Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=34053
Seite 1 von 2

Autor:  razorhead912 [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 07:55 ]
Betreff des Beitrags:  KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

Die oben benannten KN sind meinem Mannschaftskameraden zum Test für die RH empfohlen worden,
wer kennt die drei und kann etwas zu den Unterschieden bzw. Stärken u Schwächen sagen!
Danke

Autor:  Neppomuk [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 08:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

Wow, eine breite Palette. Vor allem der Killer passt ja gar nicht zu den anderen. Bin mal gespannt auf die Meinung der Kollegen ! Der Tornado ist mir in den letzten 10 Jahren kaum begegnet.

Autor:  Josef Huck [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 09:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

Die frage ist was spielt dein Mitspieler für ein Holz und für einen Belag bisher.

Der Killer (pro wäre härter) ist sehr anspruchsvoll zu spielen, heißt er ist teilweise sehr zickig im Block aber von den oben genannten mit Abstand der gefährlichste. Konter, Block fallen den Gegner einfach ins Netz.
Der Killer möchte aber unbedingt aktiv gespielt werden rumkrökeln wird nichts. Max schnitt ist sehr gering aber man kann den schnitt noch ausreichend Manipulieren um nicht abgeschossen zu werden. Ich streu damit sehr viele leere aggressive Unterschnittbälle ein, die auch von guten Spielern regelmäßig ins aus gezogen werden.

Der Tornado (hab ihn nicht in 1,0 gespielt) hatte ich mal kurzzeitig drauf war den 802-2 recht ähnlich. Sehr griffige noppe. Kann man viel schnitt generieren. Hab ihn damals mehr so noppen innen mäßig gespielt. Kann auch mal passiv gespielt werden. Hat mir eine relative gute Sicherheit vermittelt. Einige Gegner haben gar nicht bemerkt, dass ich eine Kurze noppe spielte. Er ist ebenfalls relativ schnell, stört aber wie gesagt kaum.

Zum Speedy soft kann ich nicht mehr viel sagten, hatte den nur kurz angetestet und ist schon recht lange her und die Erinnerung ist schon stark verblasst. Soviel ich mich Erinnern kann war der Schuss eine rechte Rakete und er konnte recht variabel gespielt werden.

Die Frage ist was gemacht werden soll mit dem jeweiligen Belag.

Autor:  noppenrutscher [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 09:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

mWn ist der Speedy aufgrund seines Katapults genauso zickig wie der Killer. Stört dabei aber recht ordentlich.

Autor:  razorhead912 [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 12:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

er möchte seinen tenergy fx 2.1 ablösen und sucht eine KN mit gutem Störeffekt,
er wird aktiv mit der KN agieren, vom Schlagrepotire her beherscht er alle gängigen Schläge!
Die genannten KN sind von bekannten Spielern empfohlen worden, TTR Werte der Spieler bewegen sich um die 1900!

Unser Spieler möchte halt gerne sein super gradliniges Spiel für den Gegner unberechenbarer machen!

Über weitere Erfahrungen freuen wir uns

Autor:  razorhead912 [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 13:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

Holz spielt er das Butterfly Mizutani Super ZLC

Autor:  Kogser [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 13:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

Tornado ist eher gradlinig und mit dem kann man einfach angreifen. Handhabung sehr einfach.

Killer wäre wohl der Belag dem der beschriebenen Spielart am ehesten unterstützen würde. Wenn ich mal auf KN wechseln würde wäre es wohl auch Killer in 1.5 ;-)

Autor:  pegasus [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 13:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

:flame: Moin,

ich beschreib mal meine Eindrücke nach 1 Jahr Killer pro 1,3 auf nem Bty >Finewood off.

-Normaler Killer -- für mich nicht kontrollierbar

- Killer pro -- sehr hoher Störeffekt, muss /will immer aktiv gespielt werden
-- sehr flacher Ballabsprung auf dem Carbonholz
-- Bälle sacken regelrecht beim Block weg
-- Trefferfenster klein
-- Mir kommt es so vor als ob der Belag, wie sag ich es .. 2 Gänge hat beim Block mit lockerer
Hand unfassbar kurz, tropft einfach runter, und wenn man leicht gegen geht ist richtig
Dampf dahinter
-- Schuß super kommt eig. nix zurück
-- Alles was Spin hat kann sofort druckvoll angegriffen werden
-- Schnittlos, tja da muss man aufpassen

Mein Fazit: Wer damit umgehen kann und sich die Zeit gibt auf den Belag einzugehen hat eine starke Waffe,
aber wie oben schon erwähnt ist ne Ziege sehr zickig. Das mag nicht jeder.

Autor:  razorhead912 [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 15:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

Danke für die Eindrücke:

es scheint so wie immer, hoher störeffekt = weniger Kontrolle,
wir haben morgen einen Testschläger:

Holz Maze
VH: Tornado 1.0
RH: Killer (kein pro) 1.5

werde mal berichten!

Autor:  Kogser [ Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KN Test Killer 1.5 Tornado 1.0 speedy soft d.tecs 1.6

Und beim Killer ist Das Holz wichtig!
... wichtiger als z.B. beim Tornado

Killer braucht eher All bis All+

Keine Wunder auf dem finewood Off würde ich ihn aich nie Pappen.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/