Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. Juni 2018, 07:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Freitag 23. Februar 2018, 23:36 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
Beiträge: 36
Verein: TTV Oberwinter
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1518
noppenrutscher hat geschrieben:
schwarz?

falls ich gemeint war: Rot

_________________
729 Bloom Power - Murus - Claw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Samstag 24. Februar 2018, 00:27 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 21:42
Beiträge: 72
Hi,

hätte evtl. interesse, wie gross ist er geschnitten?

Bitte pn

Gruss, rapo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Samstag 24. Februar 2018, 07:49 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 358
Spielklasse: Verbandsliga WTTV
TTR-Wert: 1760
Auf welchem Holz in welcher Schwammstärke wird im Video gespielt.?


Danke!






https://www.youtube.com/watch?v=NZeFq6kYqGI[/quote]

_________________
Holz: Maze
VH: Tenergy 05
RH: Bison ab Minute 13:50 https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Revolution
RH: Reflection 0.9
VH: Tenergy 05 fx

im Tässsst:
Holz: Revolution
RH: Tarantula 1.8
VH: Tenergy 05 fx

+ einige KN im Test


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Samstag 24. Februar 2018, 13:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 20. Mai 2008, 14:16
Beiträge: 158
Verein: DT "Péckvillercher" Nouspelt
Spielklasse: 1. Division mein Klassement : B2
1.8 auf DMS OLYMPEA Holz, kommt erst in 6 Wochen auf den Markt.

_________________
Aktuell
Re-Impact BSP16
VH : Tenergy 80
RH : Saviga rot OX

Reserve
Re-Impact BSP 08
VH : Tenergy 80
RH : Rebellion rot OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Samstag 24. Februar 2018, 15:24 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 358
Spielklasse: Verbandsliga WTTV
TTR-Wert: 1760
Dankeschön

_________________
Holz: Maze
VH: Tenergy 05
RH: Bison ab Minute 13:50 https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Revolution
RH: Reflection 0.9
VH: Tenergy 05 fx

im Tässsst:
Holz: Revolution
RH: Tarantula 1.8
VH: Tenergy 05 fx

+ einige KN im Test


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2018, 23:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 873
TTR-Wert: 1977
Gibt's hier was neues von Euch?
Morgen werde ich in 2,1mm testen und dann berichten.

_________________
ALEA IACTA EST


Xiom Amadeus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: PowerPipes OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Februar 2018, 09:50 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 93
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Habe leider zuviele Kombis die ich teste aktuell. Firestorm auf vier Hölzern getestet. Bisher noch nicht glücklich damit. Dauert eh lange. Die flache Flugbahn bereitet mir etwas Probleme. Liegt aber an fehlender aktiver Blockbewegung. Glaube diese ist auch notwendig um den beschriebenen Störeffekt zu erzielen. Sieht man beim A1980 Video besonders gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Februar 2018, 17:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 24. April 2008, 15:35
Beiträge: 325
Hab den Firestorm in 1,8 auf dem Destroyer getestet - hat potential - recht schnell - hätte mir lieber die 2,1mm holen soll. Flugbahn echt flach - im Aufschlag genügend Suppe, dass es nicht gleich knallt. Endschlag/Schuss bisher absolut tödlich. Also wenn jemand einen 2,1 in schwarz abzugeben hat - her damit.

_________________
Hauptmaterial:Xiom Vega Asia DF Destroyer Bison 1,2
Testprügel1: Blue Acuda P2 Viscaria Light Transformer
Testprügel2: Siga Airoc S Viscaria Light Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Februar 2018, 21:38 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 27. Februar 2018, 21:34
Beiträge: 3
Hallo,
nachdem ich jetzt selber schon oft von diversen Testberichten
profitiert habe, habe ich mich eben angemeldet um auch mal was zu schreiben.

