr auch diese Erfahrung gemacht?
Wenn ja, woran liegt das?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN besser mit Balsa?
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 10:19 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2483
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Es kommt immer darauf an was man vor hat, welche Spielweise... bei Konter/Block/Schuss unterstützt Balsa die KN

Da bei passiven Schlägen das Balsa dämpft und bei aktiven katapultiert gerade für KN mit der genannten Spielweise oft TOP

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN besser mit Balsa?
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 12:46 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 453
TTR-Wert: 1521
Was bedeutet dies dann für LN?

_________________
TSP Classic Defense
Nittaku Beautry 1,8
Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN besser mit Balsa?
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 13:31 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 954
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Kann es sein, dass du KN ohne FKE spielst und deswegen das Holz den Katapult erzeugt, den du für dein Spiel brauchst?

Ich bervorzuge Hölzer ohne Balsa, lieber hart und steif um die LN weiter zu unterstützen

_________________
Setup:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Feint Long II 1,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN besser mit Balsa?
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 13:48 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 166
Also das Ganze ist ja ein Hobby.
Im Moment habe ich ein Yinhe T-11 plus mit Waran 2,0 mm und Summer 3C beklebt, weil das noch hier rum lag. Das Holz habe ich günstig bekommen.
Obwohl das Holz sehr schnell und hart ist, kann ich die KN darauf am besten spielen. Auch der Noppen-TS klappt wirklich sehr gut, das hatte ich nicht erwartet.
Mir erscheint es, dass Balsa irgendwie fehlerverzeihender bei KN ist oder aber es ist immer fehlerverzeihender und nur bei KN merkt man es besonders. Ich bin halt kein Fachmann...

Speziell bei Carbonhölzern hatte ich das Problem, dass der Winkel genau stimmen musste, sonst machte ich einen Fehler mit der KN.

Was das für LN heißt, kann ich nicht sagen. Wenn man auf das T-11 aber ne LN ox klebt und das am Roboter gut einspielt und beherrschen kann, wird das bestimmt extrem störrig!

Ich kann mit hält nicht erklären, warum ich das, für mich extrem schnelle und harte T-11 so gut mit KN beherrschen kann. Das muss ja irgendwie am Balsa liegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN besser mit Balsa?
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 19:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 984
also bei mir funktioniert KN am besten mit Carbon. Mit Balsa war das ganze zu katapultig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN besser mit Balsa?
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 22:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 166
@Andy: Der Waran hat etwas FKE, der Summer 3C nicht. Es spielen sich für mich beide Beläge besser auf Balsa.

@Kogser: Ja, damit spiele ich Block, Konter, Schuss und Noppen-TS. Das ist wohl auch die Paradedisziplin für KN. Einige spielen vielleicht noch lange Abwehr damit aber was sollte man sonst damit machen?

Ich teste das weiter. Kann aber schon sagen, dass Yinhe T-11 Plus, mit 68 Gramm, sehr gut für ein druckvolles KN-Spiel geeignet ist. Das Ganze ist, in Relation zum Tempo, recht kontrolliert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KN besser mit Balsa?
BeitragVerfasst: Montag 6. November 2017, 09:02 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2483
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Klar kommt auch darauf an welches Balsaholz. Wenn Aussenfurnier zu dünn und Holz zu schnell schwieriger zu kontrollieren.

Aber es gibt viele Balsahölzer die gerade für KN (bei Block/Konter/Schuss) besser/einfacher und unterstützend für den Spieler sind

Je variabler man spielen möchte desto eher sollte man andere Hölzer wählen

Je weicher die KN sowieso

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de