Vor ca. 1 Jahr hatte ich mich schon mal mit der Thematik kurze Noppe auf der Rückhand beschäftigt und hatte damals diverse Beläge ( alle Spinlord Kurznoppen und andere bekannte Chinesen) ausprobiert und bin aber damals wieder zurück auf Ni-Belag weil ich nicht 100% überzeugt war.
Nachdem ich Ende letzten Jahres auf ein Vollholz (limitierte Edition) in OFF gewechselt bin und ich mit diesen Holz ein signifikant besseres Ballgefühl bekommen habe, dachte ich mir mit diesen
Holz müsste ich doch noch mal eine kurze Noppe ausprobieren. Nach langer Recherche in diversen Foren bin ich dieses mal zum Entschluss gekommen, das eine schnelle Tensor Noppe genau meine Anforderungen erfüllen müsste. Gesagt, getan und ich habe mir drei Tensornoppen bestellt um diese auszuprobieren (Stiga Royal 1,8, Butterfly Impartial XS max und Andro Blowfish max.) Angefangen habe ich mit dem Stiga Royal und sofort in der ersten Trainingseinheit war ich schwer begeistert was das Spielgefühl anging. Ich kam sofort super damit zurecht. Auch mit den anderen zwei genannten Belägen war es ähnlich. Es gibt geringe Differenzen aber ich könnte sofort mit allen drei spielen. Favorit war der Butterflybelag aufgrund der besten Topspineigenschaften speziell die Eröffnung auf Unterschnitt.
Damit das Thema Störeffekt auch richtig verstehe und eine Referenz habe, hatte ich mir noch zusätzlich den Tutle Winter 3E bestellt und auch ausgiebig ausprobiert.
Eigentlich war damit meine Testserie beendet bis ich das Video bei Geblockt TT über den Firestorm gesehen habe. Der musste jetzt auch nochmal her um das ganze endgültig abzuschließen.
Seit einer Woche habe ich jetzt den Firestorm in 1,8mm auf der Rückhandseite. Soviel vorne weg, für die Vorhandseite ist das kein Thema für mich, da der Firestorm in Bezug auf meinen Victas V15 Extra keine Vergleich ist, das sind logischerweise Welten was das Spinpotential betrifft.
Aber zurück zur Rückhandseite. Der Firestorm hat meine Erwartungen nochmals übertroffen. Die von mir oben drei beschrieben Referenznoppen wurden nochmals getoppt. Die im Video beschriebenen Eigenschaften des Belages kann ich so bestätigen. Highlight ist die brachiale Durchschlagskraft gepaart mit einer dafür außergewöhnlich guten Kontrolle. Selbst ein Stück hinter dem Tisch, konnte ich noch mit 1,8mm genügend power in die Schläge bekommen. Es geht alles mit dem Belag. Das Blockverhalten am Tisch ist exzellent, die Bälle springen flach ab. Sowohl passiv aber auch aktiv kann 1a geblockt werden. Auch die Eröffnung auf Unterschnitt funktioniert einwandfrei. Obwohl die Noppenköpfe optisch komplett anders sind als meine anderen Kandidaten, hat der Belag nahezu gleichwertig viel Grip (leichter Vorteil noch für den BYT XS). Ein weiterer Pluspunkt ist die Schnittunempfindlichkeit bei der Aufschlagannahme, hier deutlicher Vorteil gegenüber meinen Referenznoppen. Mit dem Firestorm kann damit noch leichter der Gegnerische Aufschlag angegriffen bzw. angepflippt werden. Zum Schluss noch das Thema Störeffekt. Im Gegensatz zum Tutle Winter 3E meiner Referenz bezüglich Störeffekt (und der ist mal richtig heftig), ist dies beim Firestorm dagegen nur minimal. Der Belag hat so eine brachiale Durchschlagskraft und wer Ihn aktiv spielt, der braucht kein extremes Absinken des Balles, da die Bälle so eine hohe Geschwindigkeit haben und die Gegner, gepaart mit guter Platzierung, vor noch größere Probleme stellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist FIRESTORM
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. März 2018, 16:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 873
TTR-Wert: 1977
Habe am Dienstag und Mittwoch mit dem Firestorm in 2,1 mm (VH) auf dem Xiom Feel ZX III trainiert. Trainingspartner waren zwischen 1800-1900TTR. Spielbälle waren Nittaku Premium 40+ und Butterfly G40.
Nach den vielen positiven Rückmeldungen war ich schon etwas skeptisch, besonders was die Spinnerzeugung und den Bogen beim TS angeht. In der Vergangenheit habe ich hier weniger gute Erfahrungen gesammelt was KN auf der VH angeht, welche sich relativ NI-Mäßig spielen sollten. Bisher war Kurznoppentechnisch der beste VH-Top für mich mit dem Butterfly Imperial XS möglich. Das geht aber mit dem Firestorm in 2,1 mm auf dem Xiom-Holz deutlich besser. Hatte ich so nicht erwartet. Beim lockeren Einkontern hat mein Trainingspartner zunächst garnicht gemerkt, dass ich eine KN drauf habe :) Erst als wir dann angefangen habe VH-Top auf Block (ich zunächst am blocken)zu spielen tauchen die Bälle flach ab. Ich spiele mit der VH einen Pressblock, das unterstützt das abtauchen.
Selber VH-Top ging sowohl auf Unterschnitt als auch auf schnittlose Bälle gut. Wobei schnittlose Bälle gut abgeschossen werden können wenn das Timing stimmt.
Das Tempo ist gut, nicht zu schnell wie ich finde. Aber schnell genug um auch etwas hinter der Platte agieren zu können. Bevor ich in Euphorie ausbreche, werde ich noch einige Trainingseinheiten absolvieren. Bin aber aus heutiger Sicht positiv überrascht. Pressblock und Schuss sind die größten stärken des Firestorms aus meiner Sicht.

_________________
ALEA IACTA EST


Xiom Amadeus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: PowerPipes OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